1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fürchtet euch nicht denn das Ende ist nah

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von talikar, 28. März 2007.

  1. talikar

    talikar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Stuttgart
    Werbung:
    lukas.17,21

    Das Reich Gottes kommt nicht mit äußerlichen Gebärden...sehet, das Reich Gottes ist inwendig in euch



    Johannes 4,24

    24Gott ist Geist, und die ihn anbeten, die emüssen ihn im Geist und in der Wahrheit anbeten.



    Matthäus 24,11
    11Und es werden sich viele falsche Propheten erheben und werden viele verführen.



    1. Johannes 4,1

    Ihr Lieben, glaubt nicht einem jeden Geist, sondern prüft die Geister, ob sie von Gott sind; denn es sind viele afalsche Propheten ausgegangen in die Welt



    3. Mose 24,16

    Du sollst aden Namen des HERRN, deines Gottes, nicht mißbrauchen; denn der HERR wird den nicht ungestraft lassen, der seinen Namen mißbraucht.



    5. Mose 4

    Ihr sollt nichts hinzutun zu dem Worte, das ich euch gebiete, und sollt auch nichts davontun, damit ihr die Gebote des HERRN, eures Gottes, haltet, die ich euch gebiete
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.728
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    hallo,

    was willst du uns damit ausdrücken? :confused:


    shalom vom shimon
     
  3. Quargelbrot

    Quargelbrot Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.121
    Ort:
    Wien, Wien nur Du allein!
    Sehr sinnvolles Posting.

    Ach ja, das Ende wird seit Menschengedenken immer wieder ausgesprochen.
    Und uns gibt's noch immer. Sowas aber auch! :D
     
  4. Galahad

    Galahad Guest

    Besitzt Du auch noch andere Märchenbücher als die Bibel?
     
  5. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.684
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    ha, ich habe ein ticket für die arche noah von den zeugen jehovas bekommen, kann also ruhig und gelassen den untergang erwarten.:clown:
    alice
     
  6. Herr Mikrowelle

    Herr Mikrowelle Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2006
    Beiträge:
    213
    Werbung:
    Und du denkst ein Boot rettet dich, wenn die Welt untergeht? Vielleicht vor der nächsten Sintflut, die wär' ja mal wieder fällig. Das Problem ist, wenn die in der Nacht anfängt, ist es am Morgen schon so überschwemmt, das man nicht mehr mit dem Auto fahren kann, also muss man schon ziemlich nah an der Arche wohnen. Oder man kauft sich ein Motorboot und schraubt das aufs Hausdach. Das müsste natürlich einen Auslösemechanismus haben, falls das in der Nacht so hoch flutet, dass die Schrauben unter Wasser sind. Aber wenn man sowieso ein Motorboot hat, braucht man auch keine Arche mehr, wenn das Motorboot genug Proviant für 90 Tage hat. Zusätzlich kann man ja angeln oder Früchte von hohen Bäumen essen. Obwohl angeln wahrscheinlich nicht viel bringt, weil die Fische zu weit verteilt sind.
     
  7. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.511
    Interessante Idee, hatte ich noch gar nicht drüber nachgedacht. Wenn alle Stricke reißen, könnte man auch in Erwägung ziehen, sich zusammenzutun und die Arche zu kapern, da gibts ja noch Lebend-Proviant an Bord. Zwar sterben mit jedem Festmahl dann ein bis zwei Tierarten endgültig aus - je nach der Größe des Appetits - aber irgendwas ist ja immer.

    :)
     
  8. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Eben, es gibt keinerlei Materie ausserhalb des Geiste des Menschen selbst.
    Wer auch nur glaubt er sei der fleischliche Körper den er sich nur im eigenen
    Geiste wenn auch verdammt real erdenkt, ist bereits in seinem Ego durch
    ein Bildnis wieder 1&2 Gebot Mose zu tätigen verfangen, und gebiert sich
    bereits selbst als Satan .. denn der Mensch in deratiger Form seiner
    DNA Zahl (6)-66 = das Tier = ein gespaltener Gott = 1 gespaltener
    Geist im Fleische existiert.



    Stimmt genau, manche nennen sich nur Nachrichtensprecher, Profgessor, Arzt,
    Politiker so auch Pfarrer usw. .... allesamt die Herren in den schwarzen Gewändern
    denen der Mensch nach Jesu Wort keinen Glauben schenken soll ausser sich
    Selbst und somit letztlich Gott bzw. den Vater in sich selbst.

    Ein Anhaltsprunkt für falsche Geister ist, derer welche die Masse hinterherläuft
    oder nachplappert und selbst wenn sie in Eneglsúngen reden sind diese falschen
    Geister ... siehe auch Liste aus Absatz zuvor ...


    Eben, absolut nichts seinen Worten hinzutun, wie es z. B. die weltlichen
    Religionen treiben, welche letztlich aus ihrem Ursprung her für die Machthaber
    von dieser Welt agierten und den Menschen an die Welt, anstatt an Gott
    und somit sich selbst zu binden.

    Freilich ist die gesamte Umsetzung einerseits eigentlich sehr leicht,
    andererseits gleichzeitig so verdammt schwer ... Warum nur ?
    Weil ein jeder Mensch seine leiblichen Eltern ehrt und nicht einmal
    das Gebot Jesu - Mose verstanden und nicht erkennt das damit seine
    geistigen Vorfahren gemeint sind.

    Ihr kennt doch alle das nette Spiel ... einer sagt was und schon beim
    dritten Nachplappermaul mag völlig verdrehtes vom urprünglichen
    Wort welches einer Quelle erging. Wie vermag dann ein Wprt welches
    z. B. 19.07 gesagt in Laufe von nur 100 Jahren wenns schon innert
    eines einzigen Tages den Meinungen des wahrnehmenden völlig unbewusst
    doch in gutem Glauben welcher dennoch Nichtwissen ist was der Urheber
    urprünglich mal sagte ... wie vermag dann ein Wort nach 2000 Jahr
    neues Testament und christliche Bibel welche stehts den Zeiten der
    Welt angepasst wurde noch authentisch sein ?

    Daher ja auch in der Thore seit Jahrtaudenden nicht ein i Tüpfelchen
    verändert werden durfte, und bei mehr als 3 Fehlern auf einer Seite
    nicht mal korrigiert werden darf, sondern neu abgeschrieben werden muß.
    Nur so bleibt der Ursprung erhalten, und nicht durch stetige Anpassungen
    wie sie die Bibel erleidet.

    Daher ist die Wirklichkeit Gottes dennoch in den Metaphern und deren
    sonstigem inneren Worte dennoch enthalten .. weil solche Geheimnisse
    in Form des Baum des Lebens in den Oktaven der Buchstaben selbsttätig
    vor den normalen Menschen welcher nicht versteht völlig selbsttätig schützt.

    Gruss Luzifer

    :schnl:
     
  9. VeRrUEcKTa

    VeRrUEcKTa Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    274
    Hach, Herrlich Herr Luzifer, ich lese mir Ihre Antworten meist äusserst gern durch. Aber erwarten Sie sich dies nicht von den Menschen :schnl:

    VeRrUEcKTa
     
  10. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:

    Das war wohl das Letzte.:weihna1

    Wegen Überfüllung geschlossen.

    Macht nix dann muss man halt auf die Nächste warten.:weihna1

    LG Tigermaus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen