1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gedanken zu den Reiki- Regeln

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von zadorra125, 6. Mai 2007.

  1. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    hallo ihr lieben

    ganz kurz wie ich zu diesem thread komme.

    ich habe seit einer woche zweifel mir bezüglich. nun ja es läuft nicht so wie ich mir das wünsche.
    es betrifft mich, das alte übel.

    mache ich alles richtig?
    ist da wirklich eine heilung zu gange?
    sehe ich das was ich sage?
    sage ich das was ich bin, oder sage ich mehr, oder auch weniger weil ich angst habe zu versagen?

    ich lernte durchs karten legen einen mann kennen, der ca 75 jahre alt ist, und seine frau vor einem jahr verloren hat. seine frau befaßte sich mit der spiritualität, und er ist es auch.
    er schickt mir ab und an kopierte zettel, die er in den dingen seiner frau findet. und da es keine zufälle gibt, fand ich heute ein umschlag von ihm.

    gedanken zu den reiki regeln.

    gerade heute ärgere dich nicht.
    gerade heute sorge dich nicht.
    verdiene dein brot ehrlich.
    versuche liebevoll mit den lebewesen in deiner nähe umzugehen.
    sei dankbar für die vielen segnungen.

    was bedeuten sie für dich?

    liebe grüsse pia
     
  2. dibadu

    dibadu Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2007
    Beiträge:
    134
    Ort:
    NRW
    Nun ich denke das du einfach mal danach Leben solltest,deine negativen gedanken wegfliegen lassen,denn das macht dich traurig.
    Ausserdem wenn du grade eine Weihe bekommen hast sind diese Gedanken voellig normal,arbeite damit.
    Liebe Gruesse Diba
     
  3. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    :liebe1: Hallo liebe Pia :liebe1:

    Es sind die Lebensregeln von Usui...

    Ich habe damit kein Problem - ich bin immer bestrebt nach ihnen zu leben und zu handeln...

    Die Meistereinweihung ist etwas sehr Schönes für mich gewesen - ich hoffe für Dich auch... :)
     
  4. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    danke

    ja ich habe die meister einweihung vor zwei wochen bekommen, seit her kommen dinge rauf, wo ich früher gut vor weg laufen konnte, aber heute nicht mehr. zu dem möchte ich mich auch mir stellen.

    das was mir da ins auge sprang war, wie oft betrügst du dich selbst, in dem du einen dienst machst, ohne eine ausreichende gegenleistung zu bekommen, oder zu fordern.

    nun ja bei anderen ärgert mich das immer, wenn sie zu viel kostenlos arbeiten. weil ich denke sie sind es sich nicht wert, und wie ist das mit mir?
    ich zweifle dann meine arbeit an, das sie wohl nicht gut genug war für einen lohn.
    nun ja ich werde mir das mal anschauen.

    danke dir.
    liebe grüsse pia
     
  5. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    ja meine liebe elli

    es sind die regeln des usui.

    :stickout2 lass machtansprüche los und entwickle vertrauen und dankbarkeit.
    :stickout2 notiere alles, für das du dankbar sein kannst. was hast du alles von der welt bekommen, ohne erleistet zu haben.
    :confused: sei dankbar für deinen spiegel und lehrmeister.

    das werde ich morgen mal ins auge fassen.

    ich drück dich elli, für deine lieben pn s:liebe1:

    lg pia:liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen