1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

für eine traurige Freundin

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Angiefee, 28. Dezember 2008.

  1. Angiefee

    Angiefee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo ihr lieben

    Vorerst einmal, ich bin ganz neu hier und erhoffe mir ein wenig hilfe.

    Sorry wenn ich mit der Tür direkt ins Haus falle.


    Eine gute Bekannte wurde gerade nach nur einem Jahr Ehe von ihrem Mann verlassen. Er ist Unauffindbar, weg ... kein Anruf einfach kein Zeichen.

    Gestern bekam sie eine SMS von der Schwester des Ehemannes in dem auf Polnisch stand, das er sich Scheiden lassen würde.

    Arbeit hat er auch geschmissen, scheint wohl in seiner Heimat zu sein.

    Meine Bekannte ist am Boden zerstört, ferig mit den Nerven. Letzten Sonntag eine Selbstmorddrohung und irrte Wahllos in der Nachbarstadt.
    Wir nahmen es sehr ernst, da sie vor 3 Jahren, sich wirklich was Angetan hat.

    Wir versuchen sie mit allen Mitteln aus dem Loch zu ziehen. Das Mädchen ist doch erst 22 Jahre alt und schon so fertig.

    Ich befasste mich mal eine Zeitlang mit Lenormand - Karten, aber nur am Rande.

    Heute wollte sie Unbedingt das Blatt gelegt bekommen, was ich auch mit ihr tat.

    Ich hab dann eben nur mal eben Angrerissen, was ich so darin deute.
    Wollte es nicht Vertiefen, weil ich nichts falsches sagen wollte, vor allem nichts, was sie wieder scheitern lassen könnte

    Ich legte das kleine Kartenbild :

    Erste Reihe : 7 / 27 / 23
    Zweite Reihe: 6 / 22 / 10
    Dritte Reihe: 33 / 30 / 1

    Wenn sich jemand damit Auskennt und mir vielleicht was dazu sagen kann?

    So, das ich was damit Anfangen kann?

    Es wäre sehr sehr nett von euch.

    LG
    Angi
     
  2. sternenblume

    sternenblume Guest

    hallo angiefee,

    in welcher reihenfolge hast du ausgelegt, so:
    1 2 3
    4 5 6
    7 8 9 ?

    lg anne
     
  3. Angiefee

    Angiefee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    8
    Nabend anne

    Ich habe so gelegt

    2 - 3 - 4
    5 - 1 - 6
    7 - 8 - 9

    Es wäre schön, wenn du mir was dazu sagen könntest. :)

    LG Angi
     
  4. sternenblume

    sternenblume Guest

    hallo angiefee,

    so wie es aussieht hat sich ihr noch-ehemann bereits als "ex" (wolke) ins bild gelegt. mysteriös auch, daß sich die schwester gemeldet hat und nicht der herr selber... mit schlange-brief liegt hier die kommunikation über dritte, was die angelegenheit natürlich verkompliziert und deine freundin zutiefst verunsichert hat. zudem weiß sie nicht, wie sie diese nachricht überhaupt einordnen soll... mit den wegen gibt es immer mehrere alternativen, wie man mit einer situation oder angelegenheit umgehen kann. ich denke, hier sollte sie für sich selber erst einmal genau überlegen, welchen weg sie nun gehen möchte... und erst mal ruhe bewahren (leichter gesagt als getan, ich weiß). wenn er die scheidung will, muß ja von ihm erst mal was schriftliches kommen... mit lilie-schlange könnte seine familie mütterlicherseits etwas damit zu tun haben...

    was genau ist denn die frage zu dieser legung?

    lg anne
     
  5. Angiefee

    Angiefee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    8
    Hi Anne

    Na, in erster Linie ist wie immer die Frage "kommt er zurück" und "wie sieht die Zukunft" für SIE aus.

    Ich bin kein Profi .... bin totaler Anfänger, aber das was ich gedeutet habe steht unter keinem gutem Stern.

    Ich weiß aber, was sie für eine Veranlagung hat und zur Zeit nur in Negativen Schwingungen steht, habe das mal fein Ausgeschmückt.

    Mich würde aber doch selber Interessieren, was sie Gelegt hat.

    Zumal es meine beste Freundin, die sich mit um diesen .... ich sags mal so .... "Fall" kümmert, auch wissen möchte.


    LG Angi
     
  6. Angiefee

    Angiefee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    eben, das ist es ja .... sie will es alles erzwingen (Selbstmordgedanken), Hypernervösität und so weiter.


    Stand der Dinge ist, das die Schwester vom Ehemann mit Anzeige gedroht hat, Falls die Nächtlichen Anrufe und das Gesimmse nicht Aufhört, Anzeige bei der Deutschen Polizei gemacht wird.

    Ich weiß ja nicht, was uns das Mädchen verheimlicht

    LG Angi

    Wir fühlen uns Überfordert mit solchen Dingen.
     
  7. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    hallo angie,

    unter den genannten aspekten, würde ich eurer freundin nicht mit kartenbildern weiterhelfen. das ist gerade bei psych. labilen menschen sehr riskant. ich würde ihr ganz dringend psychol. hilfe empfehlen. gibts auch recht unbürokratisch über caritas, seelsorge etc.
    gerade suiziddrohungen MUSS man ernste nehmen, zumal sie in der vergangengheit schon einmal einen versuch gestartet hat.
    bitte, ratet ihr dringend zu professionneller psychol. hilfe und nicht zu den karten.

    alles liebe

    eo




     
  8. Sonnenkind73

    Sonnenkind73 Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    393
    Ort:
    Südeuropa
    Liebe Angifee,

    ich sehe das auch so wie eo... ich glaube, dass ist wirklich ein extrem fall, wo die karten nun wenig helfen können.... ich weiss, deine freundin sucht sicher damit nur antworten auf das verhalten von seinem ehemann, aber auch wenn sie das wüsste, würde sie sich sicher nicht besser fühlen und würde trotzdem, egal was in den karten steht, auch nicht alles wahrhaben wollen... wenn sie schon soweit ist, dass sie mit selbstmord droht, würde ich sie so schnell wie möglich zum psy. schicken, der sie sicherlich besser helfen kann als die karten...

    Ich sende euch viel kraft für diese angelegenheit

    LG
    Sonnenkind
     
  9. Angiefee

    Angiefee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    8
    Ich Danke für Deinen Ratschlag, aber wir haben schon alles erdenkliche getan.

    Wir sind, das heißt meine beste Freundin, ihrer Tochter und ich .... entsetzt darüber, das die Klinik, in der sie (Bekannte) Aufgenommen worden ist, am nächsten Tag wieder Laufen ließen.

    Die Eltern meiner Bekannten erleben den Horror .... sie haben Angst um ihr Kind.

    Wir reden gegen Wände bei ihr .... die Lehrstelle .... alles Interessiert sie nicht mehr.

    Das Mädchen ist 20 Jahre jünger als ich .... und Denkt vielleicht ... lass sie mal mal reden.

    Wir versuchen alles .... alles um sie bei Laune zu halten.

    Warum auch nicht mit Karten sprechen lassen?

    LG Angi
     
  10. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    hallo angie,

    ich glaube euch, dass ihr alles versucht habt, aber wenn ihr ihr nun sagt, was in den karten liegt? das sieht ja nicht nach sonnenschein aus...
    wie wird sie reagieren?
    also ich komme aus dem psychol. bereich und kann euch nur dringend raten, professionelle hilfe zu suchen. es gibt im falle einer eigen-oder fremdgefährdung auch die zwangseinweisung, welche über polizei und notarzt erfolgen muss.
    warum sie aus der klinik entlassen wurde, bei ihrer vorgeschichte, ist mir unerklärlich.

    eo




     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen