1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gedächtnisschwund

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Shina, 10. Mai 2012.

  1. Shina

    Shina Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    284
    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    hätte da wieder ein Kartenbild zum Deuten für meinen guten Freund.
    Er hatte eine OP am Kopf vor einiger Zeit. Seitdem hat er Gedächnisschwund, da ein Arial von seinem Langzeitgedächtnis entfernt werden musste. Er möchte gerne wissen, wie es mit seinem Gesundheitszustand weitergeht, da er irgendwie festhängt. Also er möchte halt wissen, ob sich irgendetwas ändert in seinem Leben, auch wenn die Krankheit eben bleibt.Also wie sein Leben mit der Krankheit weitergeht.

    Also ich hab mal gelegt und würde mich über eure Hilfe freuen :)

    1,2,3
    4,5,6
    7,8,9

    Bär schaut nach rechts,Hund schaut nach rechts, Wolken links dunkel, rechts hell,





    Durch diese OP und die damit verbundenen Folgen von Gedächtnisschwund wird sein ganzes Leben beeinflusst. Die Krankheit bleibt und ist unreperabel. Er hat keine richtige Harmonie mehr im Leben und dass er nicht mehr arbeiten darf belastet ihn auch sehr. Er hatte sich viele Gedanken gemacht und sich nach fachmännischer und kompetenter Aufklärung dazu entschlossen sich operieren zu lassen. Im Prinzip ist die OP auch gut verlaufen. Doch seit dem leidet sein Allgemeinbefinden sehr darunter, dass er nun damit wie es ist zurecht kommen muss. Es gibt einen guten Freund auf den er sich immer verlassen kann, auch wenn es manchmal kleine Unstimmigkeiten gibt. Er wünscht sich so sehr, dass es besser wird und er wieder mehr Freude hat und nicht jeder Tag der selbe ist.
    Es wird noch Nachrichten für ihn geben, welche für Aufregungen sorgen und es kommen Komplikationen auf ihn zu oder Umwege welche er gehen muss. Er macht sich Sorgen und zweifelt immer wieder, was auch auf seinen Allgemeinzustand drückt. Eine männliche Person scheint noch etwas für Ärger zu sorgen,es kommt aber ein positiver Umbruch.
    Es tritt etwas Licht in sein Leben, altes kann abgeschlossen werden und neues, ein Neubeginn kommt...

    LG Shina
     
  2. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Ist sein Sprachzentrum auch betroffen?
     
  3. Shina

    Shina Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    284
    @Rosenrot,

    ja, er geht auch zur Ergotherapie und zum Logopäden.

    LG
     
  4. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    die Logopädie würde ich in Baum-Schlange=Eulen sehen, die Sprachschwierigkeiten in Sense-Eulen-Baum.
    es wird weiterhin sehr viel Arbeit bedeuten, bis seine Sprachfähigkeit wieder annähernd wie früher ist, wobei er sich das so sehr wünscht.
    kann er noch Emotionen in die Stimme legen?
    er benötigt derzeit sehr viel Halt und Unterstützung von Menschen, die zu ihm stehen.
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    Hallo Shina,

    Vorerst möchte ich sagen das er am Besten seine Situation annehmen sollte und nicht zweifeln und Trübsal blasen.
    Vieles läßt sich wieder aufbauen und durch viel Übung und liebevolle Unterstützung könnte man sehr gut damit leben.
    Die Sense am Anfang wäre für mich eigentlich die OP,
    die letzte Reihe würde mir zeigen das auf Lange Sicht vieles wieder "klarer" werden könnte.

    Die GQS der Fuchs und der Baum zeigen mir schon das es längere Zeit dauern würde.

    Unabhängig davon glaube ich auch das eine psychologische Unterstützung in Hinsicht Therapie für ihn gut ist (Angstbewältigung usw) , regelmäßige Kontrolluntersuchungen ( die auch im Blatt sichtbar sind) , Rehas usw.
    Unterstützend für das Gehirn gibt es auch Naturprodukte.
    Doch wichtig ist nach der ersten Zeit des Selbstmitleids endlich auch bei ihm wieder Freude zu fördern , denn diese könnte man in jeder Lebensphase empfinden, wenn man kleine Dinge in den Vordergrund rückt.
    Das könnten die liebevollen Freunde die sichtbar sind bewirken.

    Es ist ein längerer Weg um zu Harmonie zu gelangen, das zeigt mir der Baum im Blatt und als QS. Doch muß er nicht freudlos sein oder einen langweiligen Tag verbringen.
    Die Wolken in 9 zeigen seine Ängste, die er hat. Auch daran könnte er arbeiten und sie klären.

    Es mag einiges nicht mehr so gut funktionieren, doch vieles kann man wieder aufbauen und auch dann gut damit leben. Das bedarf einer langen Zeitspanne und geduldige Arbeit an sich selbst. Üben,üben,üben........und das mit Freude.

    Gute Besserung und viel Kraft
    Alles Liebe
    flimm
     
  6. Shina

    Shina Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    284
    Werbung:
    @Rosenrot07,
    vielen Dank dir :) Er kann seine Emotionen noch in die Stimme legen. Er spricht auch eigentlich gut. Mir fällt nicht auf dass da etwas ist. Also er hat mir erzählt, dass ihm manche Wörter nicht mehr einfallen beim reden. Er erzählt etwas und dann kommt er nicht auf ein Wort das ihm zu der Erzählung fehlt.

    LG Shina
     
  7. Shina

    Shina Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    284
    @flimm,

    vielen Dank auch dir :) das hört sich ja mal gar nicht so schlecht an. Aber das mit den Naturprodukten für das Gehirn weiß ich nicht ob das helfen kann. Da ja ein Arial vom Großhirn entfernt wurde. Somit fehlt das ja, was er dazu braucht um sich erinnern zu können. Also es ist so, dass mein Kumpel uns zB. treffen und wir reden. Wenn er sich das nicht aufschreibt, dann weis er am nächsten oder auch schon kurz danach wenn sich etwas anderes ereignet, dass wir uns getroffen haben und worüber wir geredet haben. Das ist schon heftig für ihn. Er kommt sich deswegen auch blöd vor wenn er in die Öffentlichkeit geht. Wichtige Dinge schreibt er sich auf, damit er sie nicht vergisst. Oder Dinge die er nicht vergessen möchte. Also kann er eigentlich nur weiterlernen, damit zu Recht zu kommen und wieder Freude finden, denn es ist eben so, das weis er ja eigentlich auch. Ist halt schwer....

    Ich danke euch recht herzlich :)

    Liebe Grüße
    Shina
     
  8. Siusaidh

    Siusaidh Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    74
    Liebe Shina,

    ich hab jemanden gefragt, der ein bißchen medizinisch bewandert ist. Das Gehirn ist in der Lage andere Bereiche für den fehlenden Teil zu nutzen. Deshalb ist es sehr wichtig die Termine für Logopädie und Ergo wahrzunehmen. Da das Gehirn besser arbeitet wenn man gut gelaunt ist, sollte dein Freund versuchen seine Situation möglichst positiv zu sehen. Die Situtation verbessert sich dann schneller.
    Wenn er damit Probleme hat wäre Lachyoga nicht schlecht. Es gibt aber auch andere Verfahren die Grundstimmung zu verbessern.
     
  9. Shina

    Shina Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    284
    Werbung:
    Hallo Siusaidh,

    vielen lieben Dank! Das werde ich meinem Freund sagen. :)
    Danke vielmals für die Info :) Aber wahrscheinlich weiß er das schon, deshalb wird er dort hin gehen denke ich mal... aber das hat er wohl vergessen mir zu sagen :)
    Aber das werde ich erfahren, wenn ich es ihm sage.
    Danke dir.

    LG Shina
     

Diese Seite empfehlen