1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fremdsprache

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von bulan, 10. März 2009.

  1. bulan

    bulan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    17
    Ort:
    mitten in Frankreich
    Werbung:
    Hallo

    Ich schon wieder und hätte eine Frage. Wie ungewöhnlich ist es ein Wort in einer wildfremden Sprache zu träumen?

    Ich war beim Zahnartz und bekam an einem der oberen rechten Backenzahn eine Wurzelbehandlung. Als der Zahn freilag sagte der Arzt: Das sei ''Oroare''! Er zog den Zahn ,der dann auf dem Boden landete und entfernte auch alles was darunter lag ,war so gelbliches Zeug.

    ich habe gegoogelt und herausgefunden dass oroare rumänisch ist und es bedeutet horror. Da war ich ziemlich sprachlos! Vielleicht muss man das einfach so hinnehmen oder?
     
  2. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    dazu fällt mir als erstes "oral" ein und das ist mündlich - eben wie beim Zahnartzt.
    kann auch latein sein vllt. - orare, fehlt nur das o.

    Horror kann man allerdings beim Zahnarzt u.U. wirklich haben.


    Ich habe mal vom Fremdwort LÜHJA geträumt, evtl. Estisch Müssiggang.
    Auch längst gegooglet.

    Außerdem habe ich mal vom lat. Dispersion geträumt.

    Desweiteren von Saimiri - und wußte nicht, dass es Totenkopfäffchen bedeutet, dabei habe ich von dem Äffchen geträumt. Nie gehört das Wort!!

    Also in anderen Sprachen zu träumen scheint wohl normal und außerdem noch verschiedene Sprachen.
     
  3. bulan

    bulan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    17
    Ort:
    mitten in Frankreich
    Hallo Berlinerin

    Dachte auch dass es ''orare'' heissen müsste, aber es war ''oroare''.....Ist ja auch ok jetzt. Bin irgendwie beruhigt dass es normal ist ab und zu in einer wildfremden Fremdsprache zu träumen.
    Danke nochmals für die Antwort!
     
  4. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Ja, ist wohl normal - aber irgendwie finde ich es auch nicht normal real.

    Ich habe mich auch gefragt, mit welchen rechten Dingen geht es denn nun hier zu?
    Wir müssen es wohl erstmal so hinnehmen.

    Vielleicht kommt ja auch eine Erkenntnis, und vielleicht später oder sogar viel später.
    Keine Ahnung. Mal sehen...
     

Diese Seite empfehlen