1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fremdwörter, Fachwörter, Übersetzungen

Dieses Thema im Forum "Anregungen" wurde erstellt von chapter, 15. Juli 2008.

  1. chapter

    chapter Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Afrika
    Werbung:
    Hallo,

    ich fände es sehr vom Vorteil eines jeden, wenn man mal ein Fremwortthread in die Themenforen einbaut!

    Fachwörter, Fremdwörter und im geringen Maß auch Übersetzungen anderer Sprachen wie Englisch oder auch Latein oder Hebräisch!

    Ich finde so etwas kann hier nur vom nutzen sein! Wie oft wurde schon gefragt was dies oder das heißt, oder dies oder jenes Wort bedeutet!

    Was bedeutet ein Haus in der Astrologie, was bedeutet Magie, Gnosis, Evokation, Invokation? Was ist die kausale ebene, was ist trivial?

    Das sind nur einige die ich hier im Forum aufgegriffen hab!

    Alles gute
    Ch.
     
  2. Galahad

    Galahad Guest

    Hört sich gut an.

    Nun müssen wir nur noch Jemanden finden Der sowohl sehr viel Bildung als auch sehr viel Freizeit hat.
    Dazu muß diese Person noch halbwegs vertrauenswürdig sein. Nicht das da nur Müll geschrieben wird.
     
  3. sage

    sage Guest

    1. kann man denjenigen fragen, der das Wort benutzt hat und 2. gibt´s google und andere Suchmachinen, wort eingeben und suchen lassen. Danach weiß man´s dann.
    So mach ich das jedenfalls oder ich schau in die Encarta.


    Sage
     
  4. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.861
    Ort:
    An der Nordsee
    Jepp google, hab ich auch spontan gedacht. Meine Frage wäre eher, warum sind so wenige User bereit mal selbst nach einer Erklärung zu suchen, das Netz ist voll mit Antworten auf so ziemlich jede Frage.
    Z. B. Haus in der Astrologie

    Ruhepol
     
  5. sage

    sage Guest



    Und man kann nachfragen, wenn man was nicht versteht.
    Wird doch sicher auch heir jemand beantworten können, zumindest der, der mit diesen Sachen "um sich wirft".



    Sage
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    ich finde die Idee nicht schlecht, Wikipedia arbeitet auch so und von den offiziellen Beurteilungen her sind sie weder besser noch schlechter als namhafte Unternehmen.
     

Diese Seite empfehlen