1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Freunschaft

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Drosselbart, 22. Dezember 2006.

  1. Drosselbart

    Drosselbart Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Da wo sich mein Körper befindet und ich mit Wohlwo
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    das Kind in Drosselbart stellt wieder Fragen.....:banane:

    Ist es euch auch schon mal passiert, das man Freunde verloren hat, weil
    man ihnen eine Wahrheit gesagt hat, welche ihnen nicht paßte?
    Ein Widder kann leider nicht lügen....

    ...und dann war es eine Freundschaft....

    Ihr wisst, dass ein Widder lange braucht, um einen Menschen einen Freund
    zu nennen und leidet, wenn diese Freundschaft zerbricht.....

    Drosselbart
     
  2. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.195
    Du denkst dass nur Widder unter sowas leiden? *ggg*

    Ja ich kenne das, ich habe meine beste Freundin verloren, weil ich ihr die Wahrheit gesagt habe und ihr Neuer diese Wahrheit aber nicht wahrhaben wollte...........

    Es gibt Zeiten im Leben da trennen sich die Wege, damit man sich ein wenig eigenständig entwickeln kann und manchmal kommt es dann auf einer ganz neuen Ebene zu einer erneuten Freundschaft, wenn jeder für sich dahin gereift ist, woran es vorher scheiterte.

    Manchmal sind die Wege mit diesem einen Menschen aber auch ganz zu Ende, weil man sich schon zu weit voneinander entfernt hat.

    Beziehungen kommen und gehen, du kannst sie nicht festhalten......lerne loslassen......dann ergibt sich alles meist von ganz alleine......

    Dein wahrster Freund bist du dir selber !;)

    Alles Liebe für Dich !
    Tanja
     
  3. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hi Drosselbart, :)

    Ja, schon. Aber so wie Du klingst hast Du wohl die Axt im Walde angesetzt, oder wie soll ich das verstehen? Kommt ja drauf an, ob und wie man die Wahrheit ausspricht.

    Wie Du sagst, es "war" eine. Wärste still gewesen, wäre es vielleicht immer noch eine, aber evtl. keine gute. :confused:

    ja, wir brauchen lange, bis wir jemanden ran lassen. Aber wenn Du Dich wie Metzgers Lumpi aufführst, dann ist klar, dass Du leidest. Das kann man auch anders machen, oder?

    Hallo Tanja, :)

    Meinst Du wirklich, dass "ihr" beste Freunde wart, oder warst Du evtl. nur ihre beste Freundin, also einseitig?

    Wenn man jemandem die "Wahrheit" sagt, (Wahrheit ist ja auch relativ), dann hat man sich ja mit ihm beschäftigt, der Mensch ist einem wichtig, sonst sagt man ihm das ja nicht, oder? Demzufolge könnte ich mir vorstellen, dass es vielleicht eine einseitige Angelegenheit gewesen sein könnte, also sie lag Dir so sehr am Herzen, dass Du ihr bestimmte Dinge sagen wolltest, oder? Mal so vermutet.

    Tja, soll's geben. :liebe1:

    Was meinst Du, lag es dann an der mangelnden Kommunikation, an dem mangelnden Interesse aneinander oder ist es einfach die Zeit?

    Sehr wahr, aber was, wenn der gute Drosselbart halt nun mal losgemetzgert hat und die Wege damit nicht gerade geschickt beeinflusst hat?

    Liebe Grüße
    Martina
     
  4. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Ich musste das erst vor kurzem hinter mich bringen, ich habe eine gut geglaubte Freundin verloren...aber mittlerweile bin ich an einer freundschaft nicht mehr interessiert, zuviele Lügen, Intrigen, ich hab die Backe voll :nudelwalk
     
  5. Drosselbart

    Drosselbart Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Da wo sich mein Körper befindet und ich mit Wohlwo
    Hallo Ihr Lieben,

    Drosselbart hat einfach die Erfahrung gemacht, das ruhige Worte mit Fakten nichts gebracht haben - Also kam erst der Zaunpfahl - immer noch nicht verstanden - und dann kam die Axt - da hat man es verstanden....

    Ich hatte es versucht, es ruhig und gelassen anzugehen. Habe versucht, mich in die Rolle der anderen Person zu versetzen - Aber irgendwie waren dann die folgenden Worte nicht eindeutig genug.....

    Danke für eure Antworten
    GLG - Drosselbart
     
  6. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.195
    Werbung:
    Hallo Kayamea,

    dass der Typ nicht der Richtige war, hat sie dann nach einem Jahr etwa, selber festgestellt, sie hat sich dann weitere 2 Jahre bemüht wieder mit mir in Kontakt zu kommen, aber ich war stur, ja bin zwar selten, aber wenn dann richtig nachtragend.....

    Das Ganze hat mich auch sehr verletzt.

    Seit einem halben Jahr hängen wir aber wieder zusammen wie Pech und Schwefel, und sind beide der Meinung, dass wir (wohl vor allem ich) den Abstand einfach gebraucht haben, zwecks Eigenentwicklung........

    Ich lass auch nicht so schnell jemanden in mein Herz und wenn es dann jemand ist, den du da schon drin hast, der dich verletzt, dann ist das sehr schmerzlich, klar........

    Mittlerweile bin ich aber auch dahingehend viel lockerer und häng mich nicht mehr so an die Leute, ich kann auch gut alleine existieren..........aber mit guten Freunden macht das Leben halt mehr Spass !!! [​IMG]

    Alles Liebe !
    Tanja
     
  7. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Liebe Tanja, :)

    Wow, da war sie aber sehr ausdauernd, da kannst Du Dir echt was einbilden, auf so eine Freundin und irgendwie dankbar sein kannst Du auch, dass sie Deine Sturheit so lange ertragen hat, oder?

    Oh weh, nachtragend sein, das ist so ne Sache. Solange der andere weiß, was man nachträgt ist das ja noch nachvollziehbar, aber wenn der andere keinen Schimmer hat, dann wird's kompliziert...

    Hattest Du ihr das gesagt? Und wenn ja, wie? Nur wenn Du das erzählen magst. :)

    Liebe Grüße
    Martina
     
  8. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Naaabend Drosselbart,

    das Kind in dir stellt Fragen...hm....;) Spieglein, Spieglein an der Wand...;)

    Was gefällt deinem Kind nicht an der Sicht der anderen?
    Wieso denkst du, das "deine! Wahrheit" die einzig wahre ist?
    Wieso berührt es dich so, das du helfen wolltest?

    Warum nur, warum nur.. ;)

    Dies mal als kleiner Denkanstoß für dich....

    Willow
     
  9. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.195
    Liebe Kayamea,

    ich will es eigentlich nicht erzählen......hab jetzt lange genug in meiner deprimierenden Vergangenheit rumgegraben, mich vergraben und seit kurzem bin ich dabei mich immer mehr auszugraben.........tut gut mal aus seiner dunklen Höhle rauszukommen.........

    Wir haben uns am Anfang ausgequatscht, ginge auch gar nicht anders bei mir, bin ja doch sehr kritisch........aber nun ist es ok und es war eine Erfahrung, die ich trotz all dem Ärger nicht missen wollte........

    Egal was einem passiert im Leben, wenn man sich bemüht, dann kann man hinter allem den Sinn erkennen, wenn manchmal auch erst nach vielen Jahren "Irren in der Dunkelheit".

    Alles Liebe !
    Tanja
     
  10. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Werbung:
    Liebe Tanja, :)

    Ist okay. Kann das nachvollziehen, habe mich auch eben erst wieder ausgegraben, zieh mich gelegentlich auch noch zurück, aber ....

    .....genau so sehe ich das auch. Am Ende ist immer Sinn und Licht. :liebe1:

    Gute Nacht und alles Liebe
    Martina
     

Diese Seite empfehlen