1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fürchtbare Angst

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von angst, 18. November 2004.

  1. angst

    angst Guest

    Werbung:
    Hallo

    Ich weiss einfach nicht mehr weiter.Ich erzähl einfach mal was Passiert ist.
    Seit ca 2 Monaten wache ich immer so um 1 uhr in der Früh auf und habe immer das gefüll das jemand ausser meiner frau anwesende ist habe das gefühl meist jeden tag und es ist immer um die gleiche zeit zw 1-2 uhr früh habe aber nie richtig die aufmerksamkeit darauf verschwendet da ich dem gefüll keine wert gab
    Am Dienstag war es soweit wachte wieder kurz nach eins auf da ich munter war ging ich gleich aufs WC ich ging vom schlaffzimmer in den flur zum Wc der nächste raum ist das wohnzimmer und da stand eine gestalt.
    Ich lief ins Schlaffzimer und holte meine Pistole (b es kommt sicher die frage von wo hat der eine Pistole beantworte sie gleich brauche sie Beruflich bin im Pesonenschutz) ich ging wieder mit der waffe in den flür die gestallt war immer noch am selben platz ich bin bis dhin immer noch der meinung gewesen das es sich um einen einbrecher handelte.Ich rief ihm zu er solle sich auf den boden legen.Er stand ohne reaktion noch mal macht ich ihn aufmerksam das er sich hinlegen solle aber nichts ich feuerte einen schuss ab in sein bein keine reaktion und ich bin mir sicher das der schuss gesessen haben muste ich feuerte noch 2 schusse einen ins bein einen in hüfte nichts geschah er blieb stehen ich feuerte dann 2 in die brust und das waren treffer die jeden umhauen.nach den 2 schüssen verschwand die gestalt einfach weg ich war fertig mit den nerven wuste nicht was hier jetzt geschen ist ich ging dann ins zimmer machte licht und ging dort hin wo er stand kein blut kein mensch einfach nichts bis auf 3 einschusslöcher in der wand von 2x bein ein mal hüfte die 2 einschusslöcher von der brust waren nicht da ich habe dann richtig die panik bekommen es muss ein geist gewessen sein ich habe auch keine einbruchspuren bei mir gehapt.Und wenn ich mir das eingebildet habe wo sind die 2 anderen einschusslöcher in der wand.
    Ich habe nun schreckliche ANgst kann nicht mehr schlaffen weiss nicht was ich machen soll.Was ist wenn er rache will oder was will der überhaupt von mir.Meine frau hat die schüsse mitbekommen sie hat sich aber neben das bett gelegt und sich versteckt ich weiss wircklich nicht weiter kann man einen geist noch mal töten warum sind die einschusslöcher von bein und hüfte da die von der brust nicht obwohl die bein treffer zu 100% treffer waren.

    Hoffe mir kann da bald wer helfen bin mit den nerven am boden
     
  2. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Ist ja auch schlimm wenn man so gefüllt ist und zum WC muss, da sind mir auch schon die merkwürdigsten Gestlaten begegnet...
    Da bin ich auch jedesmal froh wenn ich meine Uzi dabei habe... :)
    Schlaffzimmer??
    Weia, das muss ja traurig bei euch sein... :)
    Nicht das ich leicht misstrauisch werde, aber für Waffen im Hause braucht man entweder einen Waffenbesitzschein/Karte, einen Jagdschein oder einen richtigen Waffenschein - wie hast du den gemacht und vor allem - wie konntest du den Fragebogen bei der Waffensachkunde ausfüllen???
    Wurde am nächsten Morgen zufällig ein Krankenwagen vor dem Haus deiner Nachbarn gesehen?
    Wenn ja hätte ich eine Idee wo die Schüsse geblieben sein könnten... :)
    Warscheinlich waren deine Nachbarn dann mit Geschossen "gefüllt"...
    Angenommen ich würde dir deine Story glauben - klingt für mich ziemlich an den Haaren herbeigezogen - dann würde ich dir dazu raten es mal mit Weihrauch zu versuchen und, falls du gläubig bist, einige Gebete zu sprechen.
     
  3. angst

    angst Guest

    sorry das ich hier rein geschrieben habe
    und wie du sicher lesen konntest brauch ich sie beruflich daher werde ich vermutlich einen waffenpass haben.
    aber egal ob du es glaubst
    sorry bin schon wieder weg von dem forum wenn man solche antworten bekommt,
     
  4. Alex

    Alex Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Am Bodensee
    Hallo angst,

    nur die Ruhe,

    Ich finde es eine interesante Reaktion auf solche Erscheinungen zu schießen.
    (Habe ich bisher noch nie gehört).

    Es kommt vor (wenn auch selten) dass sich (sagen wir mal) nichtmaterielle Wesen sehr dicht (also beinahe Physisch) erscheinen.
    Nichts desto trotz sind diese feinstofflich.

    Meist können einem solche Erscheinungen nur durch die eigene Angst schaden.
    Also versuche Angstfrei mit dem Erscheinen umzugehen.

    Meist hilft Räuchern (Weihrauch, Salbei) oder ein sich an höhere Stelle wenden (zu Beispiel Erzengel Michael).

    Was soll dir ein feinstoffliches Wesen antun, welches keinen Körper hat?
    Wie soll es dich berühren? Wie dir körperlich schaden?

    Also ruhig bleiben und mit der Erscheinung umgehen.

    Lieben Gruß

    Alexander
     
  5. angst

    angst Guest

    Ich finde es eine interesante Reaktion auf solche Erscheinungen zu schießen.
    (Habe ich bisher noch nie gehört).

    Hallo

    Danke

    Wie ich schon sagte ich währe nicht im traum darauf gekommen das das ein geist ist ich dachte es ist ein einbrecher.Deswegen meine reaktion mir wurde es erst bewust wie alles vorbei war da nähmlich nichts mehr da war ausser den spuren an der wand.Ich hatte auch noch nie mit sowas konntakt und möchte es auch nicht in zukunft
     
  6. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Werbung:
    Wie Alex, und ich auch, schon schrieb; Weihrauch!

    Damit machst du in keinem Fall was verkehrt - und das mit dem Anrufen höherer Mächte wäre auch hilfreich, wenn du daran glaubst.
    Glaubst du nicht daran dann versuch es indem du dich auf angenehme und liebevolle Dinge konzentrierst.

    Klingt einfacher als es ist, aber Angst und Furcht, das sind Dinge die töten...

    Hab einfach keine Angst, Angst.
     
  7. angst

    angst Guest

    wenn das so leicht währe.
    Ich habe tierische angst vorr allem weil ich nicht weiss wer das ist und was er will´, und ob er wieder kommt.Glaube normal nicht daran aber das erlebniss hat meine meinung geändert.
     
  8. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Ist das dass erste mal das dir sowas passiert ist?
    Wenn ja, vielleicht hat ja auch nur ein anderer geträumt und ist unbewusst gewandert - kann manchmal vorkommen das man dann jemanden warnimmt...

    Sofern es sich nicht wiederholt - vielleicht war es wirklich nur etwas einmaliges Angst, wichtig ist erstmal das du dich jetzt nicht zu sehr darauf konzentrierst. Kann sich sonst schlecht auf deinen Alltag ausüben und andere Typen anlocken die wirklich übel sind...

    Angst und Furcht sind für manche sowas wie ein Lockstoff Angst - darfst dich davon einfach nicht beherrschen lassen!
     
  9. angst

    angst Guest

    ich versuch es vielleicht wenn e´twas zeit vergangen ist das es besser ist ja das war mein erstes erlebniss und wie ich schon sagte ich währe nie auf den gedanken gekommen das das ein geist ist erst als er verschwand wie verschluckt.Aber ich dank euch mal im moment bin ich etwas fertig weil ich es nicht verstehe und ich bis jetzt nicht daran glaubte und glauben kann.ICH hoffe das es einmalig war.
    Danke euch
     
  10. Werbung:
    Mein lieber Angst!

    Die Glaubwürdigkeit Deines Artikels ist schon sehr unglaubwürdig :)

    Irgendwie kann man einer Person, die nichtmal einen Text nach deutscher Orthographie und Interpunktion verfassen kann und obendrein behauptet, eine Waffenbesitzkarte zu haben, kaum Glauben schenken.

    Ein guter Tip gegen Angst: Wissen, Bildung, Verstand. Dann wird das auch.

    Grüße
    JimmyPopCFH
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen