1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Freundinn

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Gensch, 13. August 2006.

  1. Gensch

    Gensch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Berlin - Spandau
    Werbung:
    Ich träume mal wieder von NAcht zu Nacht von jeglichen anderen Mädchen , dass ich sogar mit denen in Traum Sex habe!

    Ich will das nicht! Hatte schon vor 3 Monaten geschrieben , doch es änderte nichts daran!

    Ich bin mit meiner Freundinn sehr glücklich , wir sind jetzt 8 Monate schon zusammen und sie ist die Frau meines Leben , für immer un ewig!

    Zudem bin ich jetzt für 3 Monate (bis 1.11.06) in einer Therapie wegen Spielsucht! Sie sagte , das sie auf mich warten würde und niemals Fremdgehen würde!

    Ich will die auf keinen Fall verlieren , dass würd mich das HERZ BRECHEN! Doch mit meinen Träumen sie zu konfrontieren mag ich auch nicht , da hab ich sehr Angst! Sie ist ohne hin schon sehr Eifersüchtig , ich natürlich auch!

    Ich weiss ehrlich gesagt nicht mehr weiter!



    P.s. Früher hatte ich immer was mit sehr vielen Mädchen , und seit ich sie habe , bin ich nicht mehr Fremd gegangen! Sprich sie hat mich geändert!

    Vielleicht bieten mir dir Träume abwechslung , obwohl ich das nicht magh , ich würde viel liebder von ihr Träumen!!!

    Man das ist wirklich nicht schön!!!


    MFG GENSCH
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo

    Wenn du nur von ihr Träumen möchtest, denke intensiv vor dem Einschlafen nur an deine Traumfrau :clown:

    Alles Liebe
    ________
    Ma
     
  3. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Mensch, Gensch, vergib Dir. In allem. Endlich, okay?
     
  4. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Mein lieber Gensch, es ist mir nicht ganz klar, was dich so aufregt. :)

    Du hast eine wunderbare Beziehung und stellst gerade ein Leben auf die Beine und machst noch eine Therapie. Das finde ich super und ich schicke dir meine besten Wünsche.

    Und genau da packst du dich selbst und stellst dir ein Bein mit deinen Träumen? Da hilft eines: den Blickwinkel wechseln.
    Geh es mal von der Seite aus an: oft ist es so, dass ein Mädchen im Traum ein Symbol für eine Seite in deiner Seele ist, die sich gerade entwickelt. In einer Therapie lernst du dich oft von einer anderen Seite aus kennen und es ist möglich, dass die sich in einer intimen Weise zeigen.
    Manchmal ist ein Traum einfach ein Traum zu genießen - und deiner Freundin brauchst du es nicht zu erzählen. :)
     
  5. Gensch

    Gensch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Berlin - Spandau
    Ja ihr habt ja recht , aber das belastet mich sehr!

    Die Letzte Nacht träumte ich von meiner Ex- Freundinn !!

    Ich küsste sie , aber ich wusste sie würde gleich in Luft aufgelöst werden , da war ich im Traum sehr traurig!
     
  6. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    Mir fällt gerade ein, dass meine persönlichen sexuellen Wahrheiten, was nun Leid ist und was Freud, aus meinem Elternhaus kommen. Da waren sie alle so dermassen prüde, muss ich sagen, das ich mich da echt von frei strampeln musste. Ich glaube, dass ein solch "Über-Erleben" von Sexualität, wie Du es empfindest vielleicht einfach ein Ausdruck dessen ist, dass Du dich veränderst. Weisst Du, wenn man sich wirklich verändert, dann verändert sich ALLES im Leben und sämtliche Aspekte weichen dem Willen, das man jemand anderes wird. Die einzelnen Wahrnehmungsaspekte sind dabei eigentlich gar nicht so wichtig- sie wollen wahrgenommen werden ("wahr"!-genommen werden) und sollen uns eigentlich nicht innerlich in's Wanken bringen auf dem Weg. Sie "sind" der Weg, aber nicht das Ziel, das Ziel kommt später, am Ende des Weges. Ich würde es vielleicht versuchen so zu betrachten, dass ich etwas "nachhole" oder etwas bildhaft aus mir herauslasse, das ich sonst noch länger mit mir rumschleppen müsste. Bestraf Dich nicht für Dich selber :kuss1: Du bist vollständig und heilig, was schizophren ist, das ist unsere Gesellschaft und unsere eigene Art, die durch sie geprägt wird.
     
  7. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:

    Hallo Gensch :)

    Ich schließ mich den Anderen mal an und finde den Wandel den du gerade durchmachst und vorallem geschafft hast nicht nur bemerkenswert, sondern da gehört auch einiges dazu. Deswegen solltest du dir wegen diesen paar "frohlockenden" Träumen :party02: kein schlechtes Gewissen einreden.

    Spontan kam mir jetzt, dass es sich evtl auch nur um eine Aufarbeitung handelt?
    So eine Art Ventil, welches geöffnet wurde um diese Gradwanderung zu vollziehen?!
    Du betrügst sie dadurch ja nicht, deswegen gibts im Grunde nichts schlechtes an diesen Träumen...akzeptier das Ganze mal und schenk den Träumen weniger Aufmerksamkeit, als sie verdienen.

    Alles Liebe dir und vorallem die richtigen Träume ;)
    [P.s.: sag deinem Bruder mal ein paar liebe Grüße :) ]

    LG Hamied
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen