1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gedicht von mir - wer kommentieren mag und möchte... ;)

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Stormcrow, 30. Juli 2009.

  1. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Werbung:
    Vagabundenführer

    Es war nicht zu vermeiden
    Es kündigte sich nicht an
    Wir hätten bleiben können
    Doch was dann?

    So ziehen wir weiter
    Rückweg gibt es keinen
    Wir können nicht zurück
    Ist es erlaubt zu weinen?
    Welche Zeitlosigkeit dieses Leid überbrückt

    Die Kälte unsere Gesichter beisst
    Gross ist das Unheil, welches sie verheisst
    Nur der Wind, welcher über die Felder weht
    Zeugt davon, dass die Zeit vergeht

    Und was wird künftig sein?
    Liess doch der Mond uns allein
    Ist doch die Sonne von uns gegangen
    Sollten wir denn nicht weiter nach dem Lichte rangen?

    So bleibt das Wandern der einzige Trost
    In Gefilden, wo der Himmel scheint erbost
    Doch gilt es, nicht aufzugeben
    Die Suche nach Hoffnung in unserem klagenden Leben

    The End
     
  2. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Sehr schön und gefühlvoll geschrieben. :thumbup::umarmen:;)


    LG Nefri
     
  3. Rosenrot

    Rosenrot Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    259
    Ort:
    home is where your heart is
    hey stormcrow,
    dein gedicht gefällt mir sehr gut.
    für mein empfinden etwas duster,aber sonst sehr aussagekräftig,regt zum nachdenken an.
    sind wir nicht alle irgendwie vagabunden in unserem leben?
    alles liebe,rosenrot
     
  4. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich mag es glaube ich gerade, weil es etwas düster ist.
    Es erinnert mich ein wenig an meine eigenen Gedichte, die sind meist sehr düster.
     
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    einfach mutig und ehrlich- der eine und andere lichtstrahl wird zum dank bei dir mit sicherheit vorbeikommen ...dir hoffnung bringen und dir zuflüstern ...mach weiter...:)
     
  6. schatti

    schatti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    21
    Ort:
    ludwigsburg
    Werbung:
    Ein wunderschönes Gedicht es spricht mir aus der Seele.
    Aber so schön hätte ich es nicht in Worte fassen können.
    Sagt man nicht die Hoffnung stirbt zuletzt?
    Alles Liebe Dir schatti
     
  7. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    ...welch harmonische Melancholie...wunderbar...danke, Du liebe Seele...
    Eine lichtvolle Zeit wünsche ich Dir...
    Orion7
     
  8. Lifthrasir

    Lifthrasir Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Nanhai, Foshan, PR China
    Hallo Stormcrow,

    Wer muss auf solch düsteren Pfaden wandern?

    LG Lifthrasir
     
  9. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Nicht ich... das Gedicht ist einfach so entstanden, so quasi aus Langeweile. Ich habe mir nie Gedanken gemacht wer genau das sein soll. Hab da nur so en Fantasy-Bild im Kopf von einem etwas verlumpten Anführer in schwarzer Kluft der auf einem Hügel steht, auf seine Sippe schaut und sich solche Gedanken macht.... Es handelt sich also um niemand bestimmtes. Aber es gibt sicher Menschen, die Phasen haben in denen sie so fühlen ;)

    lg
     
  10. Lifthrasir

    Lifthrasir Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Nanhai, Foshan, PR China
    Werbung:
    Dann musst Du auch so fühlen können, denn Du hast das Gedicht geschrieben!
     

Diese Seite empfehlen