1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

für ein Mädel aus dem Forum

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von xxeowynxx, 14. Juli 2013.

  1. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    Hallo, Ihr Lieben,

    ich war eine ewig lange Zeit nicht hier und habe auch ewig lang die Karten nicht mehr angerührt, bis auf 1-2 kleine Ausnahmen.
    Ich habe aber hier und da Kontakte zu Forenmitgliedern (für evtl. Mutmaßungen: es ist NIEMAND aus den Kartenforen!) und eines davon bat mich nun schon öfter, einmal für sie ein paar Kärtchen zu legen, was ich nun auch endlich tun will.

    Es geht natürlich um Liebe und Beziehung und warum sie schon so lange Single ist, bzw keinem Mann begegnet, wo es auf beiden Seiten funkt. Entweder ist sie verliebt und der andere nicht, oder umgekehrt.

    Gelegt habe ich in dieser Reihenfolge:

    07-04-08
    02-01-03
    06-05-09

    Reiter nach rechts
    Hund nach links


    Ich bin auf dem Sprung und schreibe daher nur meine Kurzfassung (ehrlich gesagt, soviel mehr sehe ich auch nicht im Mom, bin aus der Übung ;-))
    Der Grund ist, dass das Mädel sehr viel Misstrauen Männern gegenüber entwickelt hat und daher sehr unsicher geworden ist und eine gewisse Bindungsangst entwickelt hat. Sier hat kein Vertrauen mehr und dies blockiert sie, sie glaubt, dass Männer im Allgemeinen unehrlich sind. Zudem trägt sie evtl. Verletzungen aus vorherigen Beziehungen noch in sich, wo vllt eine andere Frau ihr den Mann wegschnappte (das ist jetzt aber sehr grob interpretiert ;-)) und sie auch dadurch sehr blockiert ist und sich sehr in sich zurückgezogen hat.
    Meint Ihr, das kommt so hin?

    Danach habe ich noch einmal darauf gelegt, ob es in diesem Jahr vllt zu einer festen Beziehung kommen könnte, oder sie zumindest jmd trifft, mit dem das möglich wär.

    Gelegt habe ich in dieser Reihenfolge:

    07-04-08
    02-01-03
    06-05-09

    Hund nach links



    Hmmm...hier liegen die Karten ja eigentlich ganz gut und sie wird vor eine Entscheidung gestellt, wobei Wege auf Reiter, ergibt die Mäuse :confused:...sie kann sich vllt nicht entscheiden, wofür ja auch die Ruten sprechen könnten? Ein innerer Widerstreit? Könnte es vllt auch sein, dass sie sich entscheiden müsste zwischen Freundschaft und Liebe in Bezug auf einen bestimmten Mann?
    Herr auf Schiff...eigentlich würde ich sagen, da ist jmd auf dem Weg zu ihr und es könnte auch eine harmonische, glücklioche Beziehung werden, beständig, treu..vllt ist es zunächst nur Freundschaft, woraus sich mehr entwickelt? Glaube aber, dass sie den Herrn jetzt noch nicht kennt...

    Was meint ihr?

    Vielen Dank schon einmal und ich hoffe, ich liege nicht komplett daneben :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2013
  2. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Also, ich habe mir das jetzt alles noch einmal in Ruhe angeschaut, aber ich kann nichts anderes zu den Karten schreiben. Für mich ist meine Deutung ziemlich stimmig ;)
    Habe festgestellt, wenn ich länger raus bin, danke ich nicht soviel, sondern achte mehr auf den intuitiven EIndruck und das klappt i-wie besser (naja, weiß ja nicht, obs stimmt...)

    Also bin ich noch immer dankbar für Euren kurzen Eindruck.

    Danke!


     
  3. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Huhu :)

    Reiter und Fuchs deuten zusammen oft auf Manipulation hin. Kann es sein, dass sie versucht, sich Männer so zu drehen, dass sie zu ihr passen nach dem Motto "Was nicht passt, wird passend gemacht"? Sie sucht nach den falschen Männern, die sich ihr dann als untreue Wesen zeigen. Die, die passen würden, nimmt sie gar nicht wahr und versucht, Ausflüchte zu finden, um vor einer tieferen Begegnung Halt zu machen. Ihr tut es eigentlich eher weh, sich auf eine treue Seele einzulassen als auf Männer, die es nicht so ernst meinen. Zwei Frauenkarten. Wittert sie Konkurrenz? Empfindet sie sich nicht als wertvoll und schön genug? Wie es aussieht, sucht sie nach Männern, die ihr bestätigen, dass sie nicht auf dem Podest steht und keinesfalls die Einzige ist. Männer, die ihr zeigen, dass sie alle haben können und sie deshalb auch nichts Besonderes ist.

    Das zweite Blatt sieht gut aus. Warnzeichen: sie hat die Hoffnung bereits aufgegeben, lässt ein altes, rottiges Schiff vor sich hinschippern, so nach der Devise "hoffentlich kommt es irgendwo an" (Schiff-Sarg). Da hat jemand wohl vergessen, seine Segel bewusst zu setzen. Schiff-Sarg ist eine Kombi, die mich stark an die 6 Schwerter im Tarot erinnert. Man will zwar vorankommen zum anderen Ufer, nimmt aber die alten Gedanken als Ballast mit. Es könnte ja sein, dass man sich nochmal verteidigen muss. Es ist eine schwere, belastende Reise, die keineswegs Spaß macht, sondern gebuckelt und seufzend vonstatten geht. "Ach, es wäre doch so schön, wenn .... aber ich kann einfach nicht." Das ist ein typischer Satz, der zu Schiff-Sarg passt.
    Die Wege fordern sie auf, eine klare Entscheidung zu treffen für einen Mann, mit dem sie eine freudvolle, tiefe Partnerschaft eingehen kann. Nur der fromme Wunsch reicht allein nicht aus. Knabbern die Mäuse an den Wegen, lässt sie die Entscheidung so dahin laufen. Könnt ja sein, dass einer kommt. Sie wartet halt ab und vergisst ihre eigene Einflusskraft.


    Lieben Gruß Winni
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2013
  4. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    ich danke Dir für Deine Sicht der Dinge, die sehr logisch und einleuchtend klingt. :kiss4:
    Ich hoffe, die Fragende kann damit auch etwas anfangen...
     
  5. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
     
  6. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Hallo Eo, :umarmen:

    auch noch wach? Obwohl ich eigentlich schon längst im Halbschlaf bin, aber ich lese gerade ein schönes Buch.

    und versucht, Ausflüchte zu finden, um vor einer tieferen Begegnung Halt zu machen. Ihr tut es eigentlich eher weh, sich auf eine treue Seele einzulassen als auf Männer, die es nicht so ernst meinen.
    das wird so nicht bestätigt


    Ich weiß nicht, ob das richtig rübergekommen ist von mir. Sense sticht den Hund, der Hund steht für das Langfristige, für Nähe usw. Das ist etwas, das sie verletzt oder womit sie Verletzungen verbindet.
    Ich schreibe das nur nochmal, dass keine Erkenntnischancen an ihr vorbeirieseln. Womöglich habe ich auch einfach Unrecht. :)

    Kann es sein, dass ihre Mutter großen Wert auf einen adäquaten Partner legt? Wertigkeiten spielen in diesem Blatt eine ganz gewaltige Rolle.

    So, und jetzt muss ich echt mal schlafen gehen. :)
     
  7. Seelenengel

    Seelenengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Bayerm
    Welche Mutter hat keinen einfluss,das möchte Ich mal von euch Wissen,Jede Mutter möchte,das es ihrem Kind gut geht!Ich bin auch Mutter,und wenn ich merke,das einer meiner Kinder verrarscht wurde,soll sich die Frau warm Anziehen,Jeder macht seine Erfahrung,Aber aus diesen Fehlern lernt man,Aber ich muss trotzdem sagen,es sind Charakter züge des Menschen,die sich da Offenbaren,aussen hui,und ihnen pfui :D
     
  8. Seelenengel

    Seelenengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Bayerm
     
  9. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Hallo Seelenengel,

    das würde ich so nicht unterschreiben. Ich kenne einige Menschen, die sich NICHT durch die Meinung der Mutter beeflussen ließen und dadurch auch jahrelange Streitereien in Kauf nahmen, aber zu ihrer Liebe standen/stehen und ich kenne auch sehr viele Mütter, die sagen: es ist ja nicht MEIN Partner, mein Kind muss glücklich sein und wenn die Kinder volljährig sind, müssen sie auch die Konsequenzen tragen.
    Aber es gibt eben auch die Konstellationen und die denke ich, mein Winni hier, wo die Eltern furchtbares Theater machen und - wie ich es bei einigen türkischen Nachbarn erlebe - wirklich ihr Veto einlegen (können).
     
  10. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen