1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Geburtsdatum und Name?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Tristania, 15. Mai 2005.

  1. Tristania

    Tristania Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!

    Ich hätte eine Frage.Mich würde interessieren , warum professionelle
    Kartenleger meistens (ich glaub zumindest das es so ist)
    den Namen und auch das Geburtsdatum eines Fragenden wissen wollen.
    Was leiten sie daraus ab oder was rechnen sie damit aus.

    Bin nur so auf den Gedanken gekommen.Ich weiss auch nicht ob das
    alle machen .Oder vielleicht sind es Kartenleger die irgendwie dann auch die
    Astrologie mit reinnehmen.

    Hier im Forum fragt jedenfalls nie jemand vor der Deutung nach
    Namen und Geburtsdatum.

    Wisst ihr was es damit auf sich hat?Es gibt ja hier im Forum auch
    einige Profis.Könntet ihr mir das bitte kurz erklären.

    Vielen Dank

    Tristania
     
  2. Laluna22

    Laluna22 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Hessen
    Hallo Tristiana,
    also ich bin auch Kartenlegerin.Ob professionell??? Nun,ich denke das soll der Kunde immmer selber entscheiden !!
    Ich frage den Kunden lediglich nach seinem Namen,damit ich einfach eine Anrede habe.
    Ansonsten ist er für mich nicht von Bedeutung,auch das Geb-Dat. spielt eigentlich keine Rolle.
    Für die Astrologen denke ich,ist es da schon eher wichtig.Einige können auch aus dem Sternzeichen noch Informationen ziehen.
    Hoffe ich konnte Dir ein wenig weiter helfen.

    Lg
    Laluna :)
     
  3. SambaKatze

    SambaKatze Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    97
    Hallo Tristania,

    der Namen ist auch nur für mich wichtig, um eine Anrede für die fragende Person zu haben. So kann man zumindest persönlich eine Verbindung aufbauen. Eine Person nur mit Frau/Herr oder Sie anzusprechen ist doch unmöglich oder?

    Die Sternzeichen sind manchmal nützlich, um nach personen zu suchen die dem Fragenden wichtig sind. So kann man sie anhand der Karten einfacher identifizieren. Weiterhin ist es manchmal nützlich, um generell zu sagen, ob 2 Sternzeichen harmonieren oder wo es Reibungspunkte gibt.

    Das richtige Geburtsdatum ist aber für mich als Kartenlegerin unwichtig.

    Alles Liebe
    Samba
     
  4. Tristania

    Tristania Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Wien
    :danke:

    Danke für die Auskunft ihr beiden
    Freu mich ,daß ihr geantwortet habt.
    Somit ist alles klar für mich.

    Schönen Abend noch

    Liebe Grüße
    Tristania
     
  5. GoldeneAura

    GoldeneAura Guest

    Hey du ...

    Naja es kommt auch immer darauf an wie sie es machen .... oder was sie tun ....

    das Geburtsdatum hat dann schon eher was mit deinem Sternzeichen zu tun .... na ja die Zahlen, sie haben halt etwas magisches

    manche sind davon überzeugt das genau der Tag bestimmt was für eine Art Mensch du bist oder wie oder wann du stirbst !

    Aber das mit dem Namen .....
    meiner meinung nach Unsinnig, da der Name dir nur gegeben wurde und absolut nichts über dich sagt !
     
  6. Dolphins

    Dolphins Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Oberfranken
    Werbung:
    hallo liebe Tristania
    Ich persönlich errechne mit dem geburtstdatum die persönliche Personenkarte. Ich deute einmal direkt bezogen auf die dame oder den herren und zusätzlich schau ich mir eben noch die persönliche Personenkarten an.

    LG Dolphins
     
  7. sepsa

    sepsa Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    67
    - Numerologie
    - Astrologie (Chinesich oder unsere). Es gibt auch Wahrsagerkarten (u.a. auch Lenormandkarten) mit Symbolen der Astrologie.

    Und: Es hilft beim Kartenlegen.


    mfg
     
  8. Cossima

    Cossima Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    85
    Ort:
    In der Nähe vom Bodensee
    Hallo Tristania!

    Anhand des Geburtsdatums wird die Schicksalszahl (wird auch Geburtszahl genannt) und des Namens die Persönlichkeitszahl (wird auch Namenszahl genannt) errechnet. Du zählst die Werte (die Werte der einzelnen Buchstaben sind in einer Tabelle aufgeführt) für den gesamten Namen (Vorname, Zweitname und Nachname) zusammen z. B. ANNA = 1+5+5+1 = 12 = 3 (kleinste errechnete Zahl, wird auch 12/3 genannt. Zu jeder errechneten Zahl gibt es wiederum eine Erklärung über das Schicksal und über die Persönlichkeit. Darüberhinaus gibt es noch die Seelenzahl und noch einige mehr. Wenn Du mehr wissen möchtest, findest du im Internet einige gute Seiten.
    Das gleiche Spiel gilt für das Geburtsdatum. Hier wird das Geburtsdatum zusammengerechnet z. B. 16.05.2005 = 1+6+5+2+5 = 19 = 10 = 1
    Auch gibt es hierfür wieder Definitionen zu jeder Zahl.

    Ich hoffe, du hast es verstanden.
    Liebe Grüße
    Cossîma
     
  9. Tristania

    Tristania Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Wien
    Hallo Ihr

    Vielen Dank Euch allen für Eure interessanten Antworten.

    Liebe Grüße

    Tristania
     
  10. Löwin72

    Löwin72 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    BW
    Werbung:
    Hallo Tristania!

    Ich brauche Namen und geb.Datum, wenn ich für jemanden ohne persönlichen Kontakt die Karten legen soll.

    Also, wenn jemand sein Bild hier reinstellt, hat er es ja selber gelegt, dann ist mir der echte Name etc egal.Dann deute ich ja nur, was er selbstr gelegt hat.

    Aber wenn ICH für jemanden lege, ohne über Telefon oder persönlich mit ihm Kontakt zu haben, konzentriere ich mich auf seinen Namen und Geb.Datum um eine Verbindung aufzubauen.

    Liebe Grüße
    Löwin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Xandra
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    490
  2. Farbenvogel
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    826

Diese Seite empfehlen