1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

für mich wichtige frage

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von ZAUBERHEXERL, 23. September 2007.

  1. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    viele leute schreiben ,dass sie dies und das erchannelt haben.woher weiss man,dass das auch stimmt und nicht nur wichtigmacherei ist?bitte nicht gleich lynchen,es interessiert mich ,auch woher weiss man ,wenn man channelt ,dass es auch die antwort von wem positiven ist? ich hab mir sagen lassen ,dass man das nur sehr schwer auseinanderhalten kann.auch, dass man die frage stellen soll,ob dieser "geist",wesen oder engel von Gott gesandt ist und das 3x.mich würden eure meinungen ,erklärungen dazu interessieren. danke.
     
  2. Aleysha

    Aleysha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    8
    Omar Ta Satt zauberhexerl

    naja das ganze is etwas komplizierter. Eigentlich weisst du nie, ob es stimmt, was der Text dir da so vermitteln will, da du es mit deinem menschlichen Verstand nicht erklären kannst. Also hinterfrägt dein Verstand alles und zweifelt daran, ob das richtig sein könnte. Man kann es nur sehr schwer prüfen.... man kann es nur erfühlen, ob das vorliegende channeling aus der Wahrheit kommt oder nicht. öffne dein herz einfach für die Worte die kommen und sehe was passiert. Solltest du nicht diese gewissen liebe und die damit verbundene Wahrheit fühlen können in deinem Herzen/ in deinen Körperteilen und es dich nicht mit magnetischer Liebesenergie überziehen, obwohl du dich doch für diese geöffnet hast, weisst du dass das channeling kaum einen Wert hat und das Ego des Mediums mit im Spiel war.
    Ich hoffe ich konnte dir bischen weiterhelfen:liebe1:

    an`anasha
     
  3. Palo

    Palo Guest

    Die meisten Leute "channeln" ihr eigenes Unterbewusstsein. Was ja auch ganz nett sein kann, aber eben nix mit Wesenheiten anheim hat.

    Channelings (mediales Arbeiten) und da gehen wir jetzt mal rein von den mit Wesenheiten aus sind sehr persönliche Dinge, die eher nicht die große Allgemeinheit bedienen und es dafür eine mediale Begabung braucht, die es zu schulen gilt.
    Und auch hier gilt es zu verifizieren.

    Zu den Channelings, die man Metatron, Michael und anderen zuordnet hilft es in aller Regel den gesunden Menschenverstand zu bedienen und mal kritisch an den eigentlichen Inhalt des Textes zu gehen.
    Du wirst feststellen, das zum einen sehr viele Platzhalter dort verwendet werden, es sich immer gut und lichtvoll anhört. Knödelig halt.
    So und bevor es jetzt böse Kommentare hagelt. Es gibt viele Menschen, die diese Texte irgendwie ansprechen. Warum auch immer lassen wir mal dahingestellt sein. Sie somit nicht zwingend was Negatives beinhalten, auch wenn sie wenig bis keinen wirklich brauchbaren Nutzen einbringen. Klingt gut und manch eine(r) braucht des irgendwie, weil's irgendwo hakt.

    Dann gibt es noch sogenannte Channelings, wie die von Kryon und Konsorten, da stecken Organisationen hinter, die überaus fragwürdig sind. Aber auch hier finden sich jede Menge Anhänger, die des für bare Münze nehmen, weil's halt doll klingt.

    Gruß
    Palo
     
  4. Neun

    Neun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    58
    Auch wenn Channel nicht unbedingt mein Fachgebiet ist, habe ich doch im laufe der Zeit viel mit "gechannelten" Texten zu tun gehabt.

    Bei diesen Texten versuche ich nicht rauszufinden, ob der jenige lügt oder nicht.Sondern in erster Linie ob dieser Text mit zusagt,etwas übermittelt.

    Es kann ja sein, das obwohl der Text erlogen ist, er eine Wahrheit in sich trägt , die für mich wichtig sein kann.


    Was das Channel selber betrifft denke ich , das man es selber merken ob estwas "gut" oder " böse" ist. Verlasse dich einfach auf dein Gefühl während der sitzung.
     
  5. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    danke, das versteh ich schon ,aber was ich noch wissen möchte,woher weiss man,wenn jetzt wer erzählt er habe gechannelt und das und das erfahren dass derjenige sich nicht nur wichtig macht, sonders das,was er sagt, auch stimmt?
     
  6. quellenzauber

    quellenzauber Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    77
    Werbung:
    Für mich ist wichtig, nicht mich selber in den vordergrund zu drängen,(ich bin nämlich nichts)! sondern die Lichtwesen, die mir ein channeln überhaupt ermöglichen. Sie erledigen die Arbeit und ich halte mich zurück und empfange.
    Meine aufgabe ist es dankbar zu sein und die botschaften weitergeben zu dürfen.(auf diskrete art und weise)
    Liebe Grüsse
    Quellenzauber
     
  7. Neun

    Neun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    58
    Woher weisst du grundsätzlich, das jemand nicht lügt?

    Du kannst dich da nur auf dein Gefühl verlassen.Eine Garantie gibt es da genausowenig wie in anderen Esoterik-Bereichen.Oder im Leben überhaupt.

    Deswegen ist ja der ganze pranormale und Esoterik Bereich so verrufen,weil es selten Beweise gibt.
     
  8. mandalaya

    mandalaya Guest

    Liebes Zauberhexerl ,


    die Fragen , die Du stellst , sind überaus berechtigt .

    Grundsätzlich kannst Du nie wissen , ob jemand die Wahrheit sagt , wenn er berichtet , etwas erchannelt zu haben . Das ist im Grunde nicht so schlimm , denn Du mußt ja nicht drauf hören .

    Das Risiko ist eher , das man nie wissen kann , von wem die Botschaft kommt , wenn jemand wirklich channelt oder auf anderem Wege Botschaften aus der geistigen Welt erhält .

    Die Wahrscheinlichkeit , daß diese Botschaften von der negativen Seite kommen , ist sehr groß .

    Da Engel , die übrigens zur göttlichen und nicht zur geistigen Welt gehören , wie es oft behauptet wird , nicht mit Menschen sprechen , kommen diese Botschaften nicht von Engeln .

    Allerdings behaupten viele der Wesen , die Botschaften weitergeben , Engel zu sein . Viele glauben das dann auch und freuen sich , daß sich "Engel" bei ihnen melden . Aber wie gesagt , Engel kommunizieren nicht durch Sprache mit uns und sie haben auch keine Namen .

    Manchmal kann man sie aber wahrnehmen als strahlend helle weiße Lichtwesen . Leider gilt aber auch hier - nicht alles , was sich so zeigt , ist ein Engel oder ein positives Wesen .

    In der geistigen Welt gibt es sehr positive Wesen , aber eben auch sehr negative , die zerstörerisch wirken . Diese Wesen können natürlich auch lügen und sich als helfende positive Wesen ausgeben , damit man ihnen erstmal vertraut . Was sie wirklich bewirken , zeigt sich meist erst später , wenn der Mensch ihnen schon mehr Kraft gegeben hat , durch sein Vertrauen und das befolgen ihrer Ratschläge . Für uns Menschen ist es praktisch unmöglich , zu erkennen , ob ein solches Wesen ehrlich ist .

    Lies mal als Beispiel dafür , was das Forumsmitglied Traudel mit solchen Wesen erlebt hat . Ich weiß leider nicht , wie das verlinkt wird , aber über die Benutzerliste ist es ganz leicht zu finden .

    Es empfiehlt sich tatsächlich , wenn ein solches Wesen erscheint als Stimme oder wenn man es sieht oder wenn man channelt ( wovon ich nur abraten kann ) , es dreimal zu fragen , ob es von Gott kommt .

    Wenn es von Gott kommt , dann muß es auch dreimal klar antworten können , daß es von Gott kommt .

    Kann es das nicht , so sollte man es unbedingt bitten , in Frieden wieder zu gehen .

    Wenn ein Mensch das Problem hat , daß solche Wesen sich ihm zeigen und er nicht weiß , wie er sie wieder loswerden kann , so kann es ihm sehr helfen , zu einem Bioenergetiker Extrasens zu gehen ( siehe biomez.de ) .

    Liebe Grüße

    mandalaya
     
  9. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    ja da hast ja recht, es interessiert mich eben.da immer neue ,"erchannelte"dinge auftauchen und ich mir oft denke, ob das stimmt? pb sich da wer wichtig machen will .


     
  10. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    @mandalaya,danke dir herzlich .es ist sehr interessant deine meinung zu lesen .ich sehe die engel bei engel ki einweihungen auch als strahlen in den verschiedenen farben oder mache auch in weiss.ich verstehe auch wenn sie mit mir ,in meinem kopf etwas sagen.auch die botschaften die ich weitergeben soll und die stimmen auch ,ich kann damit nix anfangen, aber es sagt den menschen,die eingeweiht werden ,denen ich die info weitergebe,fast immer etwas.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen