1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Friedhöfe und deren Relevanz im Geisterparadigma

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von SYS41952, 23. Dezember 2009.

  1. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Werbung:
    Wir waren ja vor kurzem beim Thema "als-ob"

    Jetzt stellt sich mir die Frage in wie weit,
    zum Beispiel Friedhöfe als Verstärker für
    das "als-ob" für im Geisterparadigmatätige
    wirken.

    Wenn wir davon ausgehen, das sie genau das
    tun, und die Effizienz des Zaubers erhöhen,
    macht es dann ein Unterschied ob es ein alter
    oder neuer Friedhof ist? Oder wäre es nicht
    wesentlich effektiver ein solchen Zauber
    an einer z.B Strassenkreuzung zu machen?

    An solchen Stellen sollten doch wesentlich
    mehr Geister zu finden sein,die sich noch nicht
    gelöst haben.

    Wie gesagt, wir befinden uns im Geisterparadigma..
     
  2. Traumhaus66

    Traumhaus66 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    2.571
    ..prinzipiell sind orte egal..aber manchmal tuts auch nen forum - zeit --> licht.... :rolleyes:
     
  3. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.677
    Ort:
    Berlin
    strassenkreuzung jep - ähnlich wie ubahnhöfe, bahnhöfe und bahnübergänge .. ;)
    trotzdem friedhöfe auch interessant sind so vom geisterbezug ... aber net unbedingt in bezug auf verstorbene *gg*

    :)
     
  4. Traumhaus66

    Traumhaus66 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    2.571
    ..da lacht das schamaninnenherz, gell? ^v^ !
     
  5. a418

    a418 Guest


    Nö, man kann auch so tun, als ob es keine Geister gäbe ;)
     
  6. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Werbung:
    Aber doch nicht im Geisterparadigma *G*
     
  7. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Alle 'Orte' bzw. Kontexte, wo's ordentlich Zoff gab/gibt, sind 'spooky' geeignet.
    Kann man nutzen. Wenn man drauf steht.

    Loge33
     
  8. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.677
    Ort:
    Berlin
    jep - aber manche stärker, manche schwächer.
    und es gibt welche, die sind besonders arg ... und das sind keine friedhöfe...
     
  9. a418

    a418 Guest

    ich denke das hängt von der persönlichen Kontextualisierung ab...
    DESWEGEN gibt es verschiedene Ansichten, eben ausser der, dass es ein persönlicher Kontext ist

    418
     
  10. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Und und und. Die Liste lässt sich beliebig weiterführen.
    Aber interessiert hier eigentlich eh nicht, denn das ist das Unterforum "Magie", da sind derlei Themen nicht erwünscht.

    Ich les dann mal im Lass uns mal den Mod mobben thread weiter. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen