1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frischling

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von DorisAnita, 10. Mai 2005.

  1. DorisAnita

    DorisAnita Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    351
    Werbung:
    Einen wunderschönen guten Morgen an Alle!

    Ich bin ein ziemlicher Frischling- nicht vom Erdenalter her, sondern im Bereich des Schamanismus. Gehört habe ich dieses Wort wohl schon öfter- aber es hatte keine Bedeutung für mich. Warum hat sich das geändert? Ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass mich ein Wesen ruft von dem ich ganz fest annehme, dass es ein Tier ist, und da fiel mir so ein gehörtes Wort aus dem Schamanismus ein: Krafttier.

    Ich weiß, wenn ich jetzt alle eure Beiträge durchlesen würde, bekäme ich bestimmt viele Antworten, aber ich wähle lieber diesen Weg: Den direkten Zugang zu dem Einen oder Anderen, der dem Frischling gerne einwenig zur Seite steht. Natürlich wüsste ich sehr gerne, wer oder was mein Krafttier ist. Ich rieche Waldboden- das ist aber schon der einzige Hinweis der von mir selbst kommt.

    Ich würde mich sehr freuen wenn mich hier jemand findet!
     
  2. Sororcula

    Sororcula Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    147
    Hallo Frischling :stickout3

    ich würde Dir folgende Lektüre empfehlen:

    Die die so aussehen, wie jemand, aber möglicherweise etwas ganz anderes sind.

    Autor: Dr. Johanna Wagner

    ISBN: 3-88468-023-4

    Spannende Lektüre, sie wird Dir weiterhelfen.

    Viel Spaß :banane:
    Sororcula
     
  3. DorisAnita

    DorisAnita Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    351
    Hallo Sororcula,


    vielen lieben Dank für den Buchtipp. Klasse, ich werde mich gleich auf die Suche machen.
     
  4. Iseeu

    Iseeu Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamburg
    Hallo .. netter Name :rolleyes:

    Nun gut :kiss4:

    " Ich weiß nur, dass mich ein Wesen ruft von dem ich ganz fest annehme, dass es ein Tier ist, und da fiel mir so ein gehörtes Wort aus dem Schamanismus ein: Krafttier.
    Ich weiß, wenn ich jetzt alle eure Beiträge durchlesen würde, bekäme ich bestimmt viele Antworten, aber ich wähle lieber diesen Weg: Den direkten Zugang zu dem Einen oder Anderen, der dem Frischling gerne einwenig zur Seite steht. Natürlich wüsste ich sehr gerne, wer oder was mein Krafttier ist. Ich rieche Waldboden- das ist aber schon der einzige Hinweis der von mir selbst kommt."


    Das ist interessant. Ich versuche dich mal richtig zu verstehen....
    1) DAs Wesen ruft Dich also
    2) Du weißt nicht was Dich da ruft
    3) Du riechst Waldboden
    4) Und nun willst du wissen was dein "Krafttier" ist

    Ich hoffe ich habe dein Posting verstanden....

    So nun meine Fragen:
    1) In wiefern ruft das Wesen dich?
    2) Wenn du ein Wesen rufen hörst .. Warum fängst du nicht an mit ihm zu kommunizieren.

    Mein erster Tipp:

    Versuche doch einfach deine Antworten direkt zu erhalten.
    Also nicht über dieses Forum, sondern geh in Wald (Waldbodengeruch) und dann fang an zu fühlen, schalte dein denken+zweifeln ab!!!!!!!! beobachte, erlebe und erfahre. Ich bin mir sicher du wirst deine Fragen beantwortet bekommen.

    LG Iseeu
     
  5. DorisAnita

    DorisAnita Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    351
    Hallo Iseeu,


    du hast auch einen netten Namen, und kommst mir fast wie ein Namensvetter vor!

    Dein Posting hat mir super gut gefallen. Zeigt es mir doch, dass ich immer wieder in dasselbe Muster tapse: Wenn ich von was keine Ahnung habe, dann suche ich die Kapazitäten. Also- Euch! Du sagst mir: Such nicht den Spezialist- such, was speziell von dir entdeckt werden will.

    Ja, das ist mein Weg.

    Ich glaube, ich habe schon Kontakt zu einem Tier, das Problem ist, ich weiß nicht was es ist, sieht aus wie ein Hirsch- ist aber keiner. Leider bin ich sehr unwissend in der Tierwelt, so hat das Kind vorerst keinen Namen. Dadurch komme ich aber intensiver in den Kontakt zu ihm. Ich fühle sehr...- ja staunend und ehrfürchtig vor ihm, ich weiß, dass es mich etwas lehren will, das mir noch nicht sosehr vertraut ist. Aber zunehmend wichtig für mich sein wird. Ich werde mich belesen und befühlen. Und weiter hier rein schauen.

    Ich danke dir sehr für deine konstruktive Antwort- sie hat mich ein Stückchen weitergebracht.

    Danke!
     
  6. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Hallo iseeyou,

    mir geht es ja auch oft so ähnlich. Da fragt man, obwohl man eigentlich die Antworten in sich selber trägt. Muss mir dabei gerade ja auch an die eigene Nase fassen, da ich heute jemandem auch schon wieder ein halbes Loch in den Bauch gefragt habe. :rolleyes:

    Und, und das habe ich heute auch wieder gelernt, manchmal dauert es ein bisserl, bis man versteht. Und dann kommt das große Aha Erlebnis. :banane:

    LG
    Palo
     
  7. Iseeu

    Iseeu Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Iseeyou

    Ich habe zu danken! freut mich sehr wenn meine Antwort dir etwas helfen konnte :banane:

    "Ich glaube, ich habe schon Kontakt zu einem Tier, das Problem ist, ich weiß nicht was es ist, sieht aus wie ein Hirsch- ist aber keiner. Leider bin ich sehr unwissend in der Tierwelt, so hat das Kind vorerst keinen Namen. Dadurch komme ich aber intensiver in den Kontakt zu ihm. Ich fühle sehr...- ja staunend und ehrfürchtig vor ihm, ich weiß, dass es mich etwas lehren will, das mir noch nicht sosehr vertraut ist. Aber zunehmend wichtig für mich sein wird. Ich werde mich belesen und befühlen. Und weiter hier rein schauen."

    :kiss4: wenn man doch nur immer sowas lesen würde :)

    Ich wünsche dir viel Erfolg und auch Ausdauer du bist imho auf einem Richtig guten Weg!!!!

    LG Iseeu

    P.S. Fühlen ist viel wichtiger als lesen oder definieren ;-)
     
  8. DorisAnita

    DorisAnita Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    351
    Lieber Namensvetter!

    Ich habe gerade voller Freude deinen Beitrag entdeckt. Du weißt doch etwas, nicht wahr? Du weißt, von welchem Tier ich rede?

    Ja, ich werde die Ausdauer haben ES zu finden, weiß ich doch, dass ich schon von ihm gefunden wurde. Und ich werde diesbezüglich nie wieder so unwissend sein- hat auch was- oder nicht?

    Vielen Dank lieber Iseeu für deine aufmunternden Worte!
     
  9. SirFuchs

    SirFuchs Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    47
    Ort:
    mitten in Niederbayern
    Guten Morgen,

    ehrlich gesagt weiß ich garnicht so wirklich wie ich auf diesen Thread gestossen
    bin, aber gelesen habe ich ihn dennoch. Mir geht es oft ähnlich, dass ich ein sehr
    sehr starkes Gefühl habe und nicht auf den richtigen Trichter kommen.

    ... ich persönlich trage seit meiner Kindheit ein Gefühl mit mir herum, dass ich eine
    Aufgabe - beruflicher Natur - habe. Diese mit sehr vielen Menschen zu tun hat und
    ich für diese "verantwortlich" bin, doch ich komme seit Jahren nicht drauf... und
    tappe da im Dunkeln. Besonders schlimm wird es immer, wenn ich gerade einen
    neuen Job - wie soeben - angenommen habe und mir vorkomme ich bin im falschen
    Film... mir Frage warum mache ich das hier eigentlich? Was für einen Sinn soll das
    was ich hier mache eigentlich haben? Tja, weiter bringt mich das ganze nun auch
    nicht wirklich.

    Was Deine Suche angeht, habe ich ein sehr eindeutiges Gefühl. Doch möchte ich
    Dir nicht die Erfahrung des Entdeckens nehmen..... Um Dir aber etwas Unterstützung
    zu geben möchte ich Dir folgenden Tip geben.

    Du hast selbst gesagt,

    .... Du riechst Waldboden....
    .... Es sieht aus die ein Hirsch, es ist aber keiner...

    Mein Tip dazu ist, suche nicht unbedingt nach ähnlichen Tieren hier in unserer
    Nähe. Die Welt ist groß und vielleicht kommt Dein kommt Dein Krafttier aus von
    einem anderen Teil der Erde. Es gibt viele Tierarten die einem Hirsch ähneln.

    Frag das Tier, das nach Dir ruft, woher es kommt und höre auf das Gefühl das
    Du als antwort bekommst ,-)

    Viel Erfolg beim finden :zauberer1

    Liebe Grüsse
    SirFuchs

    Ps.: So und jetzt schnell :zauberer1 und ab in die Arbeit :escape:
     
  10. ewie

    ewie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Südl. Niederösterreich
    Werbung:
    Es ist zu einfach: Lerne schamanisch zu reisen und triff dein Krafttier einfach!

    Mir ist es ähnlich ergangen - ich hab mein Krafttier schon lange gespürt, bevor ich mich das erste Mal mit Schamanismus beschäftigt habe.

    Bin schon dann gereist, nach Lektüre eines Buches - hatte aber immer Angst, etwas falsch zu machen.

    Schliesslich hab ich ein Seminar der Foundation for Shamanic Studies besucht. War natürlich zuerst misstrauisch. War aber die totale "Bringung". In so vieler Hinsicht.... Aber wir wollen beim Krafttier bleiben: Das war gleich voll da wärend meines ersten Reiseversuchs am Seminar.

    Und es ist auch immer bei mir. Hab einmal gefragt, ob's mich eh nicht verläßt. "Ich kann dich nicht verlassen - ich bin ein Teil deiner Seele!"

    Uff - da war ich aber erleichtert :banane:

    Ja - ich kann dir aber glaub ich nicht übers Forum lernen wie man reist... vielleicht erklären.. oder eventuell Literatur oder Seminar empfehlen.

    Alles Liebe von ewie
     

Diese Seite empfehlen