1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

gebogene Wahrheit

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von thomasdora, 13. Dezember 2008.

  1. thomasdora

    thomasdora Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Beiträge:
    41
    Werbung:
    gebogene Wahrheit

    Die Wahrheit vergibt
    Sie verbiegt nicht, sie Liebt.
    Sie erkennt und ist rein.
    sie verbrennt unser Feuer, was bleibt ist das sein.

    Die Wahrheit ist immer da
    erscheint uns oft fern, bleibt trotzdem war.
    Die Wahrheit macht frei, man kan sie nicht denken,
    man kann sie nicht trüben oder gar lenken.

    Sie zu belügen, zerstört unser sein
    und egal wo wir stehn, wir sind nicht daheim.

    Wir sind wunderbare Wesen nur wir denken uns klein
    doch unser erfundenes ich zerstört unser sein.

    Als kleines Kind noch ungetrübt
    im hier und Jetzt, nicht unbeliebt
    doch wer nicht Kind, der nie erwachsen
    und bleibt allen. Verstand nicht Herz
    mitten im Schmerz.

    Unsere Selbstsicht sperrt uns in Schranken unserer Gedanken
    Wir werden bessesen und beginnen zu messen
    beginnen zu wiegen, was kein Gewicht
    für die dies verstehn is dies Gedicht.

    Wo wir stehn ist meine Heimat
    und wo ich geh dort liegt mein Pfad
    Denn im moment, bin ich präsent
    der Dirigent, das Instrument.

    Von Gott getragen, ohne Egos plagen
    finde ich nun Antwort, weil ich nicht mehr frage.
    beginne zu Leben, ohne zu denken
    ohne zu streben, ohne zu lenken

    Die Angst verschwindet, rein durch bewusstsein
    die Sehnsucht nach Licht, führt mich dann Heim.
    denn es ist alles ein Abkömmling der Liebe
    und fällt alles weg, ist sie es die Bliebe.

    Doch Ego so mächtig, gaukelt mir vor
    das ohne ihm nichts, so steh ich vorm Tor
    doch meine Schreie tringen tief
    und wecken auf was bisher Schlief

    so laß ich los, die Angst in mir
    ich komm zu ihm und auch zu dir
    Im hier und Jetzt, verbunden rein
    war ich schon immer, ich bin daheim.

    Thomas R. 12. 12. 2008
     
  2. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.284
    Ort:
    Coburg
    Die Wahrheit vergibt nicht, vergeben tut die Liebe!

    Die Wahrheit ist verwandt mit Klugheit, Ehrlichkeit, Treue, Korrektheit, Reinheit und Sauberkeit, Friede, Höflichkeit- und Dankbarkeit, Ordentlichkeit, Besonnenheit, Interesse ... Sie steht für WEISS und nicht für Farbe.

    Sie kommt aus der hohen Ebene, jenseits der astralen und emotionalen.

    Die Liebe dagegen befindet sich in der emotionalen und astralen Ebene der Humanität.

    Die Wahrheit steht höher und die Liebe hat nur dann Bestand, wenn sie sich vor der Wahrheit "verneigt" (und verbindet).

    Die Wahrheit ist eine "Gewinnereigenschaft". Sie holt jeden ein, der sie verletzt. :) > und zieht ihn zur rechtmäßigen Rechenschaft heran. Wer die Wahrheit verliert ist verloren.
     
  3. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Du verwechselst wahrhaftiges in göttlicher Liebe sein mit Rachsucht. ErIstDa.
    Göttliche Wahrheit und bedingungslose Liebe sind eins, da das Eine nicht vom Anderen zu trennen ist.
     
  4. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.284
    Ort:
    Coburg
    Die Rache, die Vergeltung, der Zorn u. a., sind hohe Eigenschaften, welche sich innerhalb der Aggression befinden.

    Und auch diese sind "göttlich".

    Diese negativen Mächte erhalten ihr Recht durch die Vollkommenen, wenn z. B. die Wahrheit verletzt wird.

    Das ist ein ganz einfach zu verstehender und logischer Vorgang innerhalb des Polaritätsgesetzes.

    "Bedingungslose Liebe" gibt es nicht innerhalb der Polarität, also dort wo männlich und weiblich (oder Tag und Nacht) existieren. Folglich z. B. in unserer Welt (und den jenseitigen gegensätzlichen) @Europa.
     
  5. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.284
    Ort:
    Coburg
    Es gibt das bedingungslose Gesetz

    aber nicht die bedingungslose Liebe. ;)
     
  6. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Werbung:
    Du meinst, weil Du es Dir vorschreibst, ist es für alle Gesetz :confused:

    Und sicher stimmt es, dass das, was Du Dir nicht vorstellen, es für Dich auch noch nicht gibt, weil Du es nur erleben kannst.

    Bedingungslose Liebe befreit Deinen Geist von aller Selbstbegrenzung!

    Denn, wenn Du Dich nicht zuallererst selber bedingungslos annimmst und das auf aller Welt Natur ausweitest, wirst Du Dich auch nicht mit Gott im Herzen auf geistiger Augenhöhe erleben.
     
  7. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.284
    Ort:
    Coburg
    Hi Europa,

    ich schreib gar nichts vor, es ist bereits vorgeschrieben.

    Es gibt Gesetze, dagegen kann Niemand (selbst Götter nicht) etwas machen.

    Aber das weißt du doch *g*

    Heute ist der 13.12.08 und dieser Tag ist mit diesem Datum bestimmt. Dieser Tag hat seine eigenen Gesetze und der Esoteriker weiß, was dieser Tag bedeutet. Der Hellseher kannte bereits am 12.12.08, den Ablauf des 13.12.08. Und heute um 0.00 ist Geisterstunde und da wird gewechselt. Zuständig sind dann die Geister des 14.

    "Bedingungslose Liebe" ist absurd, ähnlich wie eine Fata Morgana.

    Selbstverständlich kann man sich "bedingungslose Liebe" einbilden, aber der Mensch wird eines Tages aufwachen und erkennen müssen, da ist nichts davon da.

    Bedingungslose Liebe gibt es nur innerhalb der Vollkommenheit, also jenseits der Polarität. Also dort wo es keine Geschlechterunterschiede gibt.

    Schönen Abend noch.
     
  8. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest


    :D

    Ja. Bist eben ein Traumtänzer und biegst Dir Deine Gedankenwelt zurecht, damit sie Dir in Deinem anstatt dem SeelenLicht Gottes erscheint...Schliesslich hängst Du doch im Geist nicht an einem leibgebundenen Genital und bist nur die Hälfte zu Dir selbst - ausser Du bist fixiert darauf... :trost:
     
  9. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.284
    Ort:
    Coburg
    Gut ich geb's zu:

    Es gibt die "bedingungslose Liebe".

    Bei Manchen dauerts 5 Minuten :D, manchmal 30 Minuten oder sogar 3 Stunden. :umarmen:
     
  10. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Werbung:
    Hallo Eristda

    Der Sinn Deiner langen Reise durch die Inkarnationen auf der Erde ist es, wieder BEDINGUNGSLOS LIEBEN zu lernen, weil Du Dich damit von allen irdischen Belastungen befreien und fortan ein Leben in FREUDE und LIEBE führen kannst. LIEBE ist unser aller ZIEL und unsere ERFÜLLUNG.

    Nur können es wenige umsetzen.

    Yogi333
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen