1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ganesha...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Seraphiel Abendstern, 30. Dezember 2010.

  1. Seraphiel Abendstern

    Seraphiel Abendstern Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Bremerhaven
    Werbung:
    Hi,

    Ich wollte Fragen was es zu bedeuten Hat wenn man Träumt das Ganesha in einen Hineinfährt? Ich hatte nähmlich solch ein Traum.
    Ganesha war Gut und hat mich im Traum als Medium benutzt um jemand zu Helfen. Kann mir jemand sagen wie ich das zu Verstehen habe, hab schon in alles Traumdeutern versuch gabs aber nichts was man vergleichen könnte.

    Liebe Grüße
    Sariel
     
  2. MedusaKundalini

    MedusaKundalini Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Weit weg in der Fantasie meiner Fantasie...
    interessierst du dich an Ganesha???

    Ganesha ist wahrscheinlich eine Person in deinem Unfeld
    (überlege wer dich "benützt")
     
  3. Seraphiel Abendstern

    Seraphiel Abendstern Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Bremerhaven
    Ich habe jemand geholfen bei einem Dämon der im Buddistischem Glauben erwähnt wird.
    Aber wie soll ich das deuten ist Ganesha jetzt in mir habe ich etwas erhalten.
    Oder hat Ganesha mir dabei geholfen...
    Nach dem Traum hatte ich Muskel Kater am Ganzem Körper.
     
  4. MedusaKundalini

    MedusaKundalini Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Weit weg in der Fantasie meiner Fantasie...
    Ja ich weiss nicht...
    Hat er dir in deinem Traum für irgendetwas geholfen?

    übrigens ist Ganesha im Hinduismus...
     
  5. Jeliel

    Jeliel Guest

    Muskelkater, könnte das sein, dass das vielleicht dann fremde energien sind?? geht mir gerad so durch denk kopf,,,,,wenn ich nicht meine eigenen energien hab, dann hab ich auch das gefühl, es ist anders..könnte doch gut sein, dass es die von Ganesha sind., und nicht abgegrenzt wurde....l.G.
     
  6. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Werbung:
    Hallo Sariel, solangsam erhalte ich so eine Art Blick, dass du einen offenen Glauben besitzt und keinen Geschlossenen, so wie jene, die stets eine Grenze zwischen den Religionen ziehen. Du beschäftigst dich mit einem Buddhistischen Dämon und ein Hinduistischer hilft dir dabei? Weshalb soll das nicht möglich sein? Vielleicht bist du selbst die Brücke zwischen den Religionen? Das ist gut möglich. Dich trennt keine Glaubensgrenze. Daher wirst du auch mit Wesen aller Glaubensrichtungen und Inhalte berührt. In deinem Fall ist es irrelevant aus welcher Religion ein Wesen stammt. Du bist glaubend allumfassend, wähnt sich mir der Eindruck.
     
  7. klareswasser

    klareswasser Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2010
    Beiträge:
    121
    Was bedeutet denn "Ganesha" ?


    Herzlichen Gruß
    :zauberer1
     
  8. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Werbung:
    Elefantenköpfiger Gott im Hinduismus

    Die Bedeutungen sind unterschiedlich, jedenfalls steht er für Weisheit und Intelligenz, im Sanskrit ist es der *Herr der Scharen* für gewisse hinduistische Stämme ist Ganesha eine nun untergeordnete Manifestation des Göttlichen, also der Herr des oder aller Anfänge, für manche ist es auch Brahman.
     

Diese Seite empfehlen