1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Freundin hat schwarzen Liebeszauber gemacht!

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Babymina, 28. Juli 2008.

  1. Babymina

    Babymina Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Deutschland PLZ 50***
    Werbung:
    Hallo Ihr lieben!

    Meine freundin (stella) hat ganz schön was angestellt, die hat ernsthaft einen Liebeszaubergemacht, was ich so oder so schon total verwerflich finde, aber dann auch noch mit Ihrem eigenen Blut!
    Ich bin total geschockt und voll "neben den schuhen" als sie mir das erzählte...wo ich sie doch vor solch Schrott gewarnt habe!!!!:wut1::wut1:

    Also ich fragte sie dann aus, was sie da genau gemacht hat, sie hätte sich mit einer Nadel in das Handgelenk gestochen, mit ihrem Blut Ihren Namen und dessen den sie haben wollen würde auf Pergament geschrieben und darum ein rechteck gezogen, das trägt sie jetzt überm Herz :confused::confused:

    jetzt würde ich der gerne mal zeigen, was sie da für einen Scheiss verzapft hat...
    Sie meine vielleicht würde es ja garnicht funktionieren, und meine aufregung wäre umsonst...
    Ich würd mich sehr freuen wenn ihr,mir eurer Erfahrung dazu mal was sagen könnt, ob das wirklich funktionieren könnte, was sie da angestellt hat, und was sie zu befürchten hat...
    Vielleicht kapiert die dann man das ich nicht um sonst einen Aufstand mache!!:D

    ich danke euch schonmal sehr!
    Licht und Liebe für euch alle und ein paar erfrischende Grüsse bei dem Tropenwetter....
    eure Babymina :move1:
     
  2. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Das wird sie erst kapieren wenn ihr dadurch so richtig was schief geht... klingt doof aber die Erfahrung braucht sie...

    Aber mach dir mal nicht all zu viele Sorgen, vielleicht passiert ja wirklich nichts ;)
     
  3. Babymina

    Babymina Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Deutschland PLZ 50***
    Was könnte denn da alles passieren, was hat das für Auswirkungen???
     
  4. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    ich stimme Dir zu, Liebeszauber muß nicht sein. Aber die Verwendung von Blut ist nun auch nicht der Untergang. Auch wenn viel über den Begriff „schwarze Magie“ gestritten wird, würde ich als unterste Definition sagen, es bedeutet absichtliche Schädigung eines anderen.

    Liebeszauber würde letztlich die Freiheit rauben, das ist sicher nicht gut für den Empfänger. Aber die böse Absicht fehlt ja wohl, ist doch meist ein Ausdruck von kindlichem Gemüt oder Unsicherheit. Ob es funktioniert hängt stark von den Fähigkeiten und der Übung Deiner Freundin ab.

    Laß sie laufen. Red nicht dagegen, red lieber für die richtigen Sachen. Schick anziehen, einfach in seiner Nähe auftauchen und interessant sein, so was. Sie würde so einen Wunschzauber doch nicht machen, wenn sie das Selbstbewusstsein hätte auf den Typen zuzugehen und vor allem das Selbstbewusstsein, das Leben anzunehmen.

    Liebe Grüße :schaukel:
     
  5. Babymina

    Babymina Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Deutschland PLZ 50***
    Hallo Eselsohr, :winken5:
    du sprichst mir aus der Seele!!!!!:kiss4:

    ich mein ich mutmaße hier herum, ich weiss nur das man es nicht tun sollte, aber allgemein habe ich über diese ganze Liebeszaubersache keine Peilung!!!!

    Ich hoffe mal das es nicht geklappt hat, und Ihr, wie ich immer so lese, diese Nebenwirkungen erspart bleiben, oder der nicht echt wie ein hirnloser neben ihr herumläuft..... was man alles so liest ist wirklich erschreckend!

    Licht und liebe
    Babymina
     
  6. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Hallo Babymina,

    sie trägt den Zettel auf dem Herzen. Das ist so wie mit einer geklauten Locke oder einem heimlich geschossenen Bild, sie wird ihm schon nicht schaden (außer auf die übliche Weise, in der Frauen nun mal ihre Typen zur Verzweiflung bringen).

    Ich weiß noch was, droh ihr damit, sie bei dem Typen zu verpetzen, wenn sie nicht bis dann und dann ihn einmal angesprochen hat. Schubs sie mal ein bisschen. Das braucht sie vielleicht.

    Sollte es tatsächlich was aus den beiden werden, kommt das mit dem Liebeszauber in ihre Hochzeitszeitung. Und wenn nicht, dann breitest Du den Mantel des Schweigens darüber.

    Liebe Grüße :banane::banane:
     
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien
    Liebe Babymina,

    ich weiss nicht warum ich das komische Gefühl hab, dass du hier deine Freundein Stella nur vorschiebst und eigentlich hier nur auskundschaften möchtest, was denn so alles passieren kann, wenn du diesen Zauber rmachst?

    Meiner Meinung nach wird gar nix passieren, ausser dass du ein schlechtes Gewissen hab wirst und das ist auch nicht so angenehm und du warten wirst und warten und warten und warten ......



    :)
    Mandy
     
  8. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    ...

    Bei einseitigen Liebeszaubern hab ich es schön öfter gesehen, dass am Ende derjenige, der den Zauber gewirkt hat, viel stärker gefesselt war als das Objekt der Begierde, auf das es in solchen Fällen eh nur seltenst wirkt. So ein Liebeszauber wirkt viel stärker auf den Zaubernden selbst als auf ein unwilliges Ziel, das von nichts weiss.

    Ein gefährliches Spiel mit dem Feuer. Ausserdem egostisch und dumm. Sehr dumm. Warum dumm?

    1. wenn es nicht klappt, hat man womöglich sich selbst gebunden und braucht schon fast ne Therapie zum Runterkommen. Die Liebe kann sich zur Sucht entwickeln.

    2. wenn es klappt: Wer würde einen Liebespartner haben wollen, der nur aufgrund von Zwang bei einem ist? Nichts anderes wär es mit so einem Zauber. Erpresste, erzwungene Liebe. Für mich kommt sowas einer mentalen und emotionalen Vergewaltigung gleich und ist unterste Schublade.

    tja ...

    :zauberer1
     
  9. Develop

    Develop Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    213
    :schmoll:
    das sehe ich ähnlich...jedoch gibt es die berühmten Zwischenfälle. Ein füreinander bestimmtes Paar wird durch emotionale Vergewaltigung auseinandergerissen. Bsp.: ein Mann fühlt sich sexuell einer anderen Frau hingezogen, die ihn erfolgreich angräbt.

    Folglich kann er den eigenen/gegenüberliegenden Gefühlen seiner vorgehenden Partnerin nicht mehr folgen + wahrnehmen, da er von der Energie der anderen Frau gefüllt ist.

    Wenn dieses (im Beispiel) erkannt und behandelt wird, sollte es im Eigentlichen als behandlungswürdig anerkannt werden. --->dies stellt eine Frage an die Denkenden dar...

    andernfalls möchte ich beigeben, dass Meißte ist ein moralischer Aspekt und dem Denken und Handeln im Menschen über viele Generationen antrainiert - wo also ist Grenze/Ego/Wahn/Glaube - wo ist Handlung erlaubt?

    Tja - viele Fragen - viele Antworten - wo führt das hin und wo sollte selber entschieden werden wenn nicht im Einzelfall in eigener Intuition und eigener Verantwortung...

    mfg
     
  10. Babymina

    Babymina Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Deutschland PLZ 50***
    Werbung:
    Hallo,

    also nein Stella gibt es wirklich, damit das mal klar ist!
    Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit Magie, und bin gegen alles was einen Willen beeinflussen könnte!:wut1:

    Ich möchte jediglich helfen, und auch ihr begreiflich machen, das ich nicht von allen guten Geistern verlassen bin, und das ich nicht der einzige bin der meiner Meinung ist. Dies hier erschien mir als gute Möglichkeit und ausserdem finde ich (da ich ja jetzt schon was länger hier bin!) das eure Agumente oft sehr gut zu verstehen sind.

    Dazu möchte ich erwähnen das ich, wenn ich es selber wäre, es klar gesagt hätte! Warum denn auch nicht??

    Also nochmal: ich bin Mina und Stella ist Stella...:tomate:

    Licht und Liebe für alle hier!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen