1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frequenzen Spektren und deren Enegieform zum WasserPrgrammieren?

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von klystrino, 19. Januar 2014.

  1. klystrino

    klystrino Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Grüß Euch

    Auch wenn ich mich damit womöglich ziemlich weit aus dem Fenster lehne,
    kann jemand vielleicht bei der Frequenzwahl zur Wassewrprogrammierung weiterfhelfen ??

    kennt jemand ein gutes Buch? vielleicht ein standartwerk aus der Biophysik?
    werd natürlich erstmal mit meinen spärlichen Daten Experimentieren

    Wär aber schon hilfreich wenn man Indikationen mit Frequenztabelle bekommt
    und da spuckt das Netz leider nicht viel aus
    ausserdem kann man nicht erstmal eine Bibliothek füllen nur um an nen Spektralsheet ranzukommen

    was auch hochinterressant wär is der vergleich zwischen licht und Schall

    BzW die unterschiedliche Wirkung zwischen der Schall und der Elektromagnetischen Welle in selber Frequenz

    Farben, Töne Phasenlage harmonische Oberwellen etc...

    Wie verhindert man dass sich WassermolekülCluster mit Homöopathie in die quere kommen?

    Vielen Dank für Interresse und Infos
     
  2. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    meinst Du sowas wie der Japaner gemacht hat, wie hies der doch gleich...Emoto, oder so.?
     
  3. Kallisto

    Kallisto Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.584
    Da brauchst Du keine Angst haben, dass sich irgendwas in die Quere kommt - die Wasserstoffbrücken-Bindungen von Wasser zerfallen extrem schnell und bilden sich ununterbrochen neu,
    ca. alle 0,000 000 000 000 001 sec. (Femto-Sec.). Bezüglich Informationsspeicherung ist Wasser extrem dement - es kann sich einfach nix merken :rolleyes:
     
  4. klystrino

    klystrino Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    11
    hey danke Euch
    das ging ja schnell

    Ja sowas wie der Japanische Wissenschaftler
    der mit Worten arbeitet

    Und zu der Demenz des wasser`s:
    wie schon grade erwähnt: wenn es um die Cluser bindungen geht
    die sind anscheinend
    doch etwas langlebiger
    Ich würde mal sagen: die größe der luster is stark Temperaturabhängig weil es sich ja genau genommen um mikroskopische Eiskristalle handelt
    die lautcgewisser Wissenschaftler (weis nicht obs sich um algemein anerkannte handelt :( )
    die cluster erst bei ca. 400 ° C zerfallen BzW schmelzen

    Hab schon ein paar Ideen wie ich das mit der Programmierung anstelle

    Aber die Messung wird dann wohl eher ein echtes Problem weil ich kein Kernsin Spektrometer zur Hand habe
    Und es werden wohl kaum die nächst besten Radiologen mal auf Kasse ne Messung vornehmen
    Überhaupt sind in dieser Richtunhg Oszilatoren Meisterwerke weil extrem genau
    anscheinend kann man mit Modulation und Schwebung sogar die Strukurierung so austricksen dass das Medium es für Mikrowellen oder Gammastrahlen nimmt

    was meint ihr??
    ist es überhaupt verantwortbar sowas öffentlich zu posten zB von ner Uni oder egal wem?
    gibt ja genügend verkorste Opportunisten die sowas dann als Waffe missbrauchen und dabei wahrscheinlich erst dann erwischt werden wenn sie verhehrenden Schaden angerichtet haben

    aber nochmal zum Thema
    es gibt ja seit ner Weile
    Zuordungen von Farben oder Tönen
    zu bestimmten Wirkungen oder Indikationen

    werd nochmal weitergraben
    Und Danke nochmal für Eure Antworten
     
  5. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.501
    Ort:
    Weltenbummler
    Wasser ist dement :lachen:
     
  6. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    Heilsteine in Wasser einlegen bei Bedarf?
     
  7. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Beleg für diese Behauptung.

    Und selbst wenn es so wäre, so wäre die Oberfläche der Cluster starken Angriffen ausgesetzt, und es würden sich ständit Moleküle lösen und neue wieder anlagern. So ein Cluster wäre nach kurzer Zeit nicht mehr der selbe wie vorher. Mitunter würde kein Molekül mehr vom ursprünglichen Cluster mit enthalten sein. Also auch so ein Cluster wäre "dement".
     
  8. klystrino

    klystrino Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    11
    schonn schonn
    kommt noch hinzu, dass ionen die durch Säure salz etc ins wasser kommen fast keine speicherung mehr zulassen

    Und zu den Heilsteinen:
    davon halte ich deshalb nicht viel weil man deren Wirkung weitaus besser ausbeuten kann
    zB in form von Medikamenten
    aber die Konvertierung in eine Flüssigkeit is etwas KOmplexer
    gibt auch gute Apparatemedzinische anwendungen die ich ziemlich erfolgreich umsetzen konnte (mit Erfolg meine ich dass meine apparate nachweislich funktionieren und nicht dass ich die erfunden oder verkauft hätte)

    danke auch für diese Antworten
     
  9. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich


    Vllt.
     
  10. klystrino

    klystrino Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    werd auf alle fälle weitersuchen
    bis jetzt scheint die zugabe von Zucker ganz gut aus, weil dieser imstande Photonenfelder zu polarisieren und nicht nur zu filtern

    tja schade
    werd wohl noch nen andren Thread aufmachen der sich nicht so sehr auf Wasser bezieht
     

Diese Seite empfehlen