1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ganzzeichenhäuser

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Jonas, 3. Mai 2009.

  1. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo Forum.

    Hat jemand schon Erfahrungen mit diesen Haussystem?


    Also da ist der AC nicht unbedingt der Anfang des 1.Hauses. Sondern dieser steht eher im Feld des 1.Hauses.

    Vielleicht müsste man die Häuser dort eher energetische Felder nennen.

    Wenn der AC also auf 10 Grad Stier ist. Dann beginnt das 1.Feld bei 0 Grad Stier und das 2.Feld beginnt bei 0 Grad Zwillinge usw.


    AC,DC und IC und MC können als wichtige Punkte in diese Felder eingetragen werden.


    Viele Grüße

    Jonas
     
  2. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hallo Forum.

    Weiß jemand, wie das bei den "Whole Sign Houses" mit der Hausspitze gemacht wird.

    Also im Buch von Robert Hand, das sich mit diesen Häusersystem beschäftigt, da überlegt der Autor, ob da, wo der AC steht vielleicht die stärkste und intensivste Kraft in diesen Haus liegt. Es ist ja schließlich die Spitze, allerdings muss die Spitze auch nicht zwingend der Beginn eines Hauses sein.

    Vielleicht könnte man dann sagen, das es je nach Position des AC´s unterschiedliche Hausstrukturen in Energieform gibt.

    Also bei einen AC ziemlich am Anfang steigt die Energie auch ziemlich schnell rapide an.

    Also wenn ich das jetzt mal davon ableite, das der AC die Spitze, also den stärksten oder höchsten Energiepunkt des Hauses symbolisiert.


    Viele Grüße

    Jonas
     
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom jonas,

    ich arbeite neuerdings (angesteckt von robert hand) neben regiomontanus auch mit den ganzzeichen-häuser (nach dem ich schon länger das äquale system be karmischer deutung bemüht habe.)

    robert hand meint, dass dieses system einerseits das älteste ist und anderseits auch am besten zu klassische deutung mit 7 planeten passt.diese ansicht bin ich auch. r. h. benützt dies sytem auch bei fragehoroskopen, was ich auch bemerkenswert finde. ich finde bemerkenswert ohne "eingeschlossene planeten und zeichen" zu arbeiten die deutung wird klarer eindeutiger. wenn du mehr zum thema erfahren möchtest empfehle ich dir das buch: "robert hand/traditinelle astrologei", chiron verlag. er geht auf ganzzeichenhäuser und tag - und nachthorokope in diesem buch ein.

    shimon1938
     
  4. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo Shimon.

    Ja, ich habe mir das Buch frisch besorgt. Sehr interessant die Techniken. Ist nur nicht so einfach, das ganze im Austausch in der Praxis auszuprobieren.

    Möchte da ja niemanden verwirren. Und das einzig richtige Haussystem wird es wohl nicht geben.


    Interessant fand ich den Ansatz der Deutung im Bezug zur Stellung der IC-MC Achse in den jeweiligen Häusern.


    Uranus, Neptun und Pluto würde ich jetzt nicht zwingend streichen. Allerdings fand ich es auch als sehr spannend, die alten Zeichenherrscher auch wieder mal zur Rate zu ziehen.


    Viele Grüße

    Jonas
     

Diese Seite empfehlen