1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ganz seltsam. bitte um deutung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Ambroxia, 24. August 2011.

  1. Ambroxia

    Ambroxia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo Ihr lieben,

    Ich hatte letzte Nacht einen ganz seltsamen Traum.
    Ich war beim tag der Offenen Tür in einem Frauen Gefängnis um dies anzuschauen.
    Das Gefängnis an sich hat man nicht gesehen, also keine Zellen.
    Ich war in einem Großen weißem raum Da waren wie Fließbänder die aus der wand kamen. diese transportierten Leichen aus dem Gefängnis in diesen raum das Fließband war etwa auf Brust höhe angebracht das die Leichen am ende des Fließbandes runter gefallen sind. und alle die auf dem Boden aufkamen spuckten (also nicht erbrechen sondern nur speichel) wie als wenn sie jemand vor die Füße spucken würden.
    Was ich im Traum nicht gesehen habe sondern nur wusste war das die Frauenleichen weggeschafft werden mussten um sie zu verbrennen.
    Dann bin ich hoch geschreckt.
    Bitte helft mir ich weis nicht wie ich diesen Traum deuten soll.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen