1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gaddafi ist tot...

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von sage, 21. Oktober 2011.

  1. sage

    sage Guest

    Werbung:
    ...und die Menschen feiern seine Ermordung.

    http://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Libyens-Ex-Diktator-Gaddafi-ist-tot-article4579651.html


    Selber als Rebell an die Macht gekommen, wurde er von Rebellen gestürzt und ermordet...bleibt nur zu hoffen, daß die neuen Machthaber sich nicht wieder zu Diktatoren aufschwingen...

    http://www.was-war-wann.de/personen/muammar_al-gaddafi.html

    Sage
     
  2. DadaSupportTeam

    DadaSupportTeam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.795
    Die News kamen zeitgleich als in Griechenand derbe Krawalle (Bürgerkrieg) am Laufen war.
    Was zum Nachdenken.
     
  3. Custer

    Custer Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    214
    Ort:
    West Point
    Ein Irrer weniger ...
    Obwohl ein sauberes Gerichtsverfahren wohl besser gewesen wäre.

    son of the morning star
     
  4. Kinnaree

    Kinnaree Guest


    ...

    Ich denke grade drüber nach, was aus einer Sache wird, an deren BEGINN der TOD eines Menschen GEFEIERT wird...

    Was für eine Chance haben die, die das jetzt feiern (oh doch und ich WEISS, warum man auf die Idee kommen kann, den Tod dieses gefährlichen Irren zu begrüßen... ist ja nicht so, daß man das nicht versteht), dieser ewigen Spirale von Gewalt, die weitere Gewalt zeugt, zu entkommen?

    Nachdenklich
    Kinny
     
  5. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    6.999
    Was hat Gaddafi mit Griechenland zu tun?

    Gaddafi ist tot... Da kann ich nur hoffen, die Menschen und die neue Regierung schaffen es ein System aufzubauen wo alle Glücklich und zufrieden sein können.

    In Griechenland gibt es keinen Bürgerkrieg!!!
    Friedliche Demonstrationen werden von einigen ausgenutzt um Krawalle zu machen.

    Man sollte nicht alles glauben, was in den Medien völlig überzogen berichtet wird.

    Jährlich gibt es Berichte von deutschen Großstädten wo bei Demonstrationen Krawallhorden Autos, Mülltonnen anzünden und mit Steinen werfen. Ein Riesenaufgebot mit Knüppeln, Wasserwerfern und....(z. B. Stuttgart 21, Hamburg)
    Aber noch niemand hat behauptet in Deutschland herrsche Bürgerkrieg.

    Gaddafi ist tot...Und schon wird in den Medien spekuliert wie ist er umgekommen? Wurde er hingerichtet? Und es wird gesagt das würde einen großen Schatten auf die Freiheitskämpfer werfen.

    Also mir persönlich ist es egal wie er zu tote gekommen ist in Anbetracht wie viele Menschen er auf dem Gewissen hat.
     
  6. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Werbung:

    Ich denke eher, dass die Menschen das ENDE von etwas gefeiert haben.
    Das Ende einer Diktatur, das Ende eines Befreiungskriegs.

    Und das jetzt ein unbelasteter Anfang möglich ist.

    :)

    crossfire
     
  7. xiomara

    xiomara Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    566
    Ort:
    überall und doch nirgends
    wenn ich bedenke das er sogar ein guter autor gewesen ist mit viel gutem gedankengut trotz seiner menschenwiedrigkeit..
    mich stösst an das er gross von der uno rumgezeigt wurde und dann haben sie in wortlos niedergemacht ..ein gerichtsverfahren wäre eh nicht drin gewesen er könnte ja zu wort kommen und zeigen wo der dreck den auch noch so hängt..
    fakt ist das er sein land unabhängig gemacht hat von allen ressourcen, die jetzt schön aufgeteilt wurden...
    fragt sich nur wieviel den dem land und dem volk zu gute kommt, rein geld mässig könnten sie das 2 dubai werden^^ doch ich denke nicht das was beim volk bleibt...es wird jetzt einfach geschröpft zum wohle anderer länder und alles bleibt wie es ist ohne leithammel...
    ein jeder der herrrscht hat dreck an sich...erist wird und bleibt nicht der einzige
     
  8. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Hat viel gemacht für Kultur, Soziales und Land.

    Leider zulange, so ist es dann in Klamauk und Größenwahn und Clanparaphrasen ausgeartet. Schade. C'est la vie.
     
  9. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    6.999
    Ich hoffe sie nutzen ihre Chance und wählen nicht den nächsten "Gaddafi" der Ihnen erst mal um an die Macht zu kommen das blaue Wunder verspricht!
     
  10. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:


    War früher mal ein Fan von Gaddafi und schon selbst in Libyen.

    Seine Anfänge waren wirkliche Demokratie.

    Aber leider wie so viele in der Geschichte wollte er und sein
    Clan König spielen, und das geht selten gut, wenn der Herrscher
    Großenwahnsinnig wird.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen