1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ganz, ganz blutiger Anfänger

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von AndyCgn, 16. Dezember 2004.

  1. AndyCgn

    AndyCgn Guest

    Werbung:
    Ich habe mir heute das Buch von Bernd A. Mertz "Wahrsagen mit Karten der Madame Lenormand" gekauft; weil mir die Karten so gut gefallen haben.

    In diesem Buch wird eine Legetechnik mit dem Namen "Die fünf Zukunftsfragen" beschrieben. Damit habe ich angefangen, da es mir nicht besonders schwierig vorkam und jetzt habe ich den Salat: ich brauche Hilfe bei der Deutung.

    Das Bild sieht folgendermaßen aus:
    00|00|00|12
    00|03|18|22
    33|00|11|17
    00|20|24|35
    00|00|00|14
    (00 steht für ein leeres Feld)

    Nach der 24 hätte ich eigentlich aufgehört, weil mir die Karten doch recht Positiv vorkamen und mir keine Fragen eingefallen sind. Wer kann helfen?

    Danke, AndyCgn
     
  2. onemystery

    onemystery Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Soest
    Hallo Andy,

    könntest du bitte einmal genauer die Legemethode beschreiben und welche Plätze für was stehen?
    Da ich das Legesystem nicht kenne kann ich dir so nicht helfen.

    Finde für Anfänger ist das Keltische Kreuz sehr "einfach".

    Lg Mysery
     
  3. AndyCgn

    AndyCgn Guest

    Bei dieser Legeart werden die Karten in vier Reihen (von links nach rechts) folgendermaßen gelegt:
    1. Reihe: die Problemkarte, sie wird ausgewählt und direkt offen aufgedeckt
    2. Reihe (ober- und unterhalb der 1. Karte): die obere Karte gibt die helle (bewußte) die untere die dunkle (unbewußte) Gegenwart wieder.
    3. Reihe (von oben nach unten): Zukunftswunsch, Zukunftsmöglichkeit, Zukunftsrealität
    4. Reihe: 5 Fragekarten (jede soll einen unsere Sinne repräsentieren) - jede Frage (von oben nach unten) führt den Ratsuchenden immer mehr in die Tiefe. Die zuletzt aufgedeckte Karte die entscheidende Frage und Antwort.

    Der Ratsuchende hat die Möglichkeit, nach der Zukunftsrealität aufzuhören oder nach jeder einzelnen Fragekarte. Genannt wird das ganze "die fünf Zukunftsfragen".

    Vielen Dank, jetzt schon mal.
    Gruß,
    AndyCgn
     
  4. Sternchen67

    Sternchen67 Guest

    Hallo Andy,

    ich kenne dieses Legesystem auch nicht und hoffe das ich deine Erklärung richtig verstanden habe.

    Demnach müßte der Schlüssel die Problemkarte/ Ausagangskarte sein. Das würde den Wunsch nach Sicherheit, Stabilität und Erfolg bedeuten, bzw. das das dezeit nicht gegeben ist da es ja als "Problem" daliegt. Im übertragenen Sinn vermute ich, dass du in bestimmten Dingen zuwenig Selbstbewußtsein hast, daher das Bedürfnis dir viel Sicherheit zu verschaffen.

    Die nächste Karte für die bewußte Ebene wäre dann das Schiff. Etwas ist bereits in Bewegung, du bist dir bereits deiner Problematik bewußt und möchtest etwas verändern. Wenn ich das Schiff als konkrete Reise sehe dann ist diese bereits geplant. Du würdest dir durch diese Reise dann die entsprechende Sicherheit erhoffen.

    Die dritte Karte wäre der Park auf deiner unterbewußten Ebene. Wäre für mich der Hinweis mit dem was du willst an die Öffentlichkeit zu gehen, es nach außen zu bringen. Laß es nicht im stillen Kämmerlein auch wenn du unsicher bist ob du erfolgreich bist.

    Der Zukunftswunsch wäre der Hund. Wenn ich die Ursprungsbedeutung vom Hund nehme, dann steht er für den Bekannten- und Freundesbereich. Der Wunsch würde dann darin liegen diesen neu aufzubauen bzw. sich auf seine Freunde verlassen zu können.
    Ich nehme den Hund auch gern als Vertrauen, ob nun zu sich selbst und seinen Fähigkeiten oder zu anderen bleibt sich gleich. Der Wunsch wäre dann hier (in Bezug auf den Schlüssel) Vertrauen zu wollen das sich Stabilität und Erfolg einstellt.

    Die Zukunftsmöglichkeit würde dir über die Kommunikation (Ruten) gegeben.
    Also: Sprich es aus was du möchtest, dann erschliessen sich auch die entsprechenden Möglichkeiten :) Die meisten Menschen können untereinander leider noch nicht per Telepathie kommunizieren, daher sollten wir unsere Stimme gebrauchen.

    Die Zukunftsrealität mit dem Herz könnte aussagen das es sich tatsächlich um den Bereich Liebe geht in dem du dann dort die Sicherheit erlangst.
    Ansonsten kann es der Hinweis sein, deinem Herzen zu folgen damit deine Wünsche Realität werden können.

    Fünf Zukunftskarten, dat is ne Menge ;-)
    Eulen bzw. Vögel sind der Hinweis für Kummer, Sorgen, Stress.
    Warscheinlich macht dich die ungewisse Zukunft nervös.

    Der Weg zeigt das Entscheidungen anstehen, vielleicht macht das ja auch den Stress wenn ich die Vögel mit als Deutung einbeziehe.

    Die Störche für Veränderungen sagen mir das du die Dinge aktiv angehen solltest auch wenn dir die Entscheidung Sorgen bereitet.

    Der Anker, mal unabhängig vom Arbeitsbereich, steht auch für Verankerung, etwas verfestigen. Wäre zu den Störchen eher ein Widerspruch da diese ja zu Veränderung aufrufen.

    Mit dem Fuchs als letzte Karte würde ich eher den Hinweis sehen das es falsch wäre weiter verankert zu bleiben und du besser neue Wege in Angriff nehmen solltest.

    Ich hoffe, du kannst etwas damit anfangen, besser ist es dazu zu schreiben um was es als Hintergrund geht, da die Karten viele verschiedene Möglichkeiten der Aussage haben.

    Lieben Gruß,

    Sternchen

    P.S. Falls du noch weitere Legesysteme ausprobieren willst:
    "Handbuch der Karten-Legetechniken" von Marion Röbkes, Windpferdverlag
    oder www.lenormandschule.de, www.lilith-kartenlegen.de
     
  5. onemystery

    onemystery Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Soest
    Hallo,

    also in der biherigen Deutung kann ich mich Sternchen nur anschliessen, allerdings fände ich auch den Fragehintergrund interssant, da man doch noch einiges mehr aus den Karten lesen kann.

    Lg Mysery
     
  6. Sternchen67

    Sternchen67 Guest

    Werbung:
    Die Frage war Quatsch *sorry* :guru:
    Du hasttest Andy ja um eine Erklärung der Deutung gebeten...

    Erst lesen, dann fragen *rotwerd*

    Hallo Mysery :)

    kennst du dich mit diesem Legesystem aus und wenn ja welche Erfahrungen hast du damit gemacht? Mir ist es unbekannt daher bin ich auch nicht sicher ob ich die Reihenfolge richtig gesehen habe.

    Für mich klingt es eher nach einem Tarotlegesystem, mit den Lenormandkarten arbeite ich eher mit konkreteren Systemen.

    Lieben Gruß,

    Sternchen :zauberer1
     
  7. AndyCgn

    AndyCgn Guest

    Vielen Dank für eure Hilfe. :danke:

    Meine Fragestellung ging tatsächlich in Richtung Sicherheit.

    Ich wollte wissen, ob ich auf dem Weg den ich eingeschlagen habe richtig liege. Ob ich auf dem "sicheren Weg" bin.
    Ich kannte die Karten noch überhaupt nicht und fand den Schlüssel am "ansprechendsten" für meine Frage.

    Die Erklärungen von Sternchen für die Karten sind für mich verständlich und ich kann mich auch darin wiederfinden.

    Ich deute das Kartenbild jetzt, dass mein Frage eher mit nein (wenn man überhaupt nein oder ja sagen kann) beantwortet ist. Denn es sieht doch alles sehr nach Veränderung aus, oder?
     
  8. onemystery

    onemystery Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Soest

    Hallo Sternchen,
    das Legesystem war mir auch unbekannt, daher hatte ich auch um eine Erklärung gebeten ;-)
    Aber ich hab es anhand seiner Erklärung auch so wie du verstanden, daher kam ich auch auf die gleichen Deutungen wie du :)
    Ich richte mich auch nach konkreten Legesystemen wie das keltische Kreuz. Meist kommt man mit diesen auch bei allen Fragen klar.
    Legst du auch mit verschiedenen Systemen?

    Liebe Grüße Mysery
     
  9. onemystery

    onemystery Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Soest
    Hallo Andy,

    ich würd sagen das du aktiv werden sollst, eben nicht verankert bleiben und neue Wege gehen solltstest, sprich eine Veränderung herbeiführen.

    Lg Mysery
     
  10. Sternchen67

    Sternchen67 Guest

    Werbung:
    Guten Abend Mysery und Andy :)

    @Andy:Wenn dein bisheriger Weg darin lag an Bekanntem und Altem festzuhalten, dann ist es tatsächlich der falsche Weg. Im Prinzip weißt du es auch bereits und hast dich innerlich bereits auf den Weg gemacht, also pack die Gelegenheit beim Schopf und trau dich etwas zu verändern :)

    @Mysery: Normalerweise starte ich mit der großen Tafel um mir einen grundsätzlichen Überblick zu verschaffen. Wenn ich eine konkrete Antwort auf eine konkrete Frage haben möchte, mache ich das Themenspiel (wird meistens Beziehungsspiel genannt).

    Du legst dich mit der Themenkarte raus und legst darunter dann 5 Reihen á 3 Karten, zu unterst dann die Abschlußkarte.

    Beispiel:

    35 29
    27 10 19
    01 18 36
    04 09 25
    01 03 22
    14 24 02
    16

    Das Thema wäre aus dem Bereich Arbeit, Schlußkarte Sterne mit Mittelkarte Blumen, würde auf ein positives Endergebnis schliessen lassen. Brief in korrepondenz zum Klee und Turm in korrespondenz zum Fuchs lassen darauf schliessen das bald Nachrichten/ Informationen auftauchen durch die man dann die falsche Begrenzung/ Abgrenzung aufgeben kann.

    Wichtig sind die Endkarte in korrespondenz zur Mittelkarte, der Rest gibt zusätzliche Informationen die jedoch nichts am Endergebnis ändern.

    Das keltische Kreuz nehme ich lieber für meine Rider Tarotkarten, man kann sie aber auch gut mit den Lenormandkarten machen.

    Andere Legesysteme nehme ich für mich privat zum ausprobieren, für die Arbeit bleibe ich bei der großen Tafel und dem Themenspiel :zauberer1

    Schönen Abend :)

    Sternchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen