1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fünfte Dimension

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Himmelblau, 22. Januar 2005.

  1. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo!

    Ich sprach vor kurzem von der 5. Dimension.
    Mich würde interessieren ob jeder das Gleiche darunter versteht.
    Wie stellt Ihr Euch die 5. Dimension vor?

    MfG

    Olga :morgen:
     
  2. nestor

    nestor Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Basel
    Liebe Olga
    auch die 5.Dimension gibt es nur scheinbar. sie ist die Verwirklich der Einheit, wo Gedanken gleichzeitig verwirklicht werden. Also wenn ich Liebe denke, wird auch sofort Liebe dasein, und natürlich umgekehrt.
    Könnte echt böse zu und her gehen.
    Gruss Nestor
     
  3. Rosa bella

    Rosa bella Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    132
    Hallo Olga, erkläre doch mal erst wie Du die 5. Dimension siehst. Ich kann mir nichts darunter vorstellen. Überhaupt nichts. Ich denke schon das es andere Dimensionen gibt, nicht nur 5. Nur können wir uns das mit dem kleinen Hirn nicht vorstellen.
     
  4. Albi Genser

    Albi Genser Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    987
    Genau Olga, ... nicht einfach nur fordern ... :zauberer1
     
  5. mina73

    mina73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    961
    Ort:
    schweiz
    fünfte dimension ist mit ziemlicher sicherheit eine sache, mit der wir nigs mehr zu tun haben. erst da sind wir das, was einige fälschlicherweise bereits zu sein glauben: marionetten. nicht mal das. gar nichts.
     
  6. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo Rosa Bella

    Ich sehe die fünfte Dimension als Gedankengutaustauschplatz an.
    Ein Platz wo keine Zeit ist.
    Vor allem die Kunst bedient sich diesem Platz und auch in der Meditation wird er genützt.
    Für mich haben die Bilder der Surrealisten (vor allem der früheren) eine zeitlose oder sogar aktuelle Aussage.
    Ich bin auch der Meinung, daß die Berufsgruppe der Barden, als Druiden, durchaus Aktualität hat.
    Zur Zeit sprechen viele von einer Zeit der geistigen Wende; "Wassermannzeitalter".
    Für mich ist es die Zeit wo Gedankengut nicht mehr einem kleinen Kreis zugängig ist, sondern aufgrund der Unterhaltungselektronik weltweit verbreitet wird.

    MfG

    Olga
     
  7. Sir Morpheus

    Sir Morpheus Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Hessen
    Naja....Um das zu erklären muss man erstmal erklären was die 1 bis 4 dimension sind.
    Ich versuche das mal ganz einfach zu erklären:
    Die erste Dimension ist eine Linie.
    Die zweite Dimension sind unednlcih viele Linien. Also ein Fläche.
    Die dritte Dimension sind unendlich viele Flächen (aufeinander). Als ein dreidemsnionales Obiekt, zb ein Würfel. Oder ein/unser Universum.
    Die vierte Dimension sind unendlich viele Würfel gleichzeitig oder unendlich viele Universen gleichzeitig. Sie ist die Zeit. Wenn wir uns durch die Zeit bewegen, bewegen wir uns von einem dreidimensionalem Universum in nächste. Es bildet die Zeitlinie, bestehend aus unendlich vielen Universen.
    Die fünfte Dimension sind unendlich viele Zetilinien gleichzeitig oder nebeneinander.
    Durch die ersten drei DImensionen könne wir uns frei Bewegen, durch die 4. Dimension, alsi die Zeit könne wir uns nur Bedingt frei Bewegen, und 5 Dimensional könne wir uns NOCH nciht bewgen

    Also: Länge, Breite, Höhe, Zeit, 5. Dimension.

    Ich persönlcih gehe davon aus, das wenn wir so weit entwickelt sind das wir Gott sind, oder Göttlich, also die Realität kontrollieren könne, das wir uns dann bewusst 5-Dimensional bewegen können, uns als das UNiversum/die Realität aussuchen könne, die wir wollen.
     
  8. nestor

    nestor Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Basel
    Hallo Sir
    Welcher Dimension wird der Punkt zugeordnet?
    Gruss Nestor
     
  9. Jandira

    Jandira Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    562
    @ Sir Morpheus: Auch ne Möglichkeit der Erklärung, ja. Aber die 4 "Dimensionen", die du beschreibst, gehören in einem anderen, "kosmischen" Modell zur 3. Dimension, der Dimension der linearen Zeit und des linearen Raumes.
    Im kosmischen Modell ist die 4. Dimension die der archetypischen Gefühle und der Träume. In der 5. Dimension ist die 3. mit der 4. Dimension verschmolzen, vereinigt.

    ...Besser vermögen Worte es nicht zu beschreiben...

    Jandira :alien:
     
  10. Jandira

    Jandira Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    562
    Werbung:
    Der Punkt ist die 1. Dimension.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen