1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fühle, das etwas nicht in Ordnung ist

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Glashaus, 26. Februar 2009.

  1. Glashaus

    Glashaus Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    196
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!

    Ihr seid hier immer so hilfreich und daher würde ich Euch auch gerne um Rat bitten:

    Werde momentan ziemlich von Ängsten umfangen. Mit meinem Mann bin ich noch nicht so lange zusammen... knapp 1 Jahr. Kenne ihn von meinem Hobby her. Er war vorher 7 Jahre mit einer Frau zusammen, die leider eine ziemliche Schlange ist. Lügt, spricht gaaanz schlecht über andere und erzählt bösartige Geschichten. Etwas, wovon ich mich sehr distanziere und was ich überhaupt nicht um mich ertragen kann, da ich wirklich versuche, ehrlich und wahrhaftig durch’s Leben zu gehen.

    Um es zu verkürzen: er wollte unbedingt, dass ich mit seinem Auto fahre und er mit meinem (seiner hat Airbag etc. ist halt noch nicht so alt wie meiner). Gestern hatte ich den Wagen bei uns in der Werkstatt, weil das Lenkrad schief stand und ich die Spur einstellen lassen wollte. Dabei wurde an meinem Auto an der Front ein ziemlicher Schaden festgestellt. Als ich ihn gestern mittag bereits am Telefon darauf angesprochen habe, wusste er nichts davon. Ich habe ihm direkt gesagt, daß mir ganz unwohl ist und ich mich sehr unsicher fühle. Leider mußte das Gespräch dann ziemlich schnell beendet werden, da ständig Kundschaft kam. Als ich gestern abend nach Hause kam, hat er sich das nicht mal angesehen und auch kein Wort mehr darüber verloren. Stattdessen war er irgendwie auch ziemlich sauer. Merke ich daran, daß er total oft seufzt und Schränke knallt etc.

    Seitdem staut sich in mir immer mehr Angst auf. Ich fühle, dass da etwas nicht in Ordnung ist und weiß jetzt überhaupt nicht, wie ich damit umgehen soll. Ständig schwirren mir die Gedanken im Kopf herum, dass er jahrelang mit einer Frau zusammen war, die auch nicht ehrlich war. Meine Güte, ich möchte ihm auch nicht Unrecht tun – ich liebe ihn. Deshalb habe ich ja jetzt so viel Angst.

    Weiß jemand einen Rat, wie ich damit umgehen soll??

    Liebe Grüsse
     
  2. aussteiger

    aussteiger Guest

    damit meinst du jetzt, deinen wagen, den er sich ausgeliehen hatte, ja?

    wenn der schaden vorher nicht da war, und so doll ist dass du das ereignis gespuert haettest, dann hat er es auch gespuert - oder ist auf nen partkplatz gemand dagegen gefahren und er weiss tatsaechlich nichts - oder er hat sich den wagen nur ausgeliehen um jemanden umzubringen...ach, was weiss ich denn ueben den schaden...

    aber ob du mit jemandem zusammenlebst, der stories erzaehlt, das merkt man doch an vielen anderen kleineren gegebenheiten... - da hat aber der charakter von seiner ex nix mit zu tun...

    lg aussteiger
     
  3. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Hi, Glashaus!


    Sag es ihm doch einfach! Sag ihm, dass du Angst hast, dass du den Eindruck hast, dass er sauer ist und frag ihn, ob deine Interpretation des Seufzens und Türenknallens stimmt! Vielleicht hat er ja auch das Gefühl, dass du ihm nicht glaubst und ist deshalb sauer? Kannst du nur rausfinden, indem du nachfragst!


    LG

    believe
     
  4. Tess

    Tess Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Nahe Stuttgart
    AW: Fühle, das etwas nicht in Ordnung ist

    Hallo Glashaus
    Bevor du dich in etwas hinein steigerst spreche mit deinem Mann.
    Gr. Tess
     
  5. Glashaus

    Glashaus Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    196
    Hallo Believe,

    danke für Deinen Beitrag. Es ist wohl so, wie DU oben schreibst.

    Das Problem liegt bei mir - ich vertraue ihm nicht (genug) - Selbstzweifel ?!

    :autsch:

    LG,
    Glashaus
     
  6. Glashaus

    Glashaus Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    196
    Werbung:
    steht doch da, daß ich MEINEN Wagen in der Werkstatt hatte.

    Ich bin jemand der immer versucht, sich in die Lage des anderen zu versetzen. Wenn dem wirklich so war, dann wäre ich doch zumindest mal 'rausgegangen und hätte mir den Schaden - von dem ich ja nix weiß - angesehen, oder nicht? Er hat das aber nicht gemacht. Weil ihn das nicht interessiert? Oder weil er davon weiß und sich das gar nicht mehr ansehen braucht?


    sehr hilfreich - vielen Dank!
     
  7. Glashaus

    Glashaus Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    196
    Hallo Tess,

    danke für Deinen Beitrag.

    Wir konnten eigentlich immer gut miteinander reden. Bin auch so ein Mensch, der immer über alles reden muß. Allerdings habe ich nun schon etwas resigniert weil er immer nur noch sagt: Du glaubst mir ja sowieso nicht.

    Und ja, es fällt mir schwer ihm zu glauben - das gebe ich ja zu.

    Woher nur diese Zweifel ????????????????????

    Bestimmt habe ich ein Karma mit diesem Mann........
     
  8. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier


    Hallo, Glashaus!


    Das ist doch okay! Kein Mensch verhält sich immer so, dass er einen nie enttäuscht! Wir auch nicht! :D
    Wer von jemand anders totales Vertrauen verlangt, überfordert ihn!
    Besser, man gesteht sich gegenseitig zu, dass man nur ein Mensch ist und halt auch mal misstrauisch und ängstlich!
    Ich empfehle dir/euch mal folgendes Buch: http://www.amazon.de/Das-Buch-Paare-bleiben-wollen/dp/3936360235
    Ich finde das ganz hilfreich, wenn beide Partner guten Willens sind und in der Partnerschaft bleiben möchten! :)


    Liebe Grüße

    believe :)
     
  9. Glashaus

    Glashaus Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    196
    Da bringst Du es ziemlich genau auf den Punkt und darauf läuft es letztlich immer hinaus: Vertrauen!

    Er sagt ganz oft: "so wird das nichts, denn Du vertraust mir nicht."

    :cry: ich könnte echt nur noch heulen. Sitze hier mit so einem unangenehmen Gefühl und weiß nicht, wie ich es umwandeln soll.......

    mir ist die Beziehung so wichtig......................... und umso mehr ich versuche alles zusammen zu halten, zerreist es..... zerreist es mich.....
     
  10. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Werbung:

    :trost:
    Kauf das Buch und drücke es ihm in die Hand! Und frag ihn, ob ER fähig ist, dir bedingungslos zu vertrauen! :umarmen:
    Ach ja, falls er mit Ja antwortet, dann bitte ihn, darauf zu vertrauen, dass du dein Vertrauen mit der Zeit schon noch entwickelst! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen