1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gedanken über Seele, Gott und das Jenseits

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von reinwiel, 6. August 2015.

?

Leben wir nach dem Sterben weiter?

  1. ja

    27 Stimme(n)
    93,1%
  2. nein

    2 Stimme(n)
    6,9%
  1. reinwiel

    reinwiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    2.612
    Ort:
    In Pörtschach am Wörthersee
    Werbung:
    Es gibt so viele Menschen, die sagen, ich habe gar keine Seele. Sie sagen: Ich lebe, weil ich lebe und aus und Pasta. Ich bin ein Zufall. Ein Zufall kommt und vergeht wieder spurlos. Mein Leben entsteht zufällig und vergeht wieder zufällig ganz ins Nichts. Und wenn wir sterben, werden wir eben als ein Zufall vergehen und uns wieder gänzlich verschwinden - ins Nichts, einfach in absolute Nichts.

    Ist es so oder ist es nicht so?
     
    Bibo gefällt das.
  2. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.101
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Wer kann das schon letztendgültig beantworten? Ich denke, die meisten User eines Esoterikforums würden sagen * nein, so ist es nicht *...stell die Frage doch mal in einem Philosophieforum, da würde sicher die Post abgehen...;)
     
    Palo gefällt das.
  3. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Wir brauchen uns doch nur mal auf unsere Seele und unseren Geist konzentrieren, nur mal vorstellen oder uns hineinfühlen wie es ist, ohne physischen Körper zu existieren.

    Was gibt es an unserem Sein, was nicht Körper IST.

    Und dafür ist es wichtig sich von dem Dogma des Primats der Physis für einen Augenblick zu entfernen.

    Damit haben wir das Jenseits ins Diesseits geholt, oder besser erkannt, dass auch das Jenseits Teil des Diesseits IST.

    LGInti
     
    sibel und reinwiel gefällt das.
  4. Carrie1989

    Carrie1989 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Beiträge:
    156
    Die Vorstellung das alles einfach aus ist wenn man stirbt und man im Nichts verschwindet hat mir früher totale Angst vor dem sterben gemacht. Aber heute bin ich davon überzeugt das es ein Leben nach dem Tod gibt und ich vertraue darauf und habe keine Angst mehr vom sterben (natürlich will ich noch nicht sterben aber wenn die Zeit gekommen ist ist sie eben gekommen).

    Außerdem kann ich mit diesem Glauben später mal zu Leuten die an kein Leben nach dem Tod glauben sagen "ich hab's doch gesagt" ;) umgekehrt geht das nicht.. mir kann nach dem Leben niemand sagen "Du hattest unrecht! Es gibt kein Leben nach dem Tod" den dann wär ja sowieso alles vorbei.
     
    reinwiel gefällt das.
  5. reinwiel

    reinwiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    2.612
    Ort:
    In Pörtschach am Wörthersee
    So viel ich sehe, geht auch hier die "Post" ab. Ich bin schon mit einer ähnlichen Frage in einem anderen Forum, und da geht gar nicht die Post ab.
    Und das Ganze scheint sich aufzulösen in Blödelei.
     
  6. reinwiel

    reinwiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    2.612
    Ort:
    In Pörtschach am Wörthersee
    Werbung:
    Wunderbar. Aber sagen die einen, nein ich komme wieder zur Erde, die anderen sagen: Leben nach dem Tod ja, aber ich habe keinen Körper. Es lebt nur mehr mein Bewusstsein.
     
  7. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    7.001
    Ich glaube schon an ein (irgendwie) weiter existieren, mache mir aber keine großen Gedanken wie das sein wird.
    Dieses Leben genieße ich jeden Tag und hoffe es werden noch vieeele Tage, Wochen, Monate, Jahre sein.
    Angst vor dem sterben habe ich keine, denn es ist ab der Geburt klar, dass wir sterben müssen, also Angst bringt nichts, außer ich versaue mir damit meine Tage...mein Leben.

    Dass Leben zufällig entsteht denke ich auch nicht, wir sind teil der Natur und in der Natur entsteht auch nichts durch Zufall.
    Aber das sich eine Seele ihr Leben aussucht, oder das ganze Esogewäsch rund um die Seele, Karma, Traumata aus früheren Leben....usw. daran glaube ich nicht.
     
    Asaliah40 gefällt das.
  8. reinwiel

    reinwiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    2.612
    Ort:
    In Pörtschach am Wörthersee
    WEnn also nichts aus purem Zufall entsteht, dann ist es doch möglich, dass hinter allem irgendeine lenkende Kraft steht.
    Ob es ein religiöses oder esoterisches Wischi-Waschi ist, dass vielleicht Gott diese Kraft ist, das ist ohne Belang. Der Gedanke an Gott ist nicht so abwegig wie es scheint.
    Nur, und das ist es, alles alles Geschehen - vor allem in der Natur - nur und ausschließlich Gott zuzuschreiben, das ist auch wieder nicht richtig.

    Gott lässt Geister über Geister, große und kleine Götter wirken und sich entfalten.
     
    sibel und judasishkeriot gefällt das.
  9. judasishkeriot

    judasishkeriot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2015
    Beiträge:
    3.899
    Ort:
    Oberbayern
    Schön geschrieben, danke.
     
  10. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    Warum trennst du die beiden Gedanken? Sie gehören doch zusammen. Wenn sich der Körper auflöst (stirbt), ist die Seele wieder frei, kann sich aber auch wieder inkarnieren - geboren werden in einem Körper.

    LGInti
     
    sibel gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen