1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gedanken

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Assiel, 31. August 2007.

  1. Assiel

    Assiel Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    40
    Werbung:
    Halloo zusammen... mich nimmt es wunder wie man unterscheiden kann wann es die eigenen gedanken sind die einem so im kopf herumschwirren und wann es botschaften von verstorbenen sind? gibt es da irgendwelche merkmale?

    ich habe meinem verstorbenen onkel schon ein paar mal fragen gestellt und auch "antworten" bekommen, nur dachte ich dann jedesmal, dass es einbildung wäre und ich mir die fragen selbst beantwortet habe... :-(

    kann mir da vlt jemand helfen?

    Liebe grüsse assiel
     
  2. Assiel

    Assiel Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    40
    kann mir niemand einen rat geben?
    :confused:
     
  3. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Hallo Assiel :)

    Ich find das ein wenig schwer, zu beschreiben. Man spürt es eben. :) Wieso testest du es nicht mal mit jemand zusammen aus ? Du hast vllt. einen guten Freund, der schon Angehörige drüben hat. Er soll dich bitten, Kontakt zu jemand aufzunehmen, den er gut kannte (kennt); wenn dann typische Sachen, also für die verst. Person typische Ausdrucksweisen rüber kommen, weisst du, dass du auf dem richtigen Weg bist.
    Anfangs ist man unsicher und Medialität kommt bei den meisten nicht von heute auf morgen perfekt. Dennoch sollte man sich trauen und einfach ausprobieren, wenn du immer für dich damit bleibst, wirst du nicht weit kommen. Gegen die Unsicherheit hilft eben am besten, drauf los zu gehen.
    Im Übrigen: Nimm jede Botschaft an, wie sie zu dir kommt - ganz egal, von wo sie kommt !

    LG
    Astralengel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen