1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Friedhöfe, Gräber, etc. was bedeudet es

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Mondgoettin, 22. Dezember 2005.

  1. Mondgoettin

    Mondgoettin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    991
    Werbung:
    wenn man staendig von friedhoefen und beerdigungen traumt?in einem traum stand die tote frau auf setze sich an den grabstein und weinte.die menschen waren alle in schwarz gekleidet.
    von meinem eigenem grab hab ich auch schon getraeumt,aber ich treaum es so oft.
    ich bin aber auch in einer lebenskrise momentan...
    und von meinen toten grossmuettern traume ich immer wieder,furchtbar,die eine kommt mir vertoert und aengstlich vor,ist sie mir erschienen/
     
  2. Toffifee

    Toffifee Guest

    Hallo Mondgöttin! :)

    ***Verschoben von Sterben nach Träume***
    ***Titel von: "was bedeudet es" nach: "Friedhöfe, Gräber, etc. was bedeudet es" geändert***

    Ich vermute, daß dein Thread im Unterforum Träume besser aufgehoben ist. Ich habe den Titel geändert, um den Thread aussagekräftiger zu machen.

    Liebe Grüße :kiss4:
    Toffifee

    Kleiner Tip: Mit Träumen verarbeitet der Mensch die Realität. :)
     
  3. SchwarzerLotus

    SchwarzerLotus Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    188
    Hallo

    Ich glaube, dass deine Träume ungelöste Probleme, Sorgen, Aufgaben etc. darstellen.
    Du kannst sie einfach nicht lösen (begraben) oder willst es nicht, deshalb stehen sie immer wieder auf!

    Meine Meinung nach solltest du wohl etwas Verändern (Beziehung, Lebenseinstellung, etc)!

    Was du aber verändern musst, das ist deine Aufgabe herauszufinden!


    Wenn du dazu Fragen hast, dann kann ich dir gerne mal die Runen werfen oder die Karten legen!


    mfg
    SchwarzerLotus
     
  4. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Ah hier ist alles schon gesagt.

    Viel Glück wünsche ich dir aber für die Notwendigen Veränderungen!

    Gruss,
    Cipher
     
  5. BilligKarma

    BilligKarma Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Sauerland / NRW
    GEIL!!!!!!!! Peppy auch die Runen geworfen haben will:weihna1
     
  6. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:
    Du hast eine schwere Zeit, nicht wahr? :) Aus deinen Träumen spricht auch die Sehnsucht nach Ruhe.
    Die Fragestellung ist hier: was begrabe ich und wovon nehme ich Abschied. Da du auch von deinem eigenen Grab geträumt hast, weißt du es innerlich schon, auch wenn es dir vielleicht noch nicht bewusst ist. Es hat nichts mit deinem tatsächlichen Tod zu tun, sondern mit der Notwendigkeit, eine alte Lebenshaltung "absterben" zu lassen, etwas ganz radikal sterben zu lassen.
    Dann ist es auch mit deinem seelischen Stillstand vorbei.
    Das kann sehr traurig sein, ist aber notwendig. Genauso ist es mit den Großmüttern, daher kommt auch die Unsicherheit, die eine dir im Traum gezeigt hat. Wenn du ein gutes Verhältnis mit ihnen im Leben hattest, denk immer daran, wie es war. Wenn nicht, sind sie bald verschwunden.

    LG, Alice
     
  7. Mondgoettin

    Mondgoettin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    991
    das waere schoen.welche angaben brauchst du von mir um karten zu legen und runen zu werfen?ich bin sehr interressiert.:weihna1
     
  8. SchwarzerLotus

    SchwarzerLotus Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    188
    Eine Frage, mehr brauch ich nicht!

    Achja und ob du Karten oder Runen lieber hättest ):
     
  9. Mondgoettin

    Mondgoettin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    991
    versuchen wirs mal erst mit runen?
    ich moechte gerne wissen,was 2006 fuer mich bringt,besonders ob mir eine trennung bevorsteht.
    koenntest du mir noch in etwa sagen,ob mein sohn eine chance hat in den naechsten 2 jahren eine lehrstelle zum automechaniker zu finden?er ist jetzt fuenfzehn,geht noch zur schule.

    vielen herzlichen dank.:)
     
  10. Silberwolf

    Silberwolf Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    92
    Werbung:
    Ich hab heute von sowas ähnlichem wie Grabstätten geträumt.

    Ich weiß nicht mehr, ob der Anfanga us der Ich-Perspektive war oder aus eine beobachtenden ... jedenfalls haben einige Leute ein Versteck gesucht, weil sie vor irgendwas auf der Flucht waren und haben irgendwo ziemlich abgelegen einaltes, großes Haus gefunden.

    Sor ichtig viel mit Staub bedeckt schon und vermodert und irgendwie hat sich dann herausgestellt, dass dort viele Tote liegen - ich glaube aber es wraen nur mehr Gerippe.

    Und dann hat man gesehen wie es dazu kam ... das Haus war mal voller Kinder und ein paar erwachsene haben auf sie aufgepasst.
    Dann sind aber auf einmal riesige Bulldozer oder Bagger gekommen. Alle haben sich im Haus versteckt (u.a. in einem Swimming Pool), aber das Haus wurde eingerissen und Steine sind auf die Leute gestürzt.

    Kein sehr vorweihnachtlicher Traum.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen