1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

freund erkennt sich selbst

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von kswewet, 12. Januar 2009.

  1. kswewet

    kswewet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    199
    Ort:
    nrw
    Werbung:
    hallo nochmal
    ich habe noch eine weitere frage und zwar hat mir ein freund der nichts von meditation weiß gesagt dass sich sein verstand seit einiger zeit öfters selbst in frage stellt
    aber wenn ich ihm von meditation erzählen würde dann würde er mich auslachen und würde es anderen erzählen und nicht daran glauben
    mir ist egal was andere denken aber ich will ihm den weg aufzeigen sodass er ihn auch wirklich geht
    wie soll ich es ihm am besten beibringen dass sein ich eine illusion ist ?

    peace

    K.S.w.e.w.e.T.
     
  2. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Scheinbar ist er doch schon auf dem Weg, warum willst du ihm den Weg zeigen?
     
  3. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    voi, lehn dich zurück und schau genussvoll zu. ;)

    wenn du helfen kannst, wirst du die möglichkeit erkennen. aba halt bitte nicht zwangsbeglücken, des kann manchmal ziemlich in de falsche richtung gehn

    lg, frosch :blume:
     
  4. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Wenn er doch schon selber denkt, warum willst Du ihm dann noch das weiterdenken beibringen?

    Ein guter Tip ist aber immer, den Hund auf den Hund zu hetzen. Also in diesem Falle: den Verstand auf den Verstand anzusetzen. Oder auch den Zweifel auf den Zweifel, den hat er ja offensichtlich, sonst würde er sich nicht in Frage stellen. Also zweifeln, daß man wirklich zweifelt. Oder in Frage stellen, ob man in Frage stellt. Mit Verstand ergründen, ob der Verstand ergründet.
    Das bringt dann rasch auf den Punkt, daß das wahrnehmende Ich sich vom motivierenden/zweifelnden/in Frage stellenden Ego abspaltet und dann kann die Illusion erkannt werden.
     
  5. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.537
    Ort:
    Wien

    Wieso willst du ihm erzählen, dass sein ich eine Illusion sei ???


    :confused:
    Mandy
     
  6. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    Werbung:
    schenk ihm ein gutes buch!
     
  7. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    Hallo kswewet,


    ich möchte mich den anderen Beiträgen hier anschließen.

    Ich würde ihn einfach lassen. Versuche ein wenig von dem Gefühl loszulassen, dass du ihm den richtigen Weg aufzeigen und damit vielleicht auch helfen möchtest. Konzentriere dich einfach mit Hingabe auf deinen Weg.

    Du kannst ihm natürlich auch mal ein Meditations-Buch schenken, aber ich würde ihn - wie gesagt - auf der persönlichen Ebene einfach "Freiheit" schenken. Er lebt sein Leben und wird seine Erfahrungen selbst machen. "Illusionen" haben immer auch eine Funktion; wenn er derzeit seine Illusion braucht, dann gönne sie ihm :umarmen: er wird sich dann auf seinem Weg vielleicht selbst desillusionieren.

    Liebe Grüße,
    Energeia
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    dass das "ich" ne illusion ist -ist zunächst ja auch nurn spruch-für mich jedenfalls-bis sich das mit licht soweit gefüllt hat -dass es sich zu transformieren beginnt -dat kann dauern.dann ist es eine erfahrung -eben nicht für den kopf allein -sondern für das ganze sein.:Dmachsie selbst und bemüh dich selber drum dann wird dein freund staunend vor dir stehen und sagen -ich hab ein licht gesehen ....das muss es sein und wird wird sich selber an die arbeit machen.beginn bei dir selbst:D
     
  9. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Sehr guter Tip.
     
  10. kswewet

    kswewet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    199
    Ort:
    nrw
    Werbung:
    ja ich habe auch nur angst dass er das schnell wieder vergisst
    und wieder vom weg abkommt
    aber wenn ihr meint ich soll ihn lassen dann ist ja gut

    @ mandy
    mit dir bin ich sowieso schon fertig da ich deine meinung schon kenne also halt dich daraus

    peace
    kswewet
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen