1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ganz verwirrt! Kann mir bitte jemand durch das Kartenlegen weiterhelfen?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Eylem, 21. Januar 2011.

  1. Eylem

    Eylem Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo Leute,

    hab in der Vergangenheit hier im Forum gepostet, dass sich bei mir immer öfter das Gefühl einschleicht, als ob mein Mann nach über 1,5 Jahren Trennung wieder Gefühle für mich hat. War mir aber nie wirklich sicher, da er ja erst vor kurzem zu seiner Freundin gezogen ist (sie war mit der Grund für die Trennung).
    Aber was gestern passiert ist, damit hätte ich nie nie nie gerechnet:

    Er hatte den ganzen Tag unsere Tochter und brachte sie am Abend zurück. Normalerweise geht er sofort wieder. Aber gestern ist er (zu meinem Erstaunen) geblieben. Ich hab die Kleine ins Bett gebracht und wir sind ins Gespräch gekommen.
    Es ging um die positiven Veränderungen bei mir, die in der letzten Zeit stattgefunden haben. Darunter auch mein neu entdecktes Interesse für Spiritualität usw. Irgendwann sind wir auf unsere damalige Beziehung zu sprechen gekommen und wir waren gegenseitig so offen wie noch nie. Es hat sich herausgestellt, dass wir beide mit einigen Dingen unzufrieden waren, es aber nie ausgesprochen haben, da wir den anderen nicht verletzten wollten. Eigentlich hätte mir einiges von dem, was er sagte sehr weh tun müssen. Aber ich konnte endlich durch seine Augen sehen und verstehen und nachvollziehen.
    Er hat mir sogar von den Problemen in seiner aktuellen Beziehung erzählt und seltsamerweise war auch das o.k. für mich. Ich bekam immer mehr das Gefühl, das er sich jemandem anvertrauen müsse und sich bei mir in Sicherheit fühlte.
    Ich gebs zu, eine leise Enttäuschung war schon mit dabei, denn im Grunde empfinde ich so viel mehr für ihn. Aber andererseits hatte ich schon Mitleid für seine Freundin, denn er ist sich im Grunde sehr sicher, das es eh nicht halten wird.
    Wenn es bei diesem Gesprächsverlauf geblieben wäre, hätte ich die Sache für mich selbst wohl abgehackt und mich selbst darauf eingerichtet, das ich sein Verhalten wohl überbewertet habe und er doch nicht zu mir zurück möchte.
    AAAAAAAbbbbbeeeerrrrrrr:
    Ab einem bestimmten Zeitpunkt wurde der Gesprächsstoff immer intimer. Es war eine enorme Anziehungskraft zwischen uns beiden.
    Tja, dann gab er zu verstehen, das er gerne mit mir schlafen würde. Aber ich müsse den Anfang machen.
    Ich glaube, das ich noch nie zuvor in meinem Leben so große Willenskraft gebraucht habe um mich zurück zu halten. Es war sehr sehr hart, aber eine Stimme in mir sagte mir, dass ich jetzt mit Sex was kaputt machen würde, was wohlmöglich eine neue Chance für uns ist.

    Der Abschied war dann recht emotional. Wir haben uns lange in den Arm genommen und ich hatte das Gefühl, das er eigentlich gar nicht gehen will.

    Hab die ganze Nacht kaum geschlafen, weil meine Gedanken und Gefühle total im Aufruhr sind. Kann mich immernoch nicht beruhigen, weil ich nicht einschätzen kann, was der gestrige Abend und mein Verzicht für folgen haben.
    Wäre wirklich wirklich sehr dankbar, wenn sich jemand die Mühe macht und mal ein Blick in die Karten wirft.

    Lg
    Eylem
     
  2. Tanta

    Tanta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    1.552
    Ort:
    Franken
    habe eine kleine Legung gemacht mit den Kipperkarten und er Frage was ist mit deine Ex los.

    19-22-30
    14-01-11
    27-05-28

    er zeigt sich in der Legung sehr diszipliniert und er ist mit sich mal vor Gericht gegangen und hat so seine Erwartungen durchgesöbert. Sagen wir mal so seine Erwartungen die er gehabt hat waren sehr hoch gesteckt und nun hat er gemerkt das nicht alles Gold ist was glänzt. Dadurch ist er emotional Belastet und das hat er durch sein Verhalten gestern dir gezeigt. Er ist da in einer Entwicklung die noch nicht zeigt in welche Richtung sie gehen wird.

    LG
    Andrea
     
  3. Eylem

    Eylem Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Liebe Andrea

    Vielen, vielen Dank, das Du Dir die Mühe gemacht hast.
    Da heisst es wohl weiterhin, abwarten...

    Danke :kiss4:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen