1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

G 8 Gipfe: Vorwüfe gegen Deusche Polizei

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Shimon1938, 28. Juni 2007.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Der G 8 Gipfel ist längst vorbei und im deutschen Lande wieder Ruhe eingekehrt. Gut zwei Wochen nach dem G 8 Gipfel werden die Vorwwürfe von Anwälten und Globalisietungsgegner gegen die Polizwei immer lauter. Sexuelle Belästigung von Demonstrantinnen, unmenschliche Zustaände in den "Gefangenenlagern", Armeehubschrauber im Einsatz -- so lauten die einzelne Vorwürfe.

    Leider ist es zu erwarten, dass nichts gegen die betreffenden Polizisten geschen wird, dass die Untersucheungen im Sande verlaufen werden, oder gar nicht erst untersucht wird und dass ist nur abgewigelt wird.
    Hier ist eine "Entwicklung" zu beobachten, die darauf abzielt, Gegner der unguten Globaliserung abzuschrecken, oder auch zu diffamieren. Es ist nicht nur, dass die ganze Deusche Verafassung während der Gipfel in Mecklenburg ausser Kraft gesetzt wurde zu beobachten, sondern auch, dass die Deutsche Polizei auch darauf (wenn bisher nur verienzelt) gedrillt wird, die "Sexuelel Übergriffe als legitime Waffe" einzusetezen. Eine sehr fragwürdige Entwicklung.


    Shalom,

    Shimon1938
     
  2. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    es ist nicht das erste und leider auch nicht das letzte mal,
    dass sich uniformierte in der amtsgewalt vergreifen.
    die republikanischen ornungshueter hatten/ haben ohnehin
    nicht den ruf, besonders feinfuehlig zu sein...
     
  3. sonofthesun

    sonofthesun Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    173
    Ort:
    NRW
    Die Polizei ist immerder Prellbock für die Politiker.
    Warum sind sie denn nicht auf irgendeine Insel und haben da den Gipfel vollzogen?Wäredoch alles gar nicht notwendig gewesen und hätte nict soviel Geld gekostet,das Geld der Bürger.....
    Die Demonstranten die man festgehalten hat wurden vernünftig behandelt.
    Es wurde auch darauf geachtet das sie mit Gleichgesinnten oder auch Freunden untergebracht wurden.Es war dort eine Halle in der man Käfige aufgestellt hat, anders war das ja nicht zu regeln.
    Und das man gefilnt hat war auch wichtig.Wie sollte man anschließend Beweise darstellen? Jede Tankstelle hat eine Kamera.

    Glaubt doch nicht alles was da so erzählt und geschrieben wird.

    lg
    sonof
     
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    ich kenne deutsche polizei sehr gut von diwesen demos der 70er und 80er jahre...es war ein "wunder" damals, dass nur selten schüsse auf unbewafnete gfallen sind...also erzähle mir nciht von "glaiben"!

    shalom von schimon
     
  5. sonofthesun

    sonofthesun Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    173
    Ort:
    NRW
    Erstens haben wir keine 70 iger und 80 iger Jahre.
    Wir zählen das Jahr 2007.


    Das was ich schrieb weiss ich direkt von der "Quelle"..vor Ort..

    Es sollte nicht immer alles hochgespielt werden.Genau das soll ja erreicht werden.
    Nicht ein Wort glaube ich.
    lg
    sonof
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    ich galaube nicht, dass du es nich unerechterweise herunterspielst...auch wenn du sagst du warst dabei...ich vertaue der polizei niich und dir noch weniger...die zeiten sind auf vielen ebenen viel schlechter geworden und unsere herr inneminister lässt schlimes ahnen...

    shimon
     
  7. .PT.

    .PT. Guest

    tja, wenn man mit den geschlossenen augen vor ort ist und dabei die ohren auch zu hat, ist man nicht wirklich präsent und bekommt nicht viel mit ..

    polizei hatte von anfang an auf eskalation gesetzt .. helme und schlagstöcke waren sofort parat .. hubschrauber kreisten andauernd über der demo .. es wurde öfter wasserwerfer und tränengas gegen demonstranten eingesetzt und zahlreiche menschen wurden verprügelt und verletzt .. also ignorieren lässt sich ja nicht, was sich bei dem g8 gipfel getan hat ..
     
  8. Roter Puma

    Roter Puma Guest

    Kannst du mal mehr ins Detail gehen, was du damit meinst? Wieso war die Verfassung außer Kraft gesetzt? (Ich gucke selten fern) Und was meinst du mit sexuelle Übergriffe seitens der Polizei eingesetzt?

    :confused: Gruß, Puma
     
  9. sonofthesun

    sonofthesun Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    173
    Ort:
    NRW
    erstens war ich nicht dabei.
    Ich glaube Du sprichst in Deinen anderen Sätzen ausschließlich von Dir.
    Also vorsicht...


    lg
     
  10. sonofthesun

    sonofthesun Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    173
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    u.a.@shimon1938

    Sexuelle Übergriffe fanden nicht statt. Bei den festgenommenen wurde zuersteinmal zwischen Männern und Frauen getrennt und bei den Frauen, die untersucht wurden nach evtl Waffen o,ä. waren weibliche Polizistinnen eingesetzt worden, also?

    Gibt es eine Verfassung?

    @PT warst Du dabei? Hast Du es mit eigenen Augen gesehen?
    Es ist doch mittlerweile lange bekannt das man es nicht glauben kann was so berichtet wird in den Medien.


    lg sonof
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen