1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ganz kurz

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Eliane, 29. September 2005.

  1. Eliane

    Eliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo liebes Astroforum,

    ich bin jetzt ganz neu hier und komme gleich mal mit einem ganz heiklen Thema hier an, in meiner Beziehung klappt es sexuell grade nich so gut und ich wollte fragen ob es astrologische Entsprechungen für zeitweilige Impotenz gibt? Vielleicht bietet das ja eine Erklärung...
    Ein wenig beschämt bedankt sich

    Eliane
     
  2. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    schämen ist nicht angebracht, mit 56 jahren weiß ich nicht nur aus der fachliteratur das es sowas gibt, nur das ist uferlos & nicht ganzkurz erklärbar.
    Ja es gibt astrologische hinweise, aber zu dtz.
    marabu :baden:
     
  3. Chimba

    Chimba Guest

    Saturn und Mars, vielleicht? erster Vorschlag.
    Das wär doch ganz passend.

    Blockade der sexuellen Energie.

    liebe grüße.
    chimba
     
  4. Chimba

    Chimba Guest

    Kann ja aber auch ein ganz anderes Problem sein, gesundheitlich, seelisch.

    Gibt wohl wirklich ziemlich viele Konstellationen, die da betroffen sein könnten.

    Biete zwei weitere Vorschläge:

    Saturn im Transit durch 5 (Sexualität, aber auch allgemein Freude, Lust)
    Saturn im Transit durch 6 (Gesundheitliches Problem)

    So losgelöst vom Radix wird es wohl schwierig sein, es zu erraten. :rolleyes:

    lg,
    chimba
     
  5. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.975
    Ort:
    Kirchseeon/München
    ..Ich will mich hier Chimbas Ausführungen anschliesen was Saturn und Mars anbelangt. Vielleicht kann auch Pluto eine Rolle spielen, da er ebenso Ängste und Ohnmacht auslösen kann, als auch Versagensängste. Aber die Kontrolle im allgemeinen tut nicht so gut, sobald sich zwei Menschen lieben. Am besten ist das annehmen der Situation, Spiele der Zärtlichkeit und Zuneigung, wobei das Ziel der geschlechtlichen Vereinigung wegfällt. Man erwartet sich nichts, steht daher nicht unter Druck...und.....es klappt mit Sicherheit wieder. Aber letztlich bräuchte man das Radix der betreffenden Person und natürlich deren Einverständnis zur Veröffentlichung. Eine solche Störung könnte ebenso in einem Talpunktjahr der Altersprogression der Fall sein, da hier besonders die physischen Energien nach innen gerichtet sind.

    Alles liebe mit Wünschen auf Erfolg! :guru:

    Arnold :daisy:
     
  6. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    auch neptun in Verbindung zu Pluto, Mars oder Sonne können eine solche Schwäche anzeigen. Manchmal auch Mond - dann aber sind bei den Männern zuviel Mutter-Projektionen in der Beziehung drin.

    Dass Frau einen solchen Mann anzieht hat aber auch was mit ihr zu tun und dürfte einen zu starken eigenen männlich gelebten Teil anzeigen.

    Liebe Grüsse
    Gaby
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen