1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Garage / kaputtes Auto

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Twilight_Zone, 31. Januar 2006.

  1. Twilight_Zone

    Twilight_Zone Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    158
    Werbung:
    Ich war in meiner Wohnung und sah aus dem Fenster.Gegenüber stand eine
    Garage,AUF der ein Auto parkte.Ich wunderte mich,wie das Auto auf die Garage gekommen war.Ich sah jemanden im Auto,einen Mann der mir kurz
    zuwinkte.Ich ging in ein anderes Zimmer um besser sehen zu können.Er versuchte rückwärts zu fahren,zuerst geradeaus,dann ruschte er plötzlich seitlich ab und das Auto fiel hinunter aufs Dach.Die Frontscheibe zersplitterte.Dann klingelte mein Wecker!
     
  2. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Habe zwei Träume von dir gelesen. Beide sprechen von einer tiefen Angst, aus der Balance zu fallen. Eine falsche Bewegung, eine Unkontrolliertheit, und es kann lebensbedrohlich werden...

    Hast du den Eindruck, in der Öffentlichkeit nicht dein wahres Gesicht zeigen zu dürfen? Hält dich Selbst-Kontrolle auf deinem augenblicklichen Weg?

    lg Kalihan :liebe1:
     
  3. Twilight_Zone

    Twilight_Zone Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    158
    Mit der Selbst-Kontrolle kannst du durchaus recht haben. Manchmal ist der Weg des geringsten Widerstandes der diplomatischste. Muß mich oft zwingen ruhig zu bleiben, weil es angebrachter ist. Deshalb wohl diese Träume?????
     
  4. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Werbung:
    Auch wenn du nach außen hin die Kontrolle behälst und den Weg des geringsten Widerstandes gehst...
    In dir selbst ist eine Kraft, die diese Kontrolle als Widerstand erlebt. Der Alltag wird eng. Dein Selbst aber sucht Weite.
    Eine Garage ist nützlich, um ein Auto aufzuräumen und zu schützen... aber wenn Auto und Garage nicht in natürlicher Relation stehen... also wenn deine Seele nicht natürlich in dir aufgehoben ist, sondern nochmal extra verpackt... dann ist dein Selbstausdruck wie eine Gefahr...
    Du kannst das ja mal in dir nachspüren, ob an meiner Perspektive was dran ist.
    Die Fähigkeit zur Selbstkontrolle ist eine wichtige Eigenschaft für die soziale Anpassung... aber sie sollte nie dahin übertrieben werden, dass die tiefen und wertvollen Seeleneigenschaften sich verstecken müssen. Ungesund für dich- und schade für deine Mitmenschen, die auf deine wahren, lebendigen Herzens-Qualitäten verzichten müssten...

    lg Kalihan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Raphael
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.598

Diese Seite empfehlen