1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gedankenübertragung durch Morphisches Feld möglich?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Silvanina, 28. September 2010.

  1. Silvanina

    Silvanina Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Ich hoffe, ich bin hier mit diesem Thema in der richtigen Kategorie gelandet, bin nicht ganz sicher... sonst sagt ihr's mir ;)

    Ich habe mir schon oftmals die Frage gestellt, wieso dass Menschen sogar in grosser Entfernung die eigenen Gedanken, Ideen und Verhalten wahrnehmen können und dann entsprechend darauf reagieren?

    Also als kleines Beispiel: ich bin eine Person, die sich sehr stark auf etwas fokussieren und für etwas begeistern kann - man könnte sagen, ich richte dann meine ganze Energie auf eine bestimmte Sache. Überhaupt nicht böswillig oder so, sondern einfach aus Enthusiasmus und Begeisterung.
    Bei Menschen passiert mir das auch öfters, also wenn ich z.B. jemanden kennenlerne, den ich interessant finde, dann beschäftige ich mich in Gedanken stark und häufig mit dieser Person. In meinem Verhalten versuche ich das zwar zu "verstecken", das heisst, ich halte mich zurück mit melden, schreibe "freundliche, unaufdringliche" Mitteilungen... aber, in Gedanken dreht sich dann alles um diese bestimmte Person... kommt dann auch häufig vor, dass ich mich in meiner Freizeit über diese Person erkundige, welche Leute sie kennt, dass ich mich dafür interessiere, aus was für einer Region sie kommt, wie man dort lebt, welche Ausbildung sie gemacht hat, usw.

    Wie gesagt, überhaupt nicht aus Aufdringlichkeit, sondern weil ich mich ganz fest für eine Sache begeistern kann.

    Und dann geschieht etwas Merkwürdiges, das ich schon so oft erlebt habe, dass es nicht mehr Zufall sein kann - die Person beginnt sich von mir abzuwenden - meldet sich lange nicht mehr, schreibt nur noch knappe Mitteilungen, oder bricht sogar den Kontakt ganz ab - obwohl ich im "bewussten" Verhalten zurückhaltend bin, und diese Person eigentlich gar nicht "weiss", was ich denke und tue...

    Und ich habe mir in der letzten Zeit immer häufiger die Frage gestellt: kann es möglich sein, dass ein Mensch sogar über grosse Entfernung in der Lage ist, unbewusst die Gedanken und Handlungen eines andern Menschen wahrzunehmen? Also, dass er z.B. die Gedanken und Handlungen spürt - er weiss dann "unbewusst", dass sich der andere Mensch ständig mit ihm beschäftigt, fühlt sich dann möglicherweise "belästigt" und beginnt sich zurückzuziehen...?

    Als Folge höre ich dann auf, mich mit dieser Person gedanklich zu beschäftigen - und dann habe ich auch schon extrem oft etwas Merkwürdiges erlebt - plötzlich meldet sich diese Person wieder!

    Ich habe schon öfters vom morphischen Feld gehört, dass dadurch Gedankenübertragung auf weite Distanz möglich ist. Und in der letzten Zeit habe ich auch immer wieder mal über C.G. Jungs These von der "Synchronizität der Ereignisse" gelesen - also, dass man sich mit einem bestimmten Thema beschäftigt, und dann kommen plötzlich von überall her Hinweise zu diesem Thema, obwohl man nicht bewusst danach sucht und auch nicht andern davon erzählt hat.

    Ich stelle mir deshalb ernsthaft die Frage: gibts sowas wie Gedankenübertragung, wie ich es eben beschrieben habe? Ich habe nämlich langsam das Gefühl, das kann kein Zufall sein...
    Falls so etwas wirklich möglich ist, müsste ich mir wahrscheinlich auch Gedanken um mein Verhalten machen, damit ich mir potentielle Kandidaten nicht gleich immer vertreibe :lachen:

    Würde mich sehr freuen, eure Meinungen zu diesem Thema zu erfahren!
     
  2. Mystory

    Mystory Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Düsseldorf
    am besten wäre es nicht davon auszugehen... das du dich "zuviel" mit einer persohn auseinander setzt....
     
  3. Silvanina

    Silvanina Guest

    Hmm... wie meinst Du das genau, sich nicht "zu viel" mit einer Person auseinanderzusetzen? Also, dass es gar kein "Zuviel" geben kann?
     
  4. Mystory

    Mystory Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Düsseldorf
    am besten wäre es nicht davon auszugehen... das du dich "zuviel" mit einer persohn auseinander setzt....

    so mein ich es... gehe nicht davon aus das es so ist... wie es denn dann ist fragst du? frag dich selbst... da ist es, und so ist es....

    sorry ich berichtige mich... es ist nicht das "beste" sondern ein "anfang" :)
     
  5. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)
    Das ganze kann viele Ursachen haben - aber eines glaube ich mit Sicherheit: Es liegt an Dir u. wieder nicht an dir :lachen: Ernsthaft: Es wird sicherlich daran liegen, das die Menschen, die sich davon abwenden, entweder eine andere Wellenlänge haben u./o deine Art nicht vertragen.

    Definitiv sinds scheinbar die falschen "Kanditaten" - natürlich könnte auch Angst d. anderen eine Rolle spielen.

    Also denk ich mir, es spielt hier alles zusammen...

    Alles ist nicht so einfach, drum nimmt man es meistens doppelt, damit man sich dreifach zusammentun kann :lachen::banane:
     
  6. Mystory

    Mystory Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Düsseldorf
    Werbung:
    jetzt stellt sich die frage... weshalb gerät er an die "falschen" kandidaten ?... zusammenhänge prüfen... und bei sich selbst anfangen... dann passt es scho....
     
  7. suenja

    suenja Guest

    Ja es Gibt sie ,die Gedanken die andere Menschen erreichen->magic moments

    Gerade wenn du dich intensiv mit einem anderen dir fremden Menschen beschäftigst,spürt er intuitiv dein Eindringen in seinen privaten Raum.Deshalb zieht er sich erst einmal zurück,sammelt und hinterfragt sich selber.

    Diese Erkenntniss ist ein kleiner Meilenstein auf deinem Weg,für dich persönlich,nur um zu erkennen,wie weit du mit deinen Gedanken gehen darfst.

    Liebe Grüsse Suenja
     
  8. Palimm

    Palimm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2010
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Erde, D, HL
    Versuchs mal hier: Gedankenübertragung
     
  9. Ahriman

    Ahriman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    3.385
    Ort:
    Berlin
    Vielleicht fuehlt sich die andere Person auch nur leicht abgewiesen, wenn du bewusst Zurueckhaltung übst. Das emotionale Band, zwischen dir und der Person, wirkt durch deine Zurueckhaltung etwas verwirrend auf die Gefuehlswelt des Anderen....sie meidet dadurch.....
     
  10. LunaMedia

    LunaMedia Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    285
    Werbung:
    Nicht nur, dass ich inzwischen selbst davon überzeugt bin, dass es Gedanken"übertragung" gibt, gibt es auch das Phänomen, dass andere Menschen spüren, was du über DICH denkst. Wenn du z.B. etwas tust, von dem du denkst, dass es nicht gut ist, wird sich dieses von dir geschaffene negative Selbstbild auf andere "übertragen" (stimmungsmäßig), dann kann es vielleicht dadurch alleine schon geschehen, dass sich die anderen von dir abwenden.

    Wenn du mit dem (für dich so konnotiertem) negativem Verhalten wieder aufhörst (in dem Fall die Personen nicht mehr "belästigst" - deine Worte), dann wird auch deine Ausstrahlung wieder anders, weil du vermutlich diesen Konflikt den du damit hast, nicht mehr ausstrahlst.

    Natürlich werden die anderen auch spüren, ob du ihnen liebe oder böse "Gedanken" zukommen lässt.

    Ich hoffe, dass ich mich verständlich ausgedrückt habe.
    Ich weiß nicht, ob die Gedanken wörtlich übertragen werden (vermutlich nicht), lediglich die Energie/Schwingung davon wird weiter getragen.

    Gruß LunaMedia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen