1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Freund wird erschossen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von MaryJoanna, 10. Dezember 2007.

  1. MaryJoanna

    MaryJoanna Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    166
    Werbung:
    Hallo!

    Habe heute einen Traum gehabt in dem mein Freund erschossen wird. Ich war in der WOhnung meiner Eltern, dort war ich allein,.. aus irgendeinem Grund konnte ich dort nicht weg. Ich wollte meinen Freund erreichen, zuerst hat niemand abgehoben, und dann haben irgendwelche 2 Burschen bzw Männer mit pipsieger Stimme geantwortet und haben so getan als ob sie mein Freund wären.
    Ich sagte die ganze Zeit, dass sie mir meinen Freund geben sollen usw. Aber im Endeffekt wusste ich dann dass er erschossen wurde.

    Bevor ich das aber wusste, bin ich runtergegangen aus der Wohnung und habe geschaut ob er vielleicht kommt. Dann ist mir eingefallen, dass die Tür sicher zugefallen ist, bin dann raufgegangen aber sie war angelehnt und ich konnte reingehen. Ich habe einen Nachbarn getroffen, und der hat irgendwie die ganze Zeit meine Familie bzw. meine Eltern schlecht gemacht,.. irgendwelche Dinge erzählt, die gar nicht stimmen,.. zb dass mein Vater meine Mutter betrügt (obwohl ich mir das nie vorstellen könnte)

    Was kann dieser Traum bedeuten?? Würde mich sehr interessieren


    Was mich noch interessieren würde, mein Freund träumte vor 2 Tagen von einem See und aus diesem See ist ein nacktes Mädchen rausgesprungen, ich glaube er hat vorher noch ein anderes Mädchen gesehen.


    Danke fürs Lesen und Antworten
    lg MaryJoanna
     
  2. Hanif

    Hanif Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Auf der Erde
    Hallo MaryJoanna

    Bitte korrigiere mich, wenn ich etwa falsch liege.
    Ich denke, es hat mit dem Traum deines Freundes zu tun. Die 2 (2 Personen) deutet auf eine zwiefache/widersprüchliche Meinung, die im Ohr komisch ertönt, was dich schon langsam stört und suchst nach der Wahrheit. Das kann passieren, wenn man z.B. eifersüchtig ist. Dein Freund hat dir etwas erzählt, worauf du oder jemand leider falsch interpretiert hat. Der schlechte Nachbar ist der fremde negative Aspekt des Selbst, was Religionen als Teufel bezeichnen.
    Dein Freund ist erschossen, was bedeutet, dass ihm eine falsche Meinung erzwungen wird, wovon er nicht weiß.

    Eine Nackte Frau aus dem Meer/See/Wasser (schau bitte nach "Geburt der Venus"). Das kann mit der Schönheit dieser Welt zu tun haben (Schaum, Perlmut, Regenbogen usw.)

    Frieden
     
  3. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Hallo MaryJoanna,
    allereinfachste Spontanidee: Du bist stocksauer auf Deinen Freund weil der von nackten Mädchen träumt statt von Dir und am liebsten (für Dein eifersüchtiges verletztes kleines Kind in Dir) soll der Kerl doch erschossen werden, auch wenn es nur von einer lächerlichen piepstimmigen Bubenfigur wäre.... unehrenhaft entlassen (erschossen)

    So, und nun was eben auch noch sein könnte:
    Der Freund ist ein Aspekt von Dir selbst, der bereit ist, integriert zu werden.
    Nun hast Du das sichere Gefühl, dass diesem etwas zugestoßen wäre. Also bangst Du um einen Teil Deiner selbst, von dem Du wusstest, dass Du den noch besser leben kannst weil Du denkst der wäre verloren gegangen.
    Dabei spielt eine Rolle, dass Du gefangen bist in den Vorstellungen, welche Du von Deinen Eltern mitbringst, darüber wen Du darstellen sollst und wie Du leben sollst.

    Freund sehen der verstorben ist bedeutet aber auch eine unerwartete Neuigkeit zu erfahren.
    Dass Du Dich allein und eingesperrt in der Wohnung der Eltern siehst ist ein Zeichen dafür, dass Du Dich gern verändern möchtest und das aber nicht kannst. Du fühlst Dich von Teilen von Dir isoliert und bangst um diese bzw. weißt, dass Du die verloren hast, z.B. wenn es Dein Traum war Olympiasiegerin im Eiskunstlauf zu werden, hättest Du damit ungefähr als 5-Jährige anfangen müssen, um überhaupt eine Chance zu haben.

    Offenbar hast Du ein Problem damit richtig Kontakt zu finden. Es kann sein, dass Du oft mit Leuten kommunizierst oder sie begegnest, aber nicht wirklich im Kontakt bist, denn Kontakt ist etwas Ganzheitliches und Du hältst einen Teil von dir zurück (das ist übrigens normal, nur gewöhnt man sich zumeist daran und dann träumt man kaum davon als Problem)

    Die Männer mit den Piepsistimmen machen die Sache irgendwie lächerlich, denn durch diese Charakterisierung mit den Stimmen nimmt sie ja niemand wirklich ernst, das soll insofern beruhigen, als etwas, das von lächerlichen Figuren getötet (erledigt, beseitigt) wird auch nicht wertvoll gewesen sein kann.

    Irgendwie scheint Dich schon eine Not zu plagen und Du musst etwas fordern, das Dir vielleicht nicht einmal zusteht, jetzt unabhängig von der Traumhandlung.
    Es könnte sein, dass Du bald einmal um Hilfe froh bist, gerade wenn Du z.B. herausfindest, was mit Deinem Freund gemeint ist und das zu realisieren versuchst, was da vermeintlich verloren gegangen war.

    Aber eigentlich weißt Du, dass dieser Traum (eben z.B. von Eiskunstläuferin) verloren und nicht realisierbar ist.

    Oben hattest Du Angst eingeschlossen zu sein und kaum bist Du raus, hast Du Angst nicht mehr rein zu kommen.
    Irgendwie bist Du ganz fürchterlich um Deine Freiheit und um Deine Möglichkeiten besorgt aber auch um Deine Sicherheit.

    das meinte ich soeben, aber Du findest ja alles OK und der Freund kommt auch gar nicht mehr vor, Du trauerst nicht um den im Traum, sondern lässt Den Nachbarn Lügen quasseln....

    * belogen werden: mit viel Glück und Wohlbefinden rechnen dürfen, wenn man an die Lösung bestehender Schwierigkeiten herangeht,-
    oder eben dass man Dir oder Du den Nachbarn nicht alles glaube kannst, was da so geredet wird.

    Irgendwer macht da jemandem etwas vor.


    Der See ist das Unbewusste und darin liegen die Gefühle, da haben sie ihre Quellen, und das Mädchen ist Deines Freundes entfaltende Empfänglichkeit, sofern es nicht ein erotischer Traum von ihm war, aber da wäre es doch eher verwunderlich, dass der das seiner Freundin erzählt, es sei denn das Mädchen hätte MaryJoanna geheissen oder ausgesehen wie sie.
     
  4. MaryJoanna

    MaryJoanna Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    166
    Danke für die Antworten!

    @VanTast: Mein Freund hat mir auch schon "schlimmere" Träume erzählt. Wo es wirklich zu etwas gekommen ist. Dieses Mädchen war leider nicht ich. :(

    Wenn du könntest würde ich dich um ne ganz kurze Zusammenfassung bitten, irgendwie blicke ich nicht ganz durch..

    Vielen Dank
    lg
     
  5. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Als kurze Zusammenfassung fallen mir nur einige Fragen ein, welche Du Dir beantworten solltest.

    Welchen Teil von Dir lebst Du nicht, den Du schon vor einiger Zeit als unrealistisch abgelegt hast und von dem zu träumen schon gewissermaßen weh tut?
    Wo bist Du gefangen in der Vorstellung davon, was oder wer Du sein solltest, welche Du von den Eltern übernommen bzw. aufgestülpt bekommen hast?
    Wie sicher bist Du als selbständige Persönlichkeit ohne Freund?
    Wie sicher bist Du Dir dieser Freundschaft oder Partnerschaft?
    Was machst Du mit den Aggressionen die Du gegen Deinen Freund hast, wenn er Dich neckt mit der Tatsache von nackten Frauen zu träumen, welche absolut nichts mit Dir gemein haben?
    Was sagt Dein Freund zur Frage, warum er solches überhaupt tut?
    Was bedeutet Dir diese Beziehung?

    Darüber denke ich rät Dir der Traum nachzudenken, und ich fürchte es kommt einiges an Arbeit auf Dich zu, was Selbsterkenntnis und was Deine Ganzheit anbetrifft.
    Und diese Arbeit hört kaum jemals auf, so lange wir leben, aber sie ist nicht immer gleich dringend, bei Dir scheint sie zur Zeit sehr dringend zu sein.

    Ist das nun klarer gesagt?
     
  6. MaryJoanna

    MaryJoanna Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    166
    Werbung:
    Viiiel klarer, dankeschön!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen