1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Für mich undurchschaubare Legung (Kelt. Kreuz)

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von °Grylania°, 11. April 2007.

  1. °Grylania°

    °Grylania° Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich befinde mich gerade in einer der chaotischsten Phasen meines Lebens, ohne jetzt melancholisch klingen zu wollen, die glücklicherweise ein Ende haben wird, aber mich derzeit auch sehr bedrückt. Die meisten Dinge sind Außeneinflüsse, die ich somit nicht ändern kann, aber die mich belasten.

    Ich habe mir deshalb eben gerade aus dem Crowley-Deck die 10 Karten gezogen, die zentrale Frage war für mich "Was will ich eigentlich?!" - ausgelegt und plötzlich stand in meinem Kopf nur noch "Hä?!".

    Ich habe es wirklich nicht geschafft, die Karten, meine subjektive Meinung zu allem oder meine gesamte Ambivalenz in die Deutung einfließen zu lassen.
    Hier passt eins nicht zum anderen...
    Wer mal schauen mag:


    1. 7 Stäbe - Tapferkeit

    2. Ritter der Kelche

    3. 8 Scheiben - Umsicht

    4. 3 Schwerter - Kummer

    5. 6 Scheiben - Erfolg

    6. XXI - Das Universum

    7. III - Die Kaiserin

    8. 5 Schwerter - Niederlage

    9. Prinz der Kelche

    10. V - Der Hohepriester


    Also ich weiß nur abzuleiten, dass ich in den letzten 3 1/2 Jahren extrem gepowert habe und meine Reserven inzwischen angegriffen sind.
    Ich trete auf der Stelle, bin mir über meine Familie (nplanung) nicht ganz schlüssig und ich erlebe meine Umwelt momentan überwiegend feindlich.

    Es wäre wirklich toll, wenn mir jemand helfen könnte.

    Lieben Gruß und Danke!
    Gry
     
  2. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Hei Grylania,

    kannst du die Plätze/Häuser der Karten bitte mit aufschreiben.

    Danke schön und Gruß
    IbkE
     
  3. GirlyOfFilth

    GirlyOfFilth Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    7
    Ort:
    nähe Wien
    hello =)

    hab auch paar probleme beim deuten beim keltischen kreuz

    mal schaun wie weit ich alleine komm...
     
  4. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Gutren Morgen,

    und wie heissen nun die Plätze?

    es gibt X-verschiedene Variationen für das kelt. Kreuz. Es wäre hilfreich, wenn man die Bezeichnung der Plätze genau kennt...

    Danke
    IbkE
     
  5. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Hallo Grylania

    Danke für die Info...wenn du nichts dagegen hast, würde ich gerne einen Versuch starten :)

    1. 7 Stäbe - Tapferkeit

    2. Ritter der Kelche

    3. 8 Scheiben - Umsicht

    4. 3 Schwerter - Kummer

    5. 6 Scheiben - Erfolg

    6. XXI - Das Universum

    7. III - Die Kaiserin

    8. 5 Schwerter - Niederlage

    9. Prinz der Kelche

    10. V - Der Hohepriester


    Die ersten beiden Karten unter einen Hut zu bringen, ist für mich nicht einfach. Du hast immer wieder Verständnis für denjenigen aufgebracht, der dich aus der Bahn stossen wollte...aber immer wieder bist du aufgestanden und hast weiter gemacht :confused: Du bist (fast) immer voller zuversicht und zum Glück eine Opitmistin. Du glaubst/hoffst an das Gute und an einen guten Ausgang. Ich sehe hier eine wirklich postive Person.

    Und wieder steht ein neuer Weg in Aussicht - und damit fängt auch ein neues Probem an - du zweifelst, ob der neue Weg / Entscheidung wirklich richtig ist/war. Vom Kopf her ja - vom Bauch her nein. ( oder genau anders rum :confused: )

    Die Karte "Das Universum" verspricht in der nahen Zukunft, dass du deinen optimismus bewahren solltest. Wie heisst es so schön "alles wird gut". Und die weitere Zukunftskarte verspricht dir, dass du um eine positve Erfahrung reicher wirst.


    Also: Solltest du wirklich neue Ideen haben, dann verfolge weiterhin das Ziel und lass dich nicht davon abbringen.

    Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen...

    LG
    IbkE
     
  6. °Grylania°

    °Grylania° Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Guten Morgen,

    prima dass ich nicht allein dastehe mit meinem Karten-Latein. :weihna1
    Ich hatte mir das ähnlich gedacht wie du, aber der Rest war auch genauso undurchsichtig.

    Ich danke dir. :)

    Lieben Gruß
    Gry
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen