1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fuchs im Haus der Dame

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von pluto, 7. Februar 2008.

  1. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo,

    gerade eben habe ich Fernsehen geschaut. Da fragte eine Frau, und im Kartenbild lag auf dem Platz der Dame der Fuchs. Mehr konnte ich nicht erkennen.

    Hättet ihr diese Konstellation berücksichtigt?
    Wäret ihr darauf eingegangen? wie?

    Es gibt auch eine Auflösung, was die Kartenlegerin gesagt hat. Jedoch würde mich erst eure meinung interessieren.

    Danke Pluto
     
  2. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Hallo Pluto,

    wenn ich den Fuchs direkt angucken würde, dann hätte die Dame wohl eine Katze... Sonst würde ich den Fuchs als Themenkarte nicht angucken. Aber Frau lernt ja nie aus.

    Ansonsten wäre es interessant, wenn man sich mit einer anderen Themankarte auf diese Konstellation bewegt, wo es dann auch durchaus sein könnte, dass die Dame bei einem bestimmten Thema intrigant ist oder eben ein Schlitzohr. Aber dafür würde ich immer noch umliegende Karten berücksichtigen, so pauschal ist das schwer zu sagen.

    Bin gespannt, was da als "Lösung" rauskommt.

    Lieben Gruss


    Sterni
     
  3. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Hallo!
    Auf den ersten Blick würde ich sagen, dass die Person sich selber belügt, sich in einer bestimmten Sache etwas vormacht.
    Es kommt aber auch ganz auf die anderen Karen drauf an. Je nach Kartenbild könnte es auch heißen, dass die Frau selber etwas List anwenden sollte um an ihr Ziel zu gelangen.

    Liebe Grüße
    amiga
     
  4. Sunna

    Sunna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Bayern
    Ich würde auch sagen, daß die Dame in einer bestimmten Sache auf dem Holzweg ist, ein falsches Bild hat. Darüber, um welche Sache es sich handelt, gibt die Karte in Blickrichtung des Fuchses Auskunft, möglicherweise konkretisiert auch die Karte, die im Haus des Fuchses liegt, die Aussage noch.
     
  5. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo Pluto,

    der Fuchs im Haus der Dame bedeutet, dass sie sich im Moment mit etwas beschäftigt, was falsch läuft... mit einem Betrug, einer Intrige, einer Lüge ect... Um weitere Informationen zu erhalten, sollte man die Häuser verfolgen... also schauen, was liegt im Haus des Fuchses?

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  6. Minerva

    Minerva Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    374
    Werbung:
    Hallo,
    der Fuchs bei einer Personenkarte kann auch darauf hinweisen das es sich um eine inteligente Person handelt.

    gruß
    Minerva
     
  7. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo miteinander,

    wenn ihr wüsstet, wie gut ihr Karten lesen könnt. :banane:

    Leider konnte das die Kartenlegerin gestern Abend in der ZDF-Sendung "Die Reporter" nicht. Diese brachten einen Beitrag über´s Kartenlegen und Hellsehen per Telefon und im Fernsehen.

    Unter anderem wurde eine Frau getestet, zu der ein weiblicher Lockvogel geschicht wurde. Sie waren beide bei der Kartenlegerin zu Hause. Das Kartenbild bestand aus den Lenormand-Karten in der 9-er-Legung. Das die mystischen Lenormand mir nicht so gefläufig sind, hat es eine Weile gedauert, bis ich sah, dass der Fuchs auf dem Platz der Dame lag. Dann war das Bild auch schon wieder weg. Die Frau war vom ZDF beauftragt worden wegen ihrer Partnerschaft zu fragen.

    Aufgrund eines anderen Threads hier und meiner Denkweise, dass die Karten immer die Wahrheit sagen, man muss sei nur lesen können, hat sich hier bestätigt. Hätte die Kartenlegerin gewusst, dass nicht nur nach dem Thema der Frage in den Karten geschaut wird, sondern auch nach der Dame und ihrem Haus, dann hätte sie den Betrug, der hier läuft erkannt. Oder zumindest die Themen des Fuchses ansprechen können. Hat sie nicht getan.

    Diese kurze Einsicht in ein fremdes Kartenbild hat mir auch gezeigt, dass mit einfachen Mitteln schon die Fragen beantwortet werden können. Und dass es wichtig ist, die Häuser anzuschauen. Und der Bericht hat mir gezeigt, dass sehr viele Scharlatane mit Kartenlegen etc. ihr Geld verdienen und die Kunden für dumm verkaufen.

    Liebe Grüße Pluto
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen