1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

GB - bitte um deutungshilfe

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Tia1606, 12. Dezember 2011.

  1. Tia1606

    Tia1606 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.534
    Werbung:
    hi ihr lieben,

    ich habe für eine bekannte ein großes blatt gelegt und da ich mich seit gestern irgendwie blind fühle wäre es nett wenn ihr mir bei der deutung helfen könntet.
    hintergrundinfo: sie ist verlobt, aber unglücklich in der beziehung, findet einen älteren verheirateten mann toll (der aber nichts davon weiß).
    fragestellung beim blatt war "wie geht es in der nächsten zeit allgemein bei ihr weiter"?

    viiielen dank im voraus!!







    wie gesagt, fühl mich seit gestern nicht wirklich auf zack und blockiert, aber beim anblick der eckkarten und der unteren vier karten dachte ich mir das passt wirklich genau wie das mal wieder alles gefallen ist. darüber hinaus, kann ich aber gerade nicht wirklich was rauslesen... :(
     
  2. lucylu

    lucylu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.311
    Ort:
    Berlin
    das ist ein blatt wo man alles fein sieht. die gefühle für einen anderen mann/freundschaftlich. aber der herr is gebunden.
    ich denke es wird noch noch weile anhalten. sie vermauert selbst ihr neuanfang turm-kind.aber es wird alles seinen weg gehen. ring-brief-blumen. bald werden einladungen geschrieben.
    man sieht trennungsgedanken, aber ich glaub nicht, dass sie es durchziehen wird.
     
  3. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Nun diese Dame ist schon lange in einer Beziehung. Und diese Beziehung wird nun auf die Probe gestellt. Auch sie selbst wird auf die Probe gestellt und sie wird sich selbst viele Fragen beantworten müssen. Die Eckkarten zeigen Verlust, Kummer, Liebe und Sorgen an. In einer Beziehung wollen Entscheidungen getroffen werden. Und diese Entscheidungen muss die Dame selbst überdenken und umsetzen. Das verliebt sein in einen anderen Mann ist nur eine Illusion. Sie flüchtet in diese Illusion, damit es ihr besser geht, denn sie dreht sich in ihrer jetzigen Beziehung im Kreise und weiß nicht was sie will. Durch diesen Mann werden ihre Wünsche und Bedürfnisse nicht erfüllt werden. Wenn man sich die Mittelkarten anschaut und somit auch sieht was sie erarbeiten soll, dann liegen hier Schlüssel, Fische, Buch und die Dame selbst. Die Arbeit an ihrem Selbstbewusstsein und damit Vertrauen in sich selbst entwickeln und sich über die wahren Gefühle klar werden.
    Der Schlüssel liegt auf den Eulen und die Eulen liegen im Schlüssel. Das Erarbeiten – was sie letztendlich wirklich will ist für sie eine Art Heilung. Aber bis es zu dieser Heilung kommt, dauert es noch etwas. Sie sollte sich darüber im Klaren werden, was sie möchte. Dieses Thema war schon in der Kindheit ein Thema.
    Ich denke der Herr ist sich auch bewusst, das bei der Dame etwas nicht stimmt. Er hat sich zurück gezogen. Die Lebensführung sollte überprüft werden – was brauche ich – was tut mir gut.
    Für eine Trennung, ist es nicht der richtige Zeitpunkt, so sagen die Karten.
    Es wurden oder werden häusliche Veränderungen umgesetzt, dies kann ein Umzug sein oder aber eine Renovierung. Wenn ich mir die Störche ansehe und diese runter auf das Kind lege, so liegt hier eine Schwangerschaft im Blatt. Es will sich etwas verankern. Normalerweise äußere ich mich über Schwangerschaften nicht, aber es liegt hier so präsent.

    Was mir noch direkt auffällt ist die Arbeit. Da ist im Moment kein vorwärts kommen.
     
  4. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Vorab Tia, weiß Deine Bekannte, dass hier öffentlich über sie gedeutet wird? ist ja eine sehr persönliche Angelegenheit ...

    @Yogi-Schatz, schön Dich zu lesen :kiss4: wo siehst Du die Schwangerschaft, mir fehlt da s'Storcherl dazu, der ist mir zu weit weg ;)

    LG Luce8
     
  5. Tia1606

    Tia1606 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.534
    @ lucylu und yogi333: vielen dank für eure deutungen! hoffe ich finde die nächsten tage wieder ein bisschen rein :)

    @luce8: ja ja natürlich. das war so abgemacht. sie wollte eine legung und da ich mich gestern/heute blockiert fühle hatte ich es ihr deswg. angeboten die legung hier zu teilen. :)
    das wäre wie auf personen ein großes bild zu legen die nichts davon wissen...ich möchte nicht ungefragt/unerlaubt in anderer leute leben wühlen und es dann auch noch öffentlich :)

    lg an alle
     
  6. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Werbung:
    Guten Morgen du Liebe.....

    nun Schwangerschaftsdeutungen sind nicht so mein Ding....dies kann ein Arzt besser und deshalb schreibe ich auch nie etwas dadrüber. Aber hier wieso auch immer...keine Ahnung. Die Störche spiegeln einmal auf Lilien und einmal auf Kind. Das Kind will sich verankern (35). Aber das Buch besagt, dies ist noch nicht akkut oder noch nicht spruchreif ist. Diese 3 Karten würden dann wenn ich vom Spiegeln ausgehe direkt unter der Dame liegen. Sie weiss noch nichts davon oder aber es ist noch nicht der Zeitpunkt dafür. Kann ja alles noch kommen......:D

    Grüsslies an dich:umarmen:
     
  7. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    tja, das hatten wir alles schon ...

    im grunde hat yogi schon alles geschrieben, gern einige eindrücke meinerseits zum kb:
    sie ist derzeit blockiert, und sich nicht so klar darüber, was sie eigentlich möchte, punkto beziehung macht sich ihrerseits die langeweile breit, dürfte auch schon länger mit ihrem partner zusammensein. sie ist an dem punkt angelangt, wo man sich fragt, wars das, kommt da noch was, ist es stimmig, oder doch nicht ... sie wünscht sich eine änderung, weiß aber nicht recht wie und was.
    das kompensiert sie mit dem älteren herren. sie überträgt sehnsüchte, die sie meint in ihrer aktuellen partnerschaft nicht (mehr) ausleben zu können auf ihn, sehe das eher als projektion, denn als tiefergehende gefühle für ihn, zumal ich mir bei diesem mann auch wenig interesse an ihr bzw. hinweise auf eine trennung aus seiner partnerschaft sehe. kann sein, dass sie ihn über den beruf kennt, zumindest wirkt er sehr engagiert in seinem berufsleben, generell sehr aktiv und schaut mir auch danach aus als hätte er einen sohn.
    außerdem scheint es, als würde da noch eine weitere projezierung der kindheit in bezug auf ihren vater auf ihn übertragen werden. es wäre gut, wenn sie da mal in ihr unterbewußtsein reingeht und nachspürt, sich auch mal für sich zurückzieht um klarheit zu gewinnen, was dieser mann denn für sie symbolisiert.

    im grunde hat sie nach wie vor gefühle für ihren aktuellen partner, sie lebt sie derzeit nicht aus, blockiert sich selbst und lässt ihn im grunde auch nicht an sich ran. gespräche wären nötig. es wird allerdings eher um den heißen brei geredet, denn klartext. anschweigen bzw. nicht aus-/ansprechen wird nicht helfen. über kurz oder lang wird die entscheidung anstehn, sie überlegt zwar die trennung, noch zieht sie sie nicht durch, sondern sich eher zurück, das finde ich ist nicht der weg, die situ zu klären.

    ihm geht’s übrigens auch nicht gut dabei ... und wenn sie auf dieser schiene weiterfahren, wird er über kurz oder lang dem druck und der zurückweisung nicht standhalten und gespräche mit einer anderen suchen.

    chance die beziehung wiederzubeleben liegt drinnen, kommt drauf an, was sie daraus machen.

    alles liebe
    luce8
     
  8. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    ok, ich dacht schon akut hättest du gemeint, na dann sind wir wieder ganz einer meinung :D

    s'grüssli retour :kiss4:
     
  9. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    hallo tia,
    ich sehe es ähnlich. die beziehung der beiden besteht schon einige zeit/jahre, aber es ist der alltag eingekehrt, der reiz und die innige leidenschaft sind abhanden gekommen. derzeit ist es mehr ein festhalten an gewohntem.
    der andere herr liegt als gebunden im bild, nicht als zukünftiger partner.
    deutlich erkennbar liegt der liebeskummer, aber sowohl bei ihm als auch bei ihr. sie sehnt sich nach einem partner, der sich für sie auch wieder wie ein partner anfühlt, es ist mehr ein nebeneinander denn ein partnerschaftliches miteinander.
    ihre gefühlswelt scheint mir ohnehin sehr angegriffen, allerdings bedingt durch erfahrungen in ihrer kindheit.
    dieser umweg über den mann, den sie toll findet, geht sie, um zu erkennen, welche dinge ihr im leben wirklich wichtig sind.
     
  10. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Werbung:
    Hallo:)

    ich wollte das Thema hoch nehmen, damit es nicht auf die 2. Seite verschwindet.

    Ich habe dir eine PN geschickt.

    Licht und Liebe auf deinem Wege:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen