1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Für 20 Cent zu Tode geprügelt. Welche Strafe?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Gonzo, 3. Dezember 2010.

?

Zu Tode geprügelt wegen nichts. Welche Strafe ist "gerecht"?

  1. Todesstrafe

    5 Stimme(n)
    15,6%
  2. Lebenslang Gefängnis

    5 Stimme(n)
    15,6%
  3. Gefängnis bis Täter 70 Jahre alt sind, bzw. mindestens 50 Jahre Haft

    4 Stimme(n)
    12,5%
  4. 10 bis 20 Jahre Haft

    12 Stimme(n)
    37,5%
  5. Unsere Gesetze sind aussreichend, das Urteil ist gerecht

    6 Stimme(n)
    18,8%
  1. Gonzo

    Gonzo Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    420
    Ort:
    NRW Krefeld
    Werbung:
    In Hamburg wurden jetzt ein siebzehnjähriger und ein achtzehnjähriger zu 3 Jahren und ein paar Monaten Haft verurteilt, weil sie einen Mann wegen 20 Cent zu Tode geprügelt haben.

    Quelle:
    http://www.ndr.de/regional/hamburg/schlaege113.html

    Was für eine Strafe würdet ihr für "gerecht" halten?
     
  2. Origenes

    Origenes Guest

    Sicher viel mehr, vielleicht 20 Jahre? Aber was nützen herkömmliche Strafen? Leben auf Staatskosten...Solche Täter werden dadurch nur immer schlimmer.
     
  3. Sepia

    Sepia Guest

    Aussetzen auf eine Robinsoninsel oder so....oder zwangausbildung im Sozialbereich, irgendsowas wo ihnen früher oder später die Augen aufgehen müssen...
     
  4. sage

    sage Guest

    An 20 Jahre hatte ich auch gedacht...aber Zwangsarbeit...vielleicht brauchen die ja in Sibirien noch Leute für ihre Bleiwerke.


    Sage
     
  5. Cael

    Cael Guest

    Bin ganz deiner Meinung...
    Alles zu einfach...
     
  6. Sepia

    Sepia Guest

    Werbung:
    ....vielleicht zusammen mit all den Herstellern von allen Drogen und Gewaltspielen...dann wär vielleicht endlich Ruhe mit dem ganzen Schwachsinn womit die heutige Jugend konfrontiert wird und ausgeliefert ist...
     
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.568
    Ort:
    Wien
    In Wien steht jetzt ein Seniorengefängnis zur Diskussion. Mit einer schönen Parkanlage mit Teichen, einer Kegelbahn und einem Federballplatz, immer ärztliche Versorgung ist natürlich auch vorhanden. Und die Senioren dürfen, weil ja keine Fluchtgefahr besteht, auch raus, um irgendwo gemütlich einen Kaffee zu trinken.

    Ich hab mir schon ernsthaft überlegt, ob ich nicht so um die 75/80 dann einen kleinen Delikt begehe, aber ausreichend um eingesperrt zu werden, um so gesichert und kostenlos meinen Lebensabend zu verbringen.
    Keine Sorge, ich werd niemanden umbringen, aber ich könnte z.B. eine Bank ausrauben und einen hübschen jungen Bankangestellten als Geisel nehmen ....


    :D
    Frl.Zizipe
     
  8. Sepia

    Sepia Guest

    und wenn dann gerade zufällig alles belegt ist....oh Graus..
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    warum nicht gleich KZs? ist ja ein Kleiner Unterschied zwischen einem Gulag und einem KZ
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    und auch alle Spieler von "Gewaltspielen"?... herrlich währe das eine Ruhige Welt, so ganz ohne... Jugendliche :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen