1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frischling braucht dringend Hilfe...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Lilastern, 4. Juli 2006.

  1. Lilastern

    Lilastern Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2006
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    Hallo, Ihr Lieben.

    Ich lese schon seit langem in diesem Forum und habe mich jetzt endlich getraut, mich anzumelden. Ich interessiere mich sehr für das Karten legen und probiere immer mal wieder bei mir selbst aus, aber da komme ich keinen Schritt weiter. Habe jetzt angefangen, drei Karten für den Tag morgens zu ziehen. Aber da hapert es auch schon.

    Was mir fehlt ist, glaube ich, einfach richtig gute Literatur. Habt Ihr ein paar gute Tipps für mich? Die Interpretationen, die ich mir bisher aus dem Internet gezogen habe, bringen mich nicht weiter.

    Dankeee schon mal an alle, die mir weiterhelfen wollen!!!!!

    Liebe Grüße:confused:
     
  2. Helena

    Helena Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    62
    Hallo Lilastern,

    bin auch Anfänger und habe mir als erstes Buch den "Schicksalstimer" von Iris Treppner gekauft. Anleitung zu Deutung der großen Tafel gibt es nicht. Auch keine Legesysteme. Aber erst mal, um sich überhaupt mit Bedeutungen der Karten vertraut zu machen - ganz toll und übersichtlich erklärt - die Einzelaussagen, Beschreibung der Karten und dann die Kombinationen aller Karten untereinander.

    LG, Helena
     
  3. Lilastern

    Lilastern Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2006
    Beiträge:
    42
    Vielen Dank. Das ist ja schon mal was. Werde mir das Buch besorgen.

    Lieben Gruß
     
  4. p.huber

    p.huber Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Saalfelden
    Als Anfänger würde ich dieses Buch echt abraten, es ist sooo in die Länge getrieben worden und da ist ein Anfänger echt überfordert.

    Würde eher dieses Buch hier empfehlen:

    http://www.amazon.de/gp/product/3930944960/028-3559291-9498103?v=glance&n=299956

    Die Lenormand-Karten. Deutungen und Legemethoden von Anne L. Biwer (schreibt die besten Bücher für das Kartenlegen, kommen mit fast gar keine klar, aber mit ihre! Einfach super!)

    Aja, bitte nicht zu viel Lesen, lesen versteift dich nur. Geh mal alles viel lockerer an.

    Als ich ein Seminar für Fortgeschrittene gebucht habe, habe ich vorher auch nur mehr gelesen und auswendig gelernt, was brachte es mir, ich konnte keine einzige Karte mehr deuten.

    Mein Tipp:
    Lerne die Karten was sie bedeutetn (Eigenschaften und so), welche Zeitangabe (ich beschränke mich da nur auf die Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter), Krankheitssymptome, Personenkarten und wer es ist (Mutter, Vater, Onkel, Bruder, Schwester, Chef,.....). Mehr brauchst du wirklich nicht.

    Schon kann es losgehen und höre mehr auf dein Inneres!!!
     
  5. Pferdeflüsterer

    Pferdeflüsterer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    372
    Ort:
    in der Nähe von Ludwigshafen
    Hallo Lilastern!

    eine fundierte Grundausbildung ist schon wichtig und ich würde dir empfehlen mal auf dies Internetseite zu schauen: http://www.Orakelkarten.Website.ms
    Gruß
     
  6. Skarto

    Skarto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    2.438
    Ort:
    zwischen himmel und hölle!
    Werbung:
    aber ist es nicht viel einfacher, wenn man einen kurs macht? ich hab mir nun auch welche lenormandkarten gekauft und ich glaub, grad als blutiger anfänger, ist es sicher besser, wenn man einen kurs macht oder!?
     
  7. Hexilein

    Hexilein Guest

    Werbung:
    bin auch Anfänger bei den Lennis, lege aber andere Kartendecks schon viele Jahre.

    Bin gerade dabei, mir ein eigenes Workbook zusammenzuschreiben, nachdem ich mir ein Buch von Harald Jösten gekauft habe und die Lenormandkarten dazu. Beides hat mich kaum bis gar nicht bereichert. Habe es einfach blind gekauft8-((Werde diese jetzt auch verschenken.

    Dann habe ich mir die blauen Eulen von Lenormand gekauft und die sind schon um Vieles besser. Das Buch von Iris Treppner wurde mir hier im Forum empfohlen, das habe ich bestellt, aber noch nicht bekommen. Wahrscheinlich habe ich mein Workbook auch fertig, bis das kommt:))

    Habe bei der Suche durchs Netz, nach Infos für Lenormand eine ganz nette informative Seite gefunden, vielleicht hilft sie dir auch weiter.
    http://www.feuerfunke.de/

    Ganz liebe Grüße
    Hexilein
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen