1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Freude und Schmerz - ganz nah gebaut

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Destiny79, 9. Oktober 2011.

  1. Destiny79

    Destiny79 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallöchen,
    kennt ihr das:

    Es passiert was ganz schönes, was viel Freude entfacht
    Am liebsten möchte man die ganze Welt umarmen...

    Und dann Stunden später, bricht was anderes ganz auseinander

    LG Destiny
     
  2. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Darum gibt es den Spruch- genieße die Stunde des Lachens, das Glück kann nicht ewig über die wachen.

    Nicht unterkriegen lassen sprach der kommende Tag.:)
     
  3. Destiny79

    Destiny79 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Wien
    Grins :)
     
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Schokoladenpudding gibt es nun mal nicht jeden Tag.:lachen:
     
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    mal ein praktisches beispiel #du hast schmerzen #schau sie dir ne weile an
    ich mach das zur zeit und übe das
    denn der rücken zwickt manchmal in der nierengegend(typische angstsammelstelle)
    da ist es mir oft passiert #
    dass der schmerz sich in eine lustgefühl verwandelt hat #bevor er ging -
    das war so schön #dass er am nächstem tag gleich wiedegekommen ist:D #war so nicht ganz geplant
    nun ä#dann hab ich es eben nochmal gemacht
    so geht das hin und her
    und die angst vorm schmerz #die allerdings wird immer weniger
    und die ganzen fantasien der angst auch.
    nun der rücken wird elastischer
    und die nierenmeridiane klopfen an mein hirn
    :D
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    :trost::kiss4::)
     
  7. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Dieses unschönes Spiel kenne ich leider nur zu gut..Eben noch ganz oben..Glücklich etwas erreicht und geschafft zu haben und plötzlich ein schlag und alles zerbricht,alles ist da hin..und du fragst dich,fange ich von neuen an,habe ich überhaupt noch die Kraft dazu...Will ich es überhaupt noch????
     
  8. Terrara

    Terrara Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Ulm
    Hallo Destiny,

    ja, ich kenne das!

    Bei mir verläuft das manchmal so: alles läuft super, ich freu mich rießig ... bin so im Freudenrausch, dass ich nicht mehr alles wahrnehme ... kleine Anzeichen, dass zu nem anderen Thema was verkehrt läuft, übersehe ich, bin abgelenkt von meiner Freude ... und bautz! da krachts dann ... und weil ich so hoch oben war in meiner Stimmung, kommt mir der Fall in die Tiefen des Ärgers um so größer vor ... das kann ja wohl nicht wahr sein! Will das Glück fest halten .. Augenblick, verweile, du bist so schön! Tja, das real life geht halt trotzdem weiter...

    Tja, immer wachsam sein, ist meine Schlussfolgerung .. auch, oder gerade bei einer Glückssträhne ...

    Leider vergess ich das immer wieder ...

    Liebe Grüße
    Terrara
     
  9. Esogothiker

    Esogothiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Deutschland / Essen
    Da muss ich Euch zustimmen, es ist bei mir das selbe. Hatte übringens neulich so ein ähnlichen Thread eröffnet.

    Zuerst ist alles super und keine Anzeichen das einem was misslaunt, doch dann plötzlich kommen schlechte Erinnerungen wieder in die Gedanken und das Stimmungsbarometer fällt. Irgednwas saugt mir dann die Kraft aus, und bedrückt mich. Zum Teil Dinge die schon längst begraben sind.
     
  10. Destiny79

    Destiny79 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Die Woche war so:

    Donnerstag: beruflich / Juhu Juhu, endlich
    Freitag früh: beruflich / alles doch nicht möglich
    Freitag nachmittag: beruflich/ doch die Lösung ist da, juhu es wird sogar noch besser
    Freitag Abend: in einer zwischenmenschlichen Beziehung - Bombe geht hoch und alles ist futsch
    Samstag: beruflich / Träume werden wahr

    Da bin ich eben am Sonntag mehr als verwirrt. Was war dass denn für ne Nummer???
    Uhhh was für eine Fahrt, schlimmer als auf einer Achterbahn mit 4 Loopings
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen