1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Für mein Töchterchen

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von KleinMäuschen, 19. November 2005.

  1. KleinMäuschen

    KleinMäuschen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    18
    Ort:
    wien
    Werbung:
    Meine Tochter hat die längste Zeit schon Probleme beim Einschlafen. Wenn ein Entwicklungsschub kommt ist es ganz arg.

    Welcher Stein hilft bei Einschlafprobleme

    Maus ist am 21.7 um 10.35 auf die Welt gekommen. Sie hat jetzt einen roten Jaspin um den Hals.
     
  2. Kirin

    Kirin Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    30
    Hallo Martina,

    vielleicht helfen Dir ja die Antworten aus diesem Thread: http://www.esoterikforum.at/threads/27565

    Mein persönlicher Favorit ist, wie ich dort schon geschrieben habe, der Amethyst.
     
  3. KleinMäuschen

    KleinMäuschen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    18
    Ort:
    wien
    Verzeih bitte mir Leien...was ist ein Trommelstein ?
     
  4. tamy

    tamy Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    163
    Ort:
    NRW Voreifel
    Hallo liebe Martina,

    für deine kleine Maus kannst du 1 Tropfen naturreines ätherisches
    Mandarinenöl - erst in deine Hände leicht verreiben und dann in
    die Fußsohlen einreiben. Falls das noch zu reizend sein sollte für die
    Babyhaut, dann nehme etwas Öl (Babyöl - oder Olivenöl) und gebe den
    Tropfen Mandarinenöl da erst hinein und verreibe es so.

    Das wirkt beruhigend auf Kinder (natürlich auch auf uns)

    (Trommelsteine: brokkige Steine kommen in eine Trommel und werden
    durch ständiges Mischen an die anderen Steine gerieben und werden so
    glatt und kuschelig (mugelig) und sind dadurch angenehm zum Anfassen)

    Alles Liebe von Tamy
     
  5. KleinMäuschen

    KleinMäuschen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    18
    Ort:
    wien
    Danke Tamy.
    Die Idee mit den Öl habe ich gestern auch von einer Freundin bekommen, nur meint die Lavendelöl. Werde beides Probieren.


    Und danke das Du mir Leien den Trommelstein erklärst.
    Ich glaube an die Kraft der Steine, nur halt noch ein Leie ;-))
     
  6. tamy

    tamy Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    163
    Ort:
    NRW Voreifel
    Werbung:
    Super, liebe Martina,

    dann habe ich noch einen heißen Tip für Dich. Da gibt es einen Sonderdruck
    von insg. 3 Bänden als Set für 14,95 !!!!!!!!!!!!
    Hildegard-Edelsteinheilunde
    Hildegard-Ernährungstherapie
    Hildegard-Heilkunde A-Z

    Habe es mir gestern auch bestellt bei Weltbild.

    Liebe Grüße auch an deine kleine Maus von Tamy
     
  7. KleinMäuschen

    KleinMäuschen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    18
    Ort:
    wien

    :danke:
     
  8. Glima

    Glima Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Muenchen
    Hallo,

    Sorry, dass ich mich bei euch beiden einmische aber ich hab auch ein paar kleine Tipps:

    Ich verwende ganz gerne Lavendelduftkissen und unters Kopfkissen leg ich einen Haematit und einen Rosenquarz. Nebenbei lasse ich immer eine ruhige CD laufen (Indianische Musik oder auch eine CD auf der Herzschlaege zu hoeren sind). Ich bevorzuge die CD mit den Herzschlaegen weil das Baby dann an den Mutterleib erinnert wird und vielleicht ruhiger wird.

    Ich hoffe, ich konnte helfen

    Liebe Gruesse

    Glima
     
  9. tamy

    tamy Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    163
    Ort:
    NRW Voreifel
    Hallo Glima,

    nö, der Austausch ist hier offen. Ich wollte noch hervorheben, daß das
    Wichtige bei dem Mandarinenöl (was besonders für Babys und Kleinkinder
    geiegnet ist - zu Beruhigung) es in die Fußssohlen einzumassieren.

    Das geht doch bestimmt auch mit Lavendel und mit z.B. Amethyst-
    Trommelsteinen. die man dannsanft über die Fußsohlen reiben kann.

    Viele Grüße - und auch an Martina von Tamy
     
  10. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo!
    Meiner Tochter habe ich immer einen Orangencalcit unters Kopkissen gelegt.
    Den hat sie heute noch und bei Schlafproblemen (wegen Prüfungsstress) legt sie ihn sich immer noch ins Bett.
    Außerdem ist ein Bernstein ein absoluter "Kinderstein", besonders beim Zahnen.

    Liebe Grüße
    amiga
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen