1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fuchs - Herr

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Virginia33, 18. August 2006.

  1. Virginia33

    Virginia33 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    Hallo,

    wie deutet ihr Kreuz - Fuchs - Herr?
    Ich würde sagen wenn Herr - Fuchs liegt, dann schauen sich beide an, also der Herr ist ein Betrüger (lügt) usw.. Aber wenn sich beide den Rücken zu drehen, verwende ich dann die gleiche Lösung? Oder heisst es Person lügt nicht?
    Weiss jemand mehr von euch ?

    Danke.
    Gruß
    Virginia
     
  2. Minze333

    Minze333 Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Worms
    Hallo, Virginia.

    Ja genauso würde ich es deuten. :)

    Wenn Herr und Fuchs liegen, würde ich deuten, das der Herr es mit der Ehrlichkeit nicht so genau nimmt oder das Lügen auf ihn zu kommen.

    Wenn Fuchs und Herr liegt würde ich sagen, das er ehrlich und verschwiegen ist.

    Gruß, Minze:escape:
     
  3. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo Virginia

    Ich mache es etwas anders...ganz egal ob sie sich anschauen oder nicht. Sobald für mich der Fuchs bei einer Person liegt...ist dies eine Wahrnung!!!

    Diese Person ist auf jeden Fall mit Vorsicht zu genießen auch was du der Person sagst....könnte noch weiter schreiben, aber mach deine eigenen Erfahrungen damit....Du wirst es merken wenn du etwas länger die Karten legst....

    LG Celicia
     
  4. Michi666

    Michi666 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    681
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo,

    Ich hätte es so gedeutet:

    Es kommt zu massiven Fehlern, weil der Mann sich selbst und anderen etwas vor macht.

    Lg Michi
     
  5. sternchen2006

    sternchen2006 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    129
    Werbung:
    Huhu,

    und noch eine weitere Möglichkeit:

    Sein Schicksal hat ihn misstrauisch und vorsichtig gemacht. Er greift aus Vorsicht eventuell zu Notlügen.

    Ich sehe den Fuchs nicht als eigentliche negative Karte- er weißt auf Mißtrauen hin, was manchmal gar nicht schlecht ist. Klar kann er auch aufzeigen wo Vorsicht geboten ist, wie Celicia schon schreibt. Auch das ist gut; man wird auf seine fehler dadurch eventuell aufmerksam.

    Aber ich mache es immer vom Gesamtbild abhängig. Liegt der Fuchs hinter dem Herrn, kann es auch darauf hinweisen, dass er das Lügen hinter sich lässt. Ich freue mich immer, wenn die Mäuse an ihm knabber- das weißt auf Ehrlichkeit hin.

    Aber nicht immer, wenn der Fuchs bei einer Person liegt, bedeutet es, dass sie falsch und hinterhältig ist.

    Wie Michi auch schön schreibt, vielleicht macht er sich selber auch etwas vor.

    Es gibt viele Möglichkeiten, das zu deuten...

    Liebe Grüße, sternchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen