1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Füsse behandelt und Herz sticht...

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Nati 74, 16. April 2017.

  1. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    2.639
    Ort:
    Wald
    Werbung:
    Beim Reiki aktiviert man schon beim ersten Grad die volle Kraft - du bekommst ja nichts "femdes", in keinem der Grade.
    Was sich ab dem zweiten Grad ändert, ist etwas ganz anderes - ab dann bekommt man "Werkzeuge", die es ermöglichen mit dieser Energie andere Techniken anzuwenden, um gezielter zu arbeiten. z.B. kann man emotionale Themen direkt und gezielt behandeln. Bei Herzangelegenheiten stecken oftmals unterdrückte Gefühle dahinter, deswegen mein Hinweis.
    Aber das alles ist für dich in deinem Fall nicht relevant - du hast alles richtig gemacht. Einfach die Energie fließen lassen und immer weiter Reiki geben, dir, deiner Mutter und wer es noch braucht bzw. wem du es geben darfst/möchstest.
    Es gibt nur ein was, was man beim ersten Reikigrad wirklich falsch machen kann ...... Reiki nicht zu nutzen;)

    LG
     
    Nati 74 gefällt das.
  2. Nati 74

    Nati 74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2017
    Beiträge:
    27
    Danke Waldkraut (y) du bist mir voll sympathisch ;) dein schreiben gefällt mir :rolleyes:
     
  3. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    6.186
    Ort:
    Wien
    Über die Fußsohlen kannst Du - genauso wie über Fingern und Ohren - ALLE Meridiane erreichen. Das könnte mal ein Grund dafür sein, dass sich das Herz meldet.
    Ein anderer Grund könnte sein, dass es in den Beinen eine Blockade gibt, und wenn diese zumindest teilweise aufgelöst wird, eine andere Blockade in der Herzgegend aktiv wird.
    Komplexer wäre es, wenn es z.B. von einem Punkt am Fuss eine Energieverbindung in die Herzgegend geben würde (nicht im Umfang von Reiki).

    Arbeitest Du nach Behandlungsprotokoll, oder lässt Du dich intuitiv führen? Schau' mal, wo es dich bei den Herzschmerzen dann hin zieht. Ggf. könntest Du es mal in dem Zustand mit einer Lichtdusche über den ganzen Körper versuchen.

    Was auch gerade im Reiki gerne vernachlässigt werden sind die hinteren Chakren. Die aber ganz wichtig sind, weil sie mit den Themen aus der Vergangenheit verknüpft sind. Du könntest mal schauen, ob eines der hinteren Chakren bei Energiegabe reagiert (vorzugsweise mal Herz, gute Kandidaten sind auch Hals (aussprechen von Dingen) oder Solarplexus (Selbstwert).
     
    Nati 74 gefällt das.
  4. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.381
    Ort:
    Voralpen, Aut
    Vielleicht ist Reiki ja nicht so dein Ding...versuchs mal mit Akupunktur...oder vielleicht auch nicht...Akupressur wohl eher xD

    Ich kenne zwar eine fähige Reiki-Meisterin, aber ansonsten erscheint mir Reiki eher die Medizin der Ahnungslosen zu sein. Dass hier in einem Forum über mögliche Wirkung nachgefragt werden muss, spricht nicht für den Anwender.

    Amituofo, Tiger
     
    sunrose_1 gefällt das.
  5. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    6.186
    Ort:
    Wien
    Es gibt auch Anfänger :sneaky:.
     
    Waldkraut gefällt das.
  6. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.381
    Ort:
    Voralpen, Aut
    Werbung:
    Da wo ein Anfänger ist, da sollte auch jemand sein, der diesen zum Anfänger gemacht hat, sprich ein Lehrer xD

    Einer von den beiden ist in dem Fall nicht ganz ernst zu nehmen, vermutlich beide^^
     
    sunrose_1 gefällt das.
  7. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    6.186
    Ort:
    Wien
    Na ja, stimmt nicht ganz. Heute ist es die Entscheidung des Schülers, ein paar Stunden Kurs zu machen, und dann irgendwas zu praktizieren. Weiteres Lernen ist - wie überall in der Erwachsenenbildung - Aufgabe des Schülers. Und genau das tut er/sie hier ... nämlich sind in einem Fall der nicht klar ist Wissen holen.

    Ende OT.
     
    Nati 74 gefällt das.
  8. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    2.639
    Ort:
    Wald
    Sorry lieber Löwe ... aber du schießt wieder übers Zeil hinaus.
    Hier hat eine Reikanerin im ersten Reikigrad eine Frage zu REIKI gestellt und nicht zu sonstwas.
    Solche verschwurbselten Hinweise sorgen in einen System, das den Startschuß für Energiearbeit bildet nur für Verwirrtheit und ist der Grund warum jeder macht was ihm grad so in den Kopf kommt.
    Reiki folgt ganz bestimmten Vorgehensweisen und ist alles mögliche aber kein "versuch mal dies oder jedes".
    Was Reiki auszeichnet ist, das man mit einem freiem Kopf und ohne großartige Schieberei arbeitet. Die Energie soll von selbst fließen und wird im Reiki nicht gelenkt!
    Reiki ist EINFACH und genau deshalb so sanft.

    LG
     
    Hatari gefällt das.
  9. Nati 74

    Nati 74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2017
    Beiträge:
    27
    Ich arbeite nach Behandlungsprotokoll. Mach von vorne Chakren Ausgleich immer.
     
  10. Nati 74

    Nati 74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2017
    Beiträge:
    27
    Werbung:
    Hä, warum soll reiki nix für mich sein? Also meine Mutter ist jetzt nicht am sterben, und ihr geht's gut. Ihr ist es auch immer gut gegangen nach der Behandlung. Ihre Füsse haben gekribbelt ihre Arme haben gekribbelt alles gut. Ich wollte es nur halt wissen was es sein könnte... Nur so lerne ich dazu. Mein Kopf ist frei und konzentriere mich nur auf die person. So wie Waldkraut schon sagt, so redet auch meine Lehrerin... Vielleicht ist reiki nicht dein ding, da kann ich nur sagen dazu noch. Wo ich eingeweiht wurde. Habe ich mit meiner Lehrerin die Positionen durch gemacht, und hab auch an ihr geübt, sie war voll erstaunt das ich ihre 2 Hauptprobleme erkannt habe. Sie sagt das kommt selten vor das ein Schüler das sofort merkt und spürt. Wir haben nur die Positionen durch gemacht und keine bahndlung gemacht. Da bin ich stolz drauf.
     

Diese Seite empfehlen