1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gebet für meine Freunde

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Songuel, 30. Mai 2007.

  1. Songuel

    Songuel Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    320
    Werbung:
    Gebet für meine Freunde (26.12.2006)

    Oh Herr, auch heute habe ich wieder zu Dir gefunden,
    diesmal bitte ich Dich nicht um Heilung meiner Wunden!
    Ich bete zu Dir, weil es um meine Freunde geht,
    um alle, von denen jeder einzelne in guten und schlechten Zeiten zu mir steht!

    Lieber Gott - erhöre dieses Gebet
    und sorge bitte dafür, dass der Herzenswunsch meiner Freunde in Erfüllung geht!
    Nicht nur an meinem Geburtstag hab ich es deutlich gespürt,
    Du hast so viele liebe Menschen zu mir geführt!

    Ich bitte Dich oh Herr, sie nicht nur bei ihren täglichen Aufgaben zu unterstützen,
    vor allem aber bitte ich Dich, sie durchgehend zu beschützen!
    Wache über sie, wenn sonst niemand über sie wacht,
    lache mit ihnen, wenn sonst niemand mit ihnen lacht!

    Bitte oh Herr, mach es ihnen Recht, wenn ichs nicht kann,
    bitte oh Herr, tröste sie, wenn ichs nicht kann!
    Sei für sie Da, wenn ich es nicht schaff',
    fange sie bitte auf, wenn mir fehlt dazu die Kraft!

    Schenke ihnen Licht und Liebe, wenn ich unfähig dazu bin,
    hilf ihnen aus ausweglosen Situationen, wenn ich selbst hilflos bin!
    Bitte oh Herr, lass sie auch am nächsten Tag mit mir befreundet sein
    und gib ihnen viel Kraft, damit sie sich von unnötigen Sorgen befrei'n!
     
  2. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Hamburg

    Das Erbe antreten. Das Erbe der Menschheit. Sie hat das Erbe abgelehnt. Den Zirkus aufbauen und den Zirkus wieder abbauen. Ein Winterquartier. Notunterkünfte. Hilfe für die Ärmsten. Die Segel streichen. Platz machen. Unter der Brücke durch und ab ins weite Meer. Mit voller Kraft voraus. Angleichen, anpassen, abwägen. Treuherzig. Bis dass der Tod euch scheidet. Kühne Versprechungen. Ins Fettnäpfchen treten. Fallgruben und Mäusefallen. Rattengift und Insektenspray. Prost Mahlzeit.


    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen