1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Freund zieht sich zurück

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Amethystlady, 12. Mai 2013.

  1. Amethystlady

    Amethystlady Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    119
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,
    mich beschäftigt seit einiger Zeit die Frage, warum ein sehr guter Freund sich plötzlich so zurückzieht und wenn Kommunikation stattfindet das eher so eine Art Scheinkommunikation für mich ist. Wir kennen uns etwa ca. 8 Monate und haben immer sehr viel und tiefgehend kommuniziert, fast jeden tag per Mail und uns selten getroffen, aber dennoch war da immer eine Nähe spürbar.
    Nun meldet er sich seit etwa 2 Wochen nur selten und wenn dann sehr einsilbig.

    Ich wollte wissen, warum er sich zurückzieht und ob er im Moment mir gegenüber immer noch ehrlich ist.

    Gezogen
    1 -2 - 3
    4 - 5 - 6
    7 - 8 - 9 ohne Signi

    QS
    QS
    QS

    Ok, er scheint mit sich selbst beschäftigt zu sein. Aber in seinen kurzen Gesprächen ist er nicht so ganz ehrlich würd ich mal vermuten. Kann man sehen, ob sein Rückzug denn was mit mir zu tun hat oder es einfach ne Phase ist die ich ev. überbewerte? Kenn ihn ja noch nicht soooo lange und bisher haben wir immer über alles sprechen können, wenns etwas gab was einen von uns gestört hat oder wo man schlecht mit umgehn konnte.
    Würd mich über Hilfe beim Deuten sehr freuen.

    Vielen Dank.
     
  2. Angelsearcher

    Angelsearcher Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    420
    Ort:
    da wo der Wind weh
    Hey...die erste Reihe zeigt für mich ganz eindeutig die schöne harmonische Kommunikation die zwischen Euch bestand......

    Kann es sein, daß dein Freund evtl. krank ist bzw. war .. hinter ihm der Baum ....ich habe die Erfahrung gemacht, daß die Karte Baum...wenn sie direkt neben der Person liegt, oftmals auf eine bestehende oder bevorstehende Krankheit hindeutet (sie kann aber auch als Beschreibung der Person gedeutet werden) und er schaut in das Buch...er hat irgendetwas, was er nicht aussprechen möchte.....den Fuchs würde ich nicht zwingend als Unehrlichkeit deuten, da er die QS bildet....vielleicht eher als Angst etwas auszusprechen....

    Wohin schauen in deinem Kartenbild die Mäuse...???.....das wäre wichtig zu wissen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2013
  3. Amethystlady

    Amethystlady Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    119
    Ort:
    NRW
    Hallöchen Angelsearcher,

    Ohh, da habe ich nie drauf geachtet, weil für mich immer die Mäuse das weggefressen haben was links von ihnen lag. Aber ich hab mit der blauen Eule gelegt und da schaun sie eigentlich ja eher nach rechts.

    Danke für deine Antwort.
     
  4. Angelsearcher

    Angelsearcher Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    420
    Ort:
    da wo der Wind weh
    ...die Mäuse und der Mond...hm...ich nehme immer gerne die Kernaussagen der Karten...weil ich finde, man kann sonst tausend Dinge hineinorakeln...:D......GEfühle oder Angst verstärken sich...(da der Mond rechts liegt)....ich tippe rein intuitiv mehr auf die Angst....und die Angst treibt ihn in den Rückzug........nur Angst wovor........Der Turm verdeckt den Herrn...also der ist im totalen Rückzug...aber manchmal bedeutet der Turm ebend auch..."nichts sagen können"....was ist denn da los????:regen:

    Der Mond verdeckt die Lilien......ist wirklich ausgeschlossen, daß er u.U. vielleicht doch bissi was für dich empfindet...??...denn die Mäuse verdecken auch die Lilien....und das Buch verdeckt den Mond...also auf jeden Fall macht ihm etwas wirklich Angst ...meiner Meinung nach....
     
  5. Amethystlady

    Amethystlady Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    119
    Ort:
    NRW
    Hallo Angelsearcher,
    vielen Dank für deine Antwort. Ich glaube du bist auf dem richtigen Pfad:thumbup:
    ... mit der Angst da könntest du Recht haben...aber wovor das ist halt die Frage.
    Als wir uns kennenlernten hätte er sich durchaus mehr als Freundschaft zw. uns vorstellen können, aber ich nicht mit ihm und das habe ich von Anfang an klar gestellt. Er hat es so akzeptiert und im Laufe der Zeit auch gesagt es wäre gut so und er würde unsere gute Freundschaft auch nicht aufs Spiel setzen wollen. Deshalb denke ich eigentlich, dass es das auch nicht ist. Er lernt ständig Frauen kennen und hat auch eine für die er mehr empfindet, was aber auch nicht so klappt.
    Vielleicht hat er momentan überhaupt Gefühlschaos.... übrigens ist er ein Fisch.... und muss das verarbeiten. Ich weiss nicht.
    Für mich vermeintlicher Auslöser für den Rückzug war ein Gespräch über meine aktuellen Sorgen wg. der Finanzen und Beruf und ich weiss, dass er mir gern geholfen hätte wenn er gekonnt hätte. Hatte so die Vermutung, dass ihn das belastet hat .... er ist ja schon sehr sensibel und kann schwer aushalten wenn es jemand nicht so gut geht. Dann hatte ich ihn aber nochmal angesprochen, dass ich das gefühl habe er ziehe sich zurück und wollt wissen warum und ob es was mit meiner Situation zu tun habe. Ich hatte schonmal den Eindruck, dass er so bissel zumacht wenn es mir nicht gut geht und danach war nochmal was wo er sich von der Frau für die er was empfindet plötzlich komplett zurückziehn wollte. Ich habe mal zu überlegen gegeben ob er vor etwas davonlaufe.... daraufhin meinte er er müsse nachdenken.
    Ich weiss nicht, ob ich den Nagel auf den Kopf getroffen habe und er dennoch irgendwie über das Thema nicht reden kann oder er sich verletzt fühlt oder er eigentlich den Kontakt nicht mehr möchte ihn aber nicht abbrechen kann weil er mir mal versprochen hat er würde mich nie im Stich lassen. hmmmm...... zig Möglichkeiten.... aber welche passt?
     
  6. Lavanya

    Lavanya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.263
    Werbung:
    Hallo Amethystlady,

    für mich sieht es in der Legung so aus, dass sein Rückzug nichts mit dir zu tun hat, sondern mit ihm und seiner derzeitigen Lebenssituation.

    1. liegt die Dame gar nicht in der Legung und
    2. hat er sich selbst in die Mitte gelegt.

    Er hat wohl gefühlsmäßigen Kummer (Mond im Haus vom Sarg) und das könnte mit einer Frau zu tun haben (Mäuse im Haus der Schlange). Du hast geschrieben das er etwas für eine Frau empfindet und das es nicht gut klappt. Die Mäuse stehen u.a. auch für Verlust und sein Kummer könnte dann auch damit zu haben, warum es allgemein mit den Frauen nicht gut klappt.
    Alles was mit Gefühlen zu tun hat, scheint er mit sich alleine auszumachen (Mond - Turm) und redet nicht darüber (Buch im Haus der Wolken ergibt den Mond). Das Buch könnte aber auch zeigen, dass er erstmal einiges für sich sortieren muss.

    Für mich sieht es danach aus, dass er mit seiner derzeitigen Lebenssituation nicht ganz so glücklich ist.


    Grüße,
    Lavanya
     
  7. Amethystlady

    Amethystlady Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    119
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Ganz lieben Dank
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen