1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

für mich wichtige Frage

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Lilly1008, 25. Oktober 2013.

  1. Lilly1008

    Lilly1008 Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2013
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Werbung:
    Hey leute :)
    Ich wollte nur mal wissen ob es möglich ist träume die man in unterschiedlichen zeit Abständen hatte auch zusammenhängend deuten kann?!?
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Lilly,

    warum sollte das nicht möglich sein, denn da geht es immer um die gleiche Sache.

    Merlin :zauberer2
     
  3. Lilly1008

    Lilly1008 Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2013
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Und wie macht man das so am besten?!? Denn ich hab meine Träume ja schon deuten lassen abba die mal alle im Zusammenhang zu sehen wäre interessant
     
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Lilly,

    es käme bei einer Zusammenschau auf das Ziel an, das verfolgt werden soll. Man kann damit zum Beispiel die Entwicklung in der Seelenwelt verfolgen, aber auch Wesenszüge oder Traummuster ergründen. Gerade diese Muster sind interessant, weil sie vordergründig an kein bestimmtes Thema gebunden sind und deshalb über die Zeit immer wieder in den Träumen auftauchen.

    Meistens fragt man sich dann, was diese Dinge in der aktuellen Lebenssituation zu suchen haben. Mit ein Grund, warum wir oft vergeblich das Gegenstück zu einem Traum in unserer realen Welt suchen.
    Es sind ganz bestimmte Stimmungen aus der Vergangenheit, die als Vergleich herangezogen werden. Zusammen mit den Traumhandlungen lässt sich damit auch die ander Wirklichkeit in dir erkennen, mit der dein Leben gestaltet wird. Sich selbst erkennen und seine Seele annehmen ist die schwierigste Aufgabe, der man sich stellen kann.

    Wenn Du magst, kannst Du dich ja einmal auf die Suche nach deinen Traummustern machen. Schau dir dazu einmal deine Träume ganz genau an, wie du dort den unterschiedlichen Situationen begegnest. Mancher ist ständig auf der Flucht, wenn es einmal brenzlig wird und manchmal tauchen immer wieder ganz bestimmte Häuser auf oder das Traumgeschehen wird an einen Arbeitsplatz verlegt, denn man schon vor langer Zeit gewechselt hatte.

    Es gibt viele Dinge, die in unseren Träumen immer wieder auftauchen und auf diese Weise vertraut werden: Wenn man so will, die andere Wirklichkeit in unserem Leben. Man muss das natürlich alles nicht ergründen, aber mit dem Verstehen dieser Welt verändert sie sich auch merklich und damit auch das Leben im Hier und Jetzt. Nach eigener Erfahrung träumt es sich damit viel entspannter und selbst in problematischen Traumsituationen verliert man sich nicht in der Angst.


    Merlin
     
  5. Lilly1008

    Lilly1008 Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2013
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Und wie ist das wenn es immer um die gleiche person geht nur in verschiedenen situationen die im Endeffekt immer auf das gleiche hinaus läuft?!? Ich mein ist das dann nur Wunschdenken oder nur Verarbeitung?!?
     
  6. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Liebe Lilliy,

    ob es da um das Durchleben unerfüllte Sehnsüchte, Wunschdenken oder die Projektionen einer möglichen Entwicklung geht, kann dir nur die Traumhandlung an sich und der Blick auf die reale Situation verraten. Ein heikles Thema, denn gerade bei Beziehungsdingen hat man so eine Art rosarote Brille auf, mit der gerne warnende Intuition, aber auch die Realität ausgeblendet wird.

    Es gibt häufig Träume, die eigentlich eine klare Sprache sprechen, aber der Träumende sich an Details festklammert, die seinem Wollen Nahrung geben. Ich frage mich in solchen Situationen gerne, warum dieser Traum noch nicht zu einer Wirklichkeit geworden ist. Manchmal ist es auch so, dass diese Träume nur geträumt und nicht erfüllt werden wollen.


    Salbum purum :zauberer2
    Merlin
     
  7. johsa

    johsa Guest

    Es ist genauso wie in deinem realen Leben. Entweder du drehst dich im Kreis, sprich: du ißt, trinkst, schläfst,
    hast Spaß und denkst, der Sinn des Lebens ist einfach nur leben.
    Dann läuft es immer auf das gleiche hinaus.

    Oder aber du glaubst an Gott und ein Leben 'danach' und daran, daß du dich geistig weiterentwickelst.
    Dann läuft es eben nicht immer auf das gleiche hinaus, denn dann schreitest du geistig voran.

    Und diesen Fortschritt kannst du dann in deinen Träumen erkennen.
    Bibel und Neuoffenbarung sind die Wegweiser für diese geistige Wanderung.

    Träume sind das geistige Leben eines Menschen, das parallele Leben zum materiellen äußeren.
    Es geht in den Träumen immer nur um den, der träumt.
    Alle Personen im Traum sind Wesensteile des Träumenden.

    Sollten die Träume 1:1 war werden im materiellen Leben, dann ist das trotzdem nur ein Spiegel des
    geistigen (inneren) Lebens des Träumers.
    Nicht die Träume richten sich nach der äußeren Welt. Sondern die äußere Welt stellt dar, was in den
    Menschen ist.
     
  8. Lilly1008

    Lilly1008 Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2013
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Okay des hab ich jetzt eigentlich alles verstanden abba naja villt bin ich ja blond abba wie setzte Ich die Puzzle teile nu zusammen denn heute nacht hab ich wieder von ihm geträumt also ned direkt sondern nur dad er was verändert hat (das wird auch noch passieren denn ich hab da immer so ne ich nenn es mal Vorahnung).
     
  9. Kisara

    Kisara Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    36
    Werbung:
    Das stimmt meine frau hat solche Vorahnungen aber könntet ihr das mal bitte etwas einfacher erklären das wir zwei das auch besser verstehen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen