1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fuß-Einweihung

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von ChrisTina, 26. Januar 2007.

?

Fuß-Einweihung?

  1. ja

    35 Stimme(n)
    56,5%
  2. nein

    6 Stimme(n)
    9,7%
  3. versteh nur Bahnhof

    21 Stimme(n)
    33,9%
  1. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Wie schon nebenan angedroht

    hier die nächste Umfrage:

    Habt ihr bei euren Enweihungen auch die Füße mit eingeweiht bekommen?
     
  2. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    hallo ChrisTina

    ja, habe ich bekommen, finde ich wichtig und geb ich auch so weiter! :zauberer1

    lg
    ingrid :banane:
     
  3. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    ja und mache es auch so.
     
  4. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    ja uif jeden fall, auch wenn es urpünglich nicht gemacht wurde.. (manchmal ,mach ich ausnahmen von der tradition:))
    die zeiz und die enrgie sind unterschidlich gegenüber den gegebenheiten japans der 20-er jahre..
    ich habe auch bemerkt, daß leute, die die fußeinweihung nicht hatten, oft erdungsprobleme bekamen..
    alles liebe
    thomas
     
  5. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Hi Christina- ich verstehe die Frage überhaupt nicht. Wenn ich doch jemanden einweihe, dann weihe ich doch das gesamte Wesen ein. Es geht hier um Reiki, um eine Energie, die immer schon da ist. Und die soll gespürt werden, weil da Hände drauf liegen auf dem Körper. Selbstverständlich weiht man da die Füsse mit ein- ich verstehe die Frage überhaupt nicht. Allein der Gedanke, ein Wesen in Reiki "einzuweihen" und die Füsse dabei aussen vor lassen zu können ist doch ein Hirngespinst. Das ist letztlich Wichtigmacherei in meinen Augen (also jetzt nicht von Dir. Aber letztlich fällt so etwas eben einem Menschen ein, der es dann verbreitet. Und was ist mit dem? Der spürt seine Füsse eben schlecht und muss sich mit diesem Thema befassen. Aber mit Reiki hat das in meinen Augen nicht viel zu tun. Alles was man mit und rund um Reiki macht erfasst immer die Wesensgesamtheit, weil es ja eben Universale Energie ist. Ganzheitlich- wenn ich an einem Chakra bin, bin ich gleichzeitig immer auch an allen anderen. Dass der Einweihende das nicht "sehen" kann, weil seine Hände nur auf einer Stelle liegen, das ist eine andere Geschichte. Deshalb ja auch "Alles Anfassen", was angefasst werden will. Die Füsse sind bei mir da immer dabei, ganz automatisch.)

    das waren so meine Gedanken dazu... :)
     
  6. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    Werbung:
    die fußeinweihung is ein eigener "abschnitt" (fällt mir jetzt kein besseres wort ein) innerhalb der einweihung, man weiht sie als "eigene" position ein...

    lg
    ingrid
     
  7. Andrreikianer

    Andrreikianer Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    588
    Ort:
    zwischen Ulm und Biberach
    Gehört bei mir auch dazu. Hab auch schon Schüler Nachweihen dürfen die keine Fußeinweihung gehabt haben. Ihnen und denen sie Reiki gaben wurde es immer kalt bei Reiki. Ist jetzt nur ein Beispiel was bei schlechter oder gar keiner Erdung alles passieren kann.:)
     
  8. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Genau das meinte ich - danke.

    Bei Reiki-Einweihungen gibt es ja auch unterschiedliche - oder zumindest leicht variierende - Abläufe, je nachdem, aus welchem System der Lehrer kommt - und bei manchen Abläufen werden eben nicht nur die Hände extra eingeweiht, sondern auch die Füße.

    Und wie sich hier zeigt, dürfte das gar nimma so unüblich sein wie noch vor ein paar Jahren, als ich mich mit dem Thema das letzte Mal befaßt hatte.

    Noch als Ergänzung - ich hab beides erlebt - zuerst ohne, dann mit extra Fußeinweihung - und ich kann aus meiner Erfahrung sagen - kein Vergleich - mich hat der kleine Zusatz unheimlich fasziniert - und ich möchte es nicht mehr missen ;-)
     
  9. bineken

    bineken Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    Lünen, Nähe Dortmund/NRW
    Habe heute zum 1. Mal davon gehört, weiss nicht, ob das bei mir gemacht worden ist. Werde mich aber direkt erkundigen.

    Liebe Grüße Bineken :liebe1:
     
  10. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Naja, wenn du eine direkte Einweihung bekommen hast (also kein Fernreikieinweihung) dann solltest dus gespürt haben ;-)
     

Diese Seite empfehlen