1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gedruckte Talismane - Scharlatanerie?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Doriabella, 20. Juni 2008.

  1. Doriabella

    Doriabella Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    Ich bin neu hier und habe schon die erste Frage. Dafür ist es nötig kurz über mich zu erzählen:

    Ich bin Grafikerin, interessiere mich sehr für Magie und die Bedeutung wirkmächtiger Symbole wie sie z.B. seit Jahrtausenden auf Talismanen getragen werden.
    Statt eines Amulett verwende ich ein anderes Medium, eine wie ich meine, zeitgemäßere Form: die Visitenkarte. Damit verbinde ich für meine Kunden mehrere Vorteile: Visitenkarten trägt man (meist im Geldbörsl) immer bei sich – schließlich kommt man jederzeit in die Situation, sie weiterzugeben. Die Visitenkarten mit den magischen Zeichen sind nicht nur gestalterisch sehr interessant und machen jede Visitenkarte zu einem Unikat, wie das bei einem Logo der Fall wäre. Sie haben eben auch eine magische Wirkung, die ich an mir selbst erleben durfte.

    Meine Frage: Eine gute Bekannte hat mich nun gewarnt, ich könnte mich mit der Scharlatanerie schuldig machen. Ich habe ein reines Gewissen, denn als Grafikerin bin ich „nur“ für die gestalterische Ausführung zuständig. Die magische Wirkung führen ja dann die Menschen selbst herbei indem sie die gedruckten Talismane mit ihrer Energie aufladen. Ich gebe mich ja nicht als Hexe oder sonst was aus. Oft kommen auch Leute zu mir, die mir in irgendeinem Magiebuch ein Zeichen zeigen und es dann auf ihrer Visitenkarte neu designed haben möchten. Also ich fühle mich „nicht schuldig“, aber ein bitterer Beigeschmack bleibt. Auch wenn die Leute für die ich gearbeitet habe mich ständig weiterempfehlen und mir über ihre positiven Erfahrungen berichten.

    Wie denkt ihr darüber?


     
  2. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    ich deign beruflich auch Logos und weiss was du meinst...

    aber jedes Symbol hat eine "magische" Wirkung...

    aber warum Scharlatanerie?
    versteh den vorwurf nicht :dontknow:
     
  3. Doriabella

    Doriabella Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    Danke für die rasche Antwort. Interessant, hier gleich auch einen Grafiker zu treffen. Ich gebe Dir nur insofern Recht, dass m a n c h e Logos magische Wirkung haben. Magisch im Sinne von anziehend. Vieles jededoch ist austauschbare Massenware.

    In arbeite mit echten uralten magischen (keltischen, indianischen etc) Symbolen, die -wenn man sich sich auf sie einlässt - große Wirkung entfalten. Nun wenden sich auch Leute an mich mit der Bitte so ein passendes Symbol auszusuchen, weil sich herumgesprochen hat, dass meine "gedruckten Talismane" Blockaden lösen und Energien freisetzen.
    Dabei hole mir zuweilen auch Rat bei einer befreundeten Energetikerin, die auspendelt, welches Symbol genau passt.

    Der Vorwurf der Bekannten geht in die Richtung, dass meine Kunden nicht allein wegen der grafischen Leistung (die aber einen Großteil meiner Arbeit ausmacht: ich designe und texte ja auch Folder, Newsletter etc) kommen sondern wegen der tollen energetischen Wirkung.

    Liebe Grüße
    D.
     
  4. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    dann kannst du ja gleich das doppelte verlangen! :D
     
  5. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema verschoben***

    LG Ninja
     
  6. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Ich verstehe das Problem grad nicht, außer du irgendwelche Dinge grafisch aufbereitest, die dann ihrerseits vervielfältigt werden.
    Erstmal ist das ein lediglich ein bedrucktes Objekt, wie es sie zu tausenden finden lässt.
    Wo ist da jetzt wie welche Energie mit eingebunden?

    Ich gestalte und erstelle professionelle Webseiten und mitunter auch Printprodukte. Von ominösen Energien hat sich da bislang noch niemand bedrängt gefühlt. Im besten Fall werd ich für meine Arbeiten weiterempfohlen und dann auch nur aus dem Grund, der Kunde mit der Arbeit sehr zufrieden war.
    Und manches Mal macht die Arbeit da so gar keinen Spaß, nach der 83. Änderung und man könnte den Kunden aber sowas von an die Wand nageln, der nicht schon vorher wusste, er ganz andere Texte oder Bilder haben wollte. :wut1:
    Jooh da müssten aber sowas von Energien da sein, da würde der ein oder andere schon nur beim Hinsehen kurzerhand tot umfallen, wenn sich das mal eben so pflugs auswirken würde. Und meine Kunden leben alle noch. :D

    Palo
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Lucia
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    746
  2. Amin88
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.059
  3. eiskristall
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.157
  4. Winde
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.378

Diese Seite empfehlen