1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

gedanken

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von psyche, 13. Juli 2005.

  1. psyche

    psyche Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    wien
    Werbung:
    gedanken,

    ich frage mich oft warum ich soviel an dich denken muss

    du - der mir so viel schmerz zugefügt hat.
    du - dem auch ich soviel schmerz zugefügt habe

    ich frage mich oft - was ich dir wohl angetan habe?
    war es die liebe die ich dir angetan habe?
    ist es die liebe vor der ich mich fürchtete?
    ist es die liebe vor der du dich fürchtest?

    hast du SIE gefunden?
    nicht eine freundin - sondern die liebe?

    nun - ich hatte andere freunde - habe einen neuen freund
    es werden weitere kommen und wieder gehen

    trotzdem kehren meine gedanken am ende immer wieder zurück zu dir
    deinen händen, deinen blauen augen, deiner stimme die durch den ganzen
    körper vibriert wenn du sprichst, deinem lachen und deinem weinen

    nun - ich habe die tricks von dir gelernt - aber ich spiele sie nicht.
    hast du dadurch je bekommen was du wolltest?
    oder eigentlich doch nur was du eben nicht wolltest?
    was hat es dir gebracht?
    hat es dich glücklich gemacht?

    trotz allem was ich heute von dir weiss
    trotz allem was passierte
    trotz allem was mir von dir unterstellt wurde
    trotz allem was ich aus naivität, angst und unwissenheit
    nicht verstand und fehler machte

    dich weder sehe noch irgend etwas von dir höre
    bist du in meinen gedanken

    ich habe mich so oft getäuscht und täuschen lassen
    habe alles haben wollen
    habe alles wissen müssen
    habe viele bittere tränen geweint

    bis ich die liebe fand - sie war immer da
    in meinen gedanken
     

Diese Seite empfehlen